Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9301
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
@tom: beide institutionen haben seit jahren einen japanischen fuhrpark + chademo-säule zu forschungszwecken und arbeiten für SMART und gegen japan um eine "bessere, deutsche" schnelllademöglichkeit zu erforschen. herausgekommen ist AC22.

was aus dem SMART ED geworden ist wissen wir hier alle, die händler bieten die 3500 euro aufpreispflichtige option grundsätzlich nicht an, weil der preis ohnehin jenseits von gut und böse ist.

daher stammen die chademolader, mitfinanziert mit unseren steuern. und deswegen sind sie auch auf deren gelände weggesperrt und werden nur von mitarbeitern genutzt.

wenn mitsubishi deutschland testwagen rausgibt rufen sie siemens in KA an und die sperren dem tester auf. das ist ein gewisser lichtblick, aber zu 99% inpraktikabel. dadurch entsteht auch der eindruck, daß die meistverkauften fahrzeuge reisetauglich sind. in wirklichkeit bräuchte man von rüsselsheim nach stuttgart vermutlich einen tag.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:... so what - V8 nehmen!?
Ich nehme dann R4, ist auf jeden Fall umweltfreundlicher. :mrgreen:

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
das ist jetzt aber für diese Säule nicht zutreffend - ich verstehe Deinen Frust, passt aber meiner bescheidenen Meinung nach nicht in diesen Thread.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

Pivo
  • Beiträge: 480
  • Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
  • Wohnort: Maindreieck
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wie siehts denn jetzt mit der Benutzung, also Freischaltung und Abrechnung der Schwäbisch Gmünder Säule aus?

Bis jetzt habe ich verstanden, dass man sich an der Tankstelle eine Karte ausleiht und dass das Laden bis August kostenlos ist.
Aber was kommt danach?
Wird es so bleiben oder kommt ein Verbund (EiMS, Ladenetz, TNM)?
Nissan Leaf Tekna 2013 - 2020, Honda e im Zulauf

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Soll bis Ende des Jahres so bleiben. Danach ist Ladenetz angedacht aber noch nicht durchdacht. Ladenetz bietet noch keine Abrechnung für Schnellladung, solange das so ist wird es wohl frei bleiben.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Sodele kaum sind ein paar Tage vergangen funktioniert die Säule nicht mehr. Typ2 Fehlermeldung im Fahrzeug sagt zuwenig Netzleistung - CCS bricht mit kommunikationsproblem ab (RFID funktioniert). Doch eine Bürgermeistersäule - mal schauen wie lange es dauert bis die wieder funktioniert.
Bzgl. Minderleistung - das sollte nur sein wenn Typ2 UND DC gleichzeitig betrieben werden. DC alleine sollten 50kW bringen.
Den nächsten Ladeplatz musste dann nat. der Wagenblast eGolf belegen - da werde ich auch nochmal nachfragen - falls der dort zu Werbezwecken steht bekomme ich einen Hals.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

TeeKay
read
ABB hat in den Standard-Verträgen 48h Reaktionszeit bei Fehlern. Kannst ja in 48h mal schauen, ob sie wieder geht.

Re: Eröffung der Schnellladesäule in Schwäbisch-Gmünd

USER_AVATAR
read
Reaktionszeit != Fehlerbehebungszeit (zumindest in den Supportverträgen die ich kenne). Bin nächste Woche nicht da also haben die mind. 7 Tage Zeit. Stadtwerke habe ich angeschrieben - Tankstelle hat auch schon versucht jemanden zu erreichen.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Total setzt auf Multistandard Supercharger

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hi Leute,

http://www.total.de/news/pressemitteilu ... arger.html

Das ist super ! 1 x in Schwäbisch Gmünd und 1 x in Berlin, weitere kommen. Und das von Total ! Total gut wie ich finde.

Und natürlich mit TYP2 bis 43kw, CCS und CHAdeMO.

So gehts !

Gruß

Kai
Zuletzt geändert von Anonymous am Mo 7. Jul 2014, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mit bereits bestehendem Thread zusammengeführt
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Total setzt auf Multistandard Supercharger

TeeKay
read
Total hat keinen Cent bezahlt, um die zu bauen. In Berlin klebt der Aufkleber vom Schaufensterprojekt "CCS Laden" auf den Ladern, in Schwäbisch Gmünd der von Emis. Sie haben den Platz bereitgestellt. Die Dinger in der PR-Meldung "Super Charger" zu nennen ist... bedenklich.
Außerdem gibts schon einen Thread dazu.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile