Fastned - allgemeine Diskussion

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Wieso? Maingau geht doch noch bei Fastned, oder habe ich da was verpasst?
Jetzt kann man halt nicht mehr zu Dumpingpreisen bei denen laden.

(Mal abgesehen von denen, die unattraktive Individualpreise bekommen haben. Ich glaube aber nicht, dass das bemessen an der gesamten Kundenzahl von Maingau signifikant viele sein dürften.)

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

marcometer
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
Man kann sich auch alles schönsau... äh reden.
Der nächste Fastned Standort ist 20km von meinem Wohnort entfernt.
Bisher hat man den für maximal 35 Cent mal gerne mitgenommen, weil es eben schnell und gut funktioniert, aber für 46-48 Cent nehme ich dann doch lieber zuhause genug Strom mit.
Aufpreis ~30% vorher gegenüber >70% jetzt ist dann doch schon was anderes.
Und schon bei 30% über meinem Naturstrom (nicht jährliches Wechselspiel) Arbeitspreis zuhause hatte ich jetzt auch nicht das Gefühl Dumpingpreise zu zahlen.

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 407 Mal
read
@SüdSchwabe

Es gibt in D so wenig Fastned-Standorte, dass die leider nahezu vernachlässigbar sind. Leider.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry seit Juni 2020

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

harlem24
  • Beiträge: 7674
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 234 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Die die da sind, liegen aber immerhin strategisch günstig.
Und in Holland ist es auch sehr praktisch.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
marcometer hat geschrieben: Der nächste Fastned Standort ist 20km von meinem Wohnort entfernt.
Bisher hat man den für maximal 35 Cent mal gerne mitgenommen, weil es eben schnell und gut funktioniert, aber für 46-48 Cent nehme ich dann doch lieber zuhause genug Strom mit.
Klar. Genau. Wenn es kein Freibier mehr gibt, zahlst Du halt entweder die Preise, die auf der Wies'n verlangt werden, oder Du gehst in den Supermarkt und trinkst Dein Bier zu Hause. Deine Wahl. Wo ist jetzt das Problem?

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

marcometer
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
Was ist denn das für ein Vergleich?
Es gab bei Fastned nie Freibier/strom.
Ich zahle da schon immer deutlich mehr als zuhause.
Der richtige Vergleich wäre wohl eher:

Zuhause laden -> Supermarktpreis
Maingau bisher -> Kneipenpreis
Maingau jetzt -> Volksfestpreis
Fastned/Ionity eigene Preise -> Wies'n Preis

Kann dann jeder selbst entscheiden was er bereit ist zu zahlen.
Bei mir endet es meistens nach Variante 2.
In Ausnahmefällen, wenn der Durst groß ist, auch mal ein kleines der Stufe 3.
Stufe 4 hat von mir noch nie einen Cent gesehen, da verdurste ich lieber/lade ewig an AC.

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 407 Mal
read
harlem24 hat geschrieben:Die die da sind, liegen aber immerhin strategisch günstig.
Und in Holland ist es auch sehr praktisch.
Nützt einem auf Strecken wie Hannover - Berlin oder München - Berlin nicht allzuviel. Hätte mir mehr Ausbau gewünscht, aber es scheitert wohl am Geld. Die Dächer sind auch weiterhin nicht zu.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry seit Juni 2020

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
marcometer hat geschrieben: Was ist denn das für ein Vergleich?
Es gab bei Fastned nie Freibier/strom.
Du hast aber mittels Maingau Dumpingpreise bezahlt. Auf Kosten von Maingau.
Ich zahle da schon immer deutlich mehr als zuhause.
Wenn man nicht komplett auf's Gesicht gefallen ist, zahlt man zu Hause (ohne die Installation einer Wallbox zu berücksichtigen) immer weniger als an öffentlicher Ladeinfrastruktur. Das ist also eine Binsenweisheit.
Kann dann jeder selbst entscheiden was er bereit ist zu zahlen.
Bei mir endet es meistens nach Variante 2.
Dann wirst Du mittelfristig nicht mehr elektrisch unterwegs sein. Ich will Dich ja nicht verschrecken, aber der Grund, warum Maingau die Preise angezogen hat, war sicher nicht pure Raffgier - sondern eher Schadensbegrenzung. (Was insbesondere bei den Individualtarifen deutlich wird: Das sind reine Abschreckungsangebote.)

Ich gehe bei Ionity bedingt mit, dass die Tarife nicht kostendeckend sind. Und zwar mit der Einschränkung noch. Wenn die Auslastung steigt, kann man mit Ladesäulen Geld verdienen. Aber im Moment ist die Auslastung einfach viel zu gering. Wo dann tatsächlich einen Gewinnschwelle liegen wird, werden wir sehen. Ich denke aber nicht, dass es so hoch sein wird, wie Ionity behauptet. Aber +10ct/kWh gegenüber dem Haushaltsstrom bei AC halte ich für realistisch. Bei DC je nach Ausbau 15-20ct/kWh mehr. Wie gesagt: Bei gegebener Auslastung!

Warum der alte Maingau Tarif nicht kostendeckend sein kann, kann man sich ganz einfach mit der Abgabenstruktur von Strom in DE erklären. Einfach mal schauen, was da an Abgaben drauf ist. Und dann wollen ja noch Plattform-Provider und CPO auch noch Geld verdienen. Und Maingau eben auch. Zumindest ein Bisschen. Einfache Übung mit Grundrechenarten.

Aber die Diskussion um Preisstrukturen, egal bei welchem Anbieter, hatten wir auch schon zu Genüge.
Hier sollte es um FastNed bezogene Themen gehen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

andi_hb
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 65 Mal
read

marcometer hat geschrieben: Zuhause laden -> Supermarktpreis
Maingau bisher -> Kneipenpreis
Maingau jetzt -> Volksfestpreis
Fastned/Ionity eigene Preise -> Wies'n Preis
Daran sieht man auch das es kein Fastned Problem ist sondern eher ein Problem von Maingau. Maingau will nicht mehr so viel aus eigener Tasche zahlen, ist Ihr gutes Recht.
Fastned selbst ist noch immer günstiger als Ionity und daher eher kein Wies`n Preis.
Ihre Preisgestaltung scheint ja zumindest in den Niederlanden zu funktionieren, vielleicht wissen die Leute dort einfach eine gute Infrastruktur mehr zu schätzen.
Die Zukunft wird zeigen wie es für die unterschiedlichen Anbieter von Ladeinfrastruktur funktionieren kann. Einige werden vermutlich auch von anderen übernommen. Nennt sich dann Konsolidierung des Marktes, und ist ganz normal in einem noch jungen Geschäftsfeld.

Re: Fastned - allgemeine Diskussion

LeakMunde
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
andi_hb hat geschrieben: Ihre Preisgestaltung scheint ja zumindest in den Niederlanden zu funktionieren
Also wenn Fastned am Ende des Geschäftsjahres für jede verkaufte kWh mehr als einen Euro Verlust ausweist, würde ich das nicht funktionieren nennen.
Es sollte daher klar sein, dass 0,59 €/kWh für gleichgerichteten Strom mehr so der Supermarktpreis ist.
Zuletzt geändert von LeakMunde am Mi 26. Aug 2020, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag