EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

150kW
  • Beiträge: 4797
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
AirElectric hat geschrieben: Zusätzlich steht auf der Säule eindeutig 400V und nicht 900 bzw. 1000V. Also kann die Säule gar keine 300kW
Die Angaben bei Alpitronic sind schon sehr eindeutig. Außerdem wäre es komisch wenn sie nur 400V könnte, denn laut "Norm" müssen die CCS Säulen mindestens 500V können ;)
Anzeige

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

AirElectric
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 10:55
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Im Gegensatz zu den baugleichen Ladestationen entlang der Autobahnen, sind bei Burger King nach meinen Beobachtungen ausschließlich ungekühlte 200 A Stecker von Phoenix im Einsatz. Das heißt bei jedem handelsüblichen Auto bekommt man dort genau diese 70-80 kW, wie sie hier beschrieben sind. Ein Porsche Taycan könnte mit 150 kW laden, wenn die Ladestation entsprechend konfiguriert ist. Ob das so ist, müssten Porsche Fahrer testen.
Danke für die ausführliche Antwort.

Das setzt aber voraus, dass tatsächlich 900/1000V zur Verfügung stünden. Ich meine aber, dass ich nur 400V am Schild gesehen habe. Ich werde bei Gelegenheit ein Bild machen.
PowerTower hat geschrieben: Wenn man im Verzeichnis die Anschlüsse auf 150 kW (1.000 V, 200 A) ändert, dürfte man näher an der Realität liegen. Der Nutzer muss halt wissen, dass die 200 A Limitierung bedeutet, dass er mit seinem Auto dort keine 150 kW bekommt, die Ladestation es aber prinzipiell kann. Dieses Verständnis fehlt vielen
Hier z.B. ist zwar eine andere Säule von EnBW, diese ist aber mit 135kW markiert. Allerdings fehlen dort Ladeeinträge sowie Typenschild Bilder.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 830/44955/
PowerTower hat geschrieben: Es sind übrigens nur zwei Ladepunkte, nicht drei. Der rechte CCS Anschluss bildet einen Ladepunkt mit dem CHAdeMO Anschluss. Der linke CCS Anschluss ist für sich allein.
Das bedeutet also, dass max 2x Fahrzeuge gleichzeitig laden können? Also 1 CCS und 1 CCS oder Chademo?

PowerTower hat geschrieben:
Auf dem Typenschild steht 400 V Nennspannung und 500 A Input Current. Die tatsächliche Rechnung dahinter lautet jedoch 230 V x 3 Phasen x 500 A.
Also dann war es von mir richtig, dass ich 400V gesehen habe? Wie soll dann der Taycan Fahrer 150kW abbekommen?
Wie ist die Rechnung dort?

PowerTower hat geschrieben: Ist alles nicht so einfach mit den HPC...
Ja, leider eben nicht.

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

150kW
  • Beiträge: 4797
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
Du musst unterscheiden zwischen Eingangsspannung und Ausgangsspannung. Die Säule bekommt 400V AC aus dem Netz und macht daraus 1000V DC.

Datenblatt:
HYC300.PNG

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

150kW
  • Beiträge: 4797
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
Und hier noch die Optionen. Da sieht man das es die auch ungekühlt gibt:
HYC300_opt.PNG

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

AirElectric
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 10:55
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Wie sollen wir das jetzt handhaben, soll ich die Säule als 80kW ändern? Momentan gibt es eher kaum Autos, die mehr an der Säule abbekommen werden. Es macht keinen Sinn, dass die ganzen Routenrechner die Säulen falsch einordnen. Mit optionaler Beschreibung in der Datenbank, dass nur 200A verfügbar sind?

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

USER_AVATAR
read
Bevor Du das Typenschild nicht hast, solltest Du gar nichts ändern.
Dann, wenn Du es genau sagen kannst, sollte es meiner Meinung nach entsprechend angepasst werden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

AirElectric
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 10:55
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Typenschild haben wir schon. Es sind 200A wegen des Kabels auf 500V, also max 80kW bei 99% der Autos.

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

USER_AVATAR
read
Es sollte aber IMHO nicht eingetragen werden, was x Prozent an Autos da abgreifen können, sondern was die Säule in der Lage ist tatsächlich zu liefern.
Denn sonst kann man vortrefflich Tagelang darüber streiten, wo denn genau x an zu setzen ist und werwiewaswieso...

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

USER_AVATAR
read
Das Typenschild sagt bei Alpitronic nichts über die Ausgänge aus. Die Ladestation kann generell 1.000 V Ausgangsspannung und die Anschlüsse sind hier halt auf 200 A limitiert (CHAdeMO: 500 V, 125 A). Die tatsächliche Leistungsangabe für CCS befindet sich in der EnBW App (entweder 75 oder 150 kW).
Zuletzt geändert von PowerTower am Di 7. Apr 2020, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: EnBW HPCs - markiert mit 300kW, geben nur 70kW ab

psm-freak
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Warum nicht einfach den max. Ladestrom der Säule in Ampere angeben?
Das wäre dann für alle Fahrzeuge gleich.

Leistung finde ich bei Ladevorgängen nicht sinnvoll.


BTW: Gibt es eigentlich Säulen die weniger als 800V max. Ausgangsspannung haben? Was passiert wenn man ein Fahrzeug mit 800V-Batterie daran anschließt? Kommt da einfach eine Fehlermeldung? Laden dürfte dann ja nicht möglich sein?
Ioniq 28 Style
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag