Lade Etikette an Triple Chargern

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

USER_AVATAR
read
SamEye hat geschrieben: (und gibt es Triple ohne CHAdeMO, frag ich mich grad selbst, wo ich das hier schreibe?)
Ja, es gibt einige wenige klassische Triple-Charger, bei denen der CHAdeMO-Stecker entfernt wurde. Grund war ein Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums, bei dem es nur Förderung gab, wenn nur CCS und Typ 2 verbaut waren.

Es gibt auch neuere Säulen, bei denen es CCS (teilweise 2xCCS) und Typ 2 (teilweise Ladebuchse und angeschlagenes Kabel) gibt, aber kein CHAdeMo, z.B. manche Ladestationen von ComfortCharge.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

USER_AVATAR
read
TimF hat geschrieben: Ich denke es waren nicht 2x CSS... hab mich da wohl geirrt. Das hier ist der Ikea den ich meine: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -60/36974/
Doch, sind auch zwei Ladesäulen jeweils mit CCS, CHAdeMO und Typ 2, und jeweils mit zwei Parkplätzen. Wenn Du erfolgreich an der rechten Ladesäule geladen hast, könnte man auch die Störungsmeldung entfernen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

TimF
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 26. Feb 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Dazu müsste ich jetzt noch wissen welche Säule welche ist... ich muss aber in den nächsten Tagen da nochmal hin. Dann achte ich mal drauf.

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

Ladesaeule
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Richtig!

Das Einzige worauf man achten sollte ist bei identischen Anschlüssen, aber unterschiedlicher Ladeleistung nicht unbedingt den Anschluss mit der hohen Leistung zu nehmen, wenn der eigene Wagen das eh nicht nutzt.

Wenn's aber der Einzige ist, der frei ist, sehe ich da auch kein Problem. Kann natürlich zu Nachfragen kommen wenn später der "kleine" Anschluss wieder frei ist.
e-up! best. 04.11.19
letzter angezeigter LT vor Prod. KW43
02.10.20 Prod. gestartet
19.11.20 auf dem Transportweg
Abholung in WOB 20.12.20

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ich hatte mich auch schon geärgert wenn ein EV das CCS laden kann am Typ 2 hängt, doch nach kurzem Überlegen war mir bewusst dass der DC Anschluss ja bei Ankunft des ladenden Fahrzeugs vielleicht belegt war. Bei einer kostenlosen Ladesäule die zu einem Geschäft gehört lade ich solange der Einkauf eben dauert. Ich sehe bei dir kein Fehlverhalten.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Lade Etikette an Triple Chargern

USER_AVATAR
read
im Zweifel macht man es sowieso falsch, von daher: alles gut! :mrgreen:
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag