Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

UliZE40
  • Beiträge: 3464
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 642 Mal
read
Leider nicht. Habe selbst schon verzweiflt an einem ABB-Triple mit der ZOE an AC gewartet dass ein NVe200 an Chademo innerhalb 30 Minuten 0,6 kWh von 94 auf 98% geladen hat...
Habs dann aufgeben.
Wer konstruiert so einen Mist? Sowohl das Fahrzeug als auch die Säule...

Aber hier geht es ja um Alpitronic und da klappt das normalerweise - wenn mehrere Leistungsmodule in der Säule stecken.
Anzeige

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

mr-ludi
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Mi 11. Sep 2019, 16:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ok.
Dann wäre so eine Säule für mich max. Prio2, wenn überhaupt...
Elektrifizierung des Fuhrparks läuft:
Im Vorlauf:
7x Skoda Enyaq
5x Renault Zoe
8x Ford Kuga PHEV
Nissan E-NV 200
Ausgeliefert:
3x Renault Zoe
Nissan E-NV 200
Porsche Taycan Turbo
Ford Kuga PHEV
VW Passat PHEV
Mini Countryman PHEV

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3910
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 922 Mal
  • Danke erhalten: 211 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben: Leider nicht. Habe selbst schon verzweiflt an einem ABB-Triple mit der ZOE an AC gewartet dass ein NVe200 an Chademo innerhalb 30 Minuten 0,6 kWh von 94 auf 98% geladen hat...
Habs dann aufgeben.
Wer konstruiert so einen Mist? Sowohl das Fahrzeug als auch die Säule...
Das legt der Betreiber fest, hängt aich davon ab, wieviel der Anschluss hergibt. In Celle ist auch so eine Fehlkonstruktion, durch kostenlos werden die ganzen Stromschnorrer angelockt und laden dann an Typ2 mit 3,7kW (was nicht schlimm wäre) - und blockieren damit die 18kW DC-Ladung.
Geht bei den alten ABB-Säulen wohl nicht anders, die hier diskutierten Säulen können das wesentlich besser aufteilen, Alptraunic hat ja auch etwas mehr Zeit gehabt, sich die Kundenbedürfnisse anzusehen als ABB als early Adaopter...
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

USER_AVATAR
read
mr-ludi hat geschrieben: Ok.
Dann wäre so eine Säule für mich max. Prio2, wenn überhaupt...
Meistens steht ja noch eine zweite Säule (allerdings oft nur 50 kW) daneben. Die EnBW HPC sind normalerweise nicht alleine. Und bisher gibt es nur wenige Autos, die etwas länger mehr als 75 kW ziehen - e-tron und Model 3 vor allem; wobei die Model 3 eher am Supercharger sind. Bei fast allen anderen liegen über 75 kW entweder nie oder nur sehr kurz an.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

Misterdublex
  • Beiträge: 4067
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 549 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben: Leider nicht. Habe selbst schon verzweiflt an einem ABB-Triple mit der ZOE an AC gewartet dass ein NVe200 an Chademo innerhalb 30 Minuten 0,6 kWh von 94 auf 98% geladen hat...
Habs dann aufgeben.
Wer konstruiert so einen Mist? Sowohl das Fahrzeug als auch die Säule...

Aber hier geht es ja um Alpitronic und da klappt das normalerweise - wenn mehrere Leistungsmodule in der Säule stecken.
Vor drei Stunden lud ich an einem ABB Dreifachlader an AC mit ca. 6 kW während parallel DC lief.

Es kommt definitiv auf die Konfiguration der Ladesäule an.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 03.12.21

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Mehrere CCS Ladungen parallel bei ENBW?

UliZE40
  • Beiträge: 3464
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 642 Mal
read
Es gibt von ABB nicht nur einen Säulentyp.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag