Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: AW: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
  • smart_ninja
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Im TFF Forum wird behauptet (volker) die ABB-Ladesäule in Gmünd wäre defekt, also ich habe gestern Nachmittag dort CHAdeMO geladen, ohne ein Problem.
uploadfromtaptalk1406224511150.jpg
smart-ed EZ 04/2013
Anzeige

Re: AW: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
smart_ninja hat geschrieben:Im TFF Forum wird behauptet (volker) die ABB-Ladesäule in Gmünd wäre defekt, also ich habe gestern Nachmittag dort CHAdeMO geladen, ohne ein Problem.
Ich habe mit meinem Leaf just an diesem Tag dort auch erfolgreich geladen. So ungefähr um 16:30 Uhr.

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Ich krieg die Kriese - das xte (x>5!) mal an der Säule und immer defekt - jetzt muss ich wieder an einer Typ2 Schnarchladen (noch 17km to go) und warten bis ich meine 40km im Akku habe um nach Hause zu kommen.

Das linkt so unglaubwürdig, dass ich gleich mal ein Beweisphoto dranhänge.
Out of order.jpg
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Wenigstens gibt es in Gmünd mehr als genug Typ2 :mrgreen:

Betrifft das Problem eingentlich alle DC Nutzer oder nur CCS? Ich war ja erst einmal dort, aber CHAdeMO hat geklappt.

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Die Säule hat OoO angezeigt und war nicht zu bedienen von daher alle.
Vermutlich waren die bösen ZOEs immer kurz vorher da :twisted:

Hab' da wohl eine Pechsträhne extreme - wär nicht so schllimm wenn ich nicht extra >2mal vorher meinen Akku leer (<10km Rest damit es im Notfall noch in SGmünd an eine Typ2 reicht) gefahren hätte, um eine komplette CCS Ladung zu protokollieren.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Du fährst wohl einfach zuviel spazieren, ist auch nicht gerade gut für die CO2-Bilanz. :mrgreen:

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Naja das Leerfahren produziert zwar CO2 (in der Strommix Produktion und Auto-Fertigung) aber zumindest haben jetzt fast alle Esslinger & Smünd und drum rum Säulen ein Bild und einen Ladetest hinter sich. :ugeek:
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9351
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
das mit den bildern finde ich vorbildlich. wie der name schon sagt. man bekommt einen völlig anderen eindruck von den gegebenheiten. wieso können die eigentlich nicht einfach die sicherungen rausmachen und neu hochfahren das ding?
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
endurance hat geschrieben:Die Säule hat OoO angezeigt und war nicht zu bedienen von daher alle.
Ich hatte heute keine Probleme mit der Station. Geht prima :roll:

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Eigentlich schade, dass manche Schnellladestationen bei 80% SOC aufhören zu laden.

Diese Station in Gmünd zeigt die Spannung/Strom zwar nicht an, aber an einer anderen Station habe ich gesehen, dass beim Leaf bei 79% SOC immer noch ein Strom von 48A bei knapp 400V geflossen ist. Das ist immerhin eine Ladeleistung von 19 kW. Daraufhin musste ich dann mit mit Typ2 und 3,6 kW weiter laden.

Beim I-MiEV waren es bei 80% SOC und 361V auch noch immerhin 28A, was 10 kW Ladeleistung entspricht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile