CCS-Verlängerung wegen Anhänger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 407
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Amen.

Leider muss ich immer mehr davon ausgehen, dass sich selbst der einzige Verkäufer in China aus irgendwelchen Gründen nicht dazu durchringen kann, diese Verlängerung nach Deutschland / Europa zu versenden, sodass ich Ende Oktober mein Geld zurückfordern werde. Vielleicht ist ihm die Sache doch zu heiß geworden? (Viel zu befürchten hat er aber wohl nicht in China.) Oder er hat einfach Lieferschwierigkeiten, weil das Kabel so noch nie bestellt wurde...

Wie auch immer dieses Experiment ausgeht: Durch diesen Faden und die dadurch angeregte tiefergehende Beschäftigung mit der Thematik "mit Anhänger am (Super-)Schnelllader" habe ich so manche (oft allerdings ähnlich abenteuerliche) Alternative zu einer Verlängerung gefunden, die mir zuvor nicht bewusst war. Insofern war der Faden auch ohne Lieferung für mich hilfreich. Vielen Dank an diejenigen, die sich konstruktiv beteiligt haben!
seit Anfang 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt
Tags: CCS Ladekabel Tesla
Anzeige

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

MineCooky
read
Und weil schon der erste die letzten zwei Posts hier ignoriert hat, ist der Thread nun geschlossen. Wir wieder eröffnet, wenn jemand etwas konstruktives beizutragen hat, einfach eine schnelle PN an mich schreiben.

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 407
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich habe das Kabel nun am Wochenende doch noch erhalten. In einer relativ kleinen Box aufgerollt:
IMG_20201101_192742.jpg
7 kg schwer - wie erwartet. Die Querschnitte sind etwas größer als angegeben (Foto), aber das ist vermutlich normal.
IMG_20201101_192954.jpg
Ich habe einen Querschnitt von 75 mm² bei den dicken DC-Leitungen ermittelt. (ohne die Kunststoffummantelung ;) ) Auf den ersten Blick macht alles einen professionellen Eindruck.

Da bei mir die nächsten Wochen ein aufwändiger Umzug ansteht, werde ich mich (wie aufgrund der Lieferverzögerungen bereits befürchtet) nicht weiter mit dem Kabel beschäftigen können. Vielleicht sogar erst Weihnachten wieder. Ich wollte hiermit nur die vielen China-Skeptiker "beruhigen": Nicht alles, was aus China kommt, ist Betrug oder mangelhaft. (Die Echtheit des TÜV-Siegels kann ich nicht beurteilen.) Ich bin vom ersten Eindruck jedenfalls positiv überrascht. Alles weitere wird sich erst in der (Test-)Praxis zeigen...

Ich werde die nun folgenden Kommentare weiter verfolgen, aber nur in dringenden Fällen darauf antworten. Bleibt bitte beim Thema, sonst wird dieser Faden erneut eingefroren, bis es etwas Neues zu sagen gibt.
seit Anfang 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
read
Zeig doch mal bitte die beiden Stecker /Kupplung.
e-Up! verkauft. ID.3 bestellt am 26.11.20

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
read
Das TÜV Siegel gilt nur für das Kabel, nicht dem System aus Kabeln und Steckern.

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

enabler
  • Beiträge: 772
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Schaut mir nach Dostar-Steckern aus. Die hatten auch einen TÜV Süd-„Stempel“ drauf. Auf Nachfrage wusste der TÜV natürlich nichts von diesen Steckern.

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

SimonKoehler
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Di 10. Sep 2019, 21:07
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich bin auch sehr gespannt auf weitere Bilder und einen Funktionstest! Ich warte gespannt ab, wenn B&A wieder Zeit hat ;)

Aber trotzdem hoffe ich auch, dass in Zukunft solche Diskussionen und Experimente gar nicht mehr aufkommen und es möglichst bald genug Schnellader mit Anhänger-Stellplätzen geben wird (gibt ja schon ein paar).
VW eGolf 190 (BJ14) von 08/2019 bis open End
Nissan Leaf 40kwh von 09/2020 bis 04/2022
Tesla Model 3 SR+ voraussichtlich ab 04/2022

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
read
Neues Schild für die Autobahn....Lkw schnelllader und Anhänger tauglich.

Wenn die DClader in Tankstellen verankert werden...da löst sich das von selbst.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: CCS-Verlängerung wegen Anhänger

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 407
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Frohes Neues! Ich wollte mich nur kurz zurückmelden, damit nicht der Eindruck entsteht, dass dieser Faden in eine Sackgasse gelaufen ist oder ich entscheiden habe, mich nicht mehr dazu zu äußern. Ich werde wegen des Umzugs auch weiterhin keine Zeit haben (es gibt noch sehr viel zu tun am neuen Wohnort), habe das Thema aber weiterhin auf meiner Liste. Die erste Tour, auf der ich das Kabel gerne mitnehmen würde (Anlass für den Kauf des Kabels), ist für April geplant. Ich hoffe sehr, dass ich bis dahin genügend Tests durchführen kann, um das Kabel im Ernstfall guten Gewissens einsetzen zu können... Vermutlich werde ich in ca. zwei Monaten beginnen, mich wieder mit dem Thema zu beschäftigen. Bis dahin!
seit Anfang 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag