Ladesäulen in Köln Innenstadt

Ladesäulen in Köln Innenstadt

eDjango
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Ich habe letzte Woche meine 2. Zoe bekommen, diesmal als Z.E.40-Version. Damit wäre jetzt auch mal eine "Langstrecke" von Frankfurt nach Köln möglich. Meine Verwandschaft wohnt mitten in der Kölner Innenstadt, in Laufweite zum Dom.

Wenn ich mir die öffentlichen Ladesäulen in Köln anschaue, sieht es aber sehr mager aus. Die Anzahl erscheint mir überschaubar. Ein Großteil befindet sich in Hotelgaragen oder teueren Parkhäusern.
Wie kommt man als Kölner mit einem eAuto zurecht ?

Hat jemand Tipps für einen Wochenendbesuch mit der Zoe oder muss ich tatsächlich besser einen Verbrenner nehmen ?
Anzeige

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

OlliMe
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:02
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Klingt, als ob es dir eher um einen schönen Parkplatz in der Innenstadt gehen würde, als um das aufladen. ;-) Laden kann man auch woanders in und um Köln. Die ZOE lädt doch relativ flott an jeder Typ2 Säule. Das wäre für mich kein Argument nun den Verbrenner zu nehmen (wenn ich noch einen hätte).
Seit 24.06.19 e-Golf 190 (EZ 03/2015), reflexsilber, Wärmepumpe, CCS.
Seit 27.06.20: Model 3 SR+, Metal Silver Metallic, 19" Sportfelgen.
Bestell-Referral für 1500km free Supercharging für uns beide: https://ts.la/oliver75107

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

USER_AVATAR
read
Realistischerweise ist es sowieso am einfachsten, in einem Parkhaus zu parken. Mache ich meistens so in Köln, da mir die Parkplatzsuche zu doof ist. Dann nimmst Du einfach eins, in dem Du auch laden kannst.

Da die Strecke Frankfurt-Köln aber auch ein bisschen knapp ist mit einer Akkuladung, kannst Du auch jeweils auf dem Weg zwischenladen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 578 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: ....... gekürzt, wg. Langzitatallergie
Da die Strecke Frankfurt-Köln aber auch ein bisschen knapp ist mit einer Akkuladung, ....
Wieso? Er hat eine Zoe ZE40. Das sind gad mal 200km.
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 578 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
eDjango hat geschrieben: .....Wenn ich mir die öffentlichen Ladesäulen in Köln anschaue, sieht es aber sehr mager aus. Die Anzahl erscheint mir überschaubar. Ein Großteil befindet sich in Hotelgaragen oder teueren Parkhäusern....
Parken in Köln ohne in ein Parkhaus zu fahren ist eher eine Herausforderung.
Um Dir qualifiziert antworten zu können, wäre schon noch wichtig, über welchen Ladeverbund du laden willst.
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

eDjango
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Ich habe eine Karte für EnBV(ADAC) und Maingau, von Shell bekomme die nächsten Tage ich noch eine.

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

USER_AVATAR
read
Für Köln unbedingt TankE-Rheinenergie-App installieren.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 578 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
Die Karten sehen m.E. die meisten Ladestellen nicht vor.
An Deiner Stelle würd ich dann bei RheinEnergie AG +49 221 34645600 mal anrufen, die haben dort die meisten Ladestellen in den Parkhäusern.
Aber Du kommst doch mit Deinem Auto weiter als 200km. Da würd ich in Bad Godesberg oder Königswinter auf dem Rückweg laden und lecker Essen gehen.
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: Ladesäulen in Köln Innenstadt

schnaeutz
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Fr 12. Jan 2018, 00:00
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
In der Kölner Innenstadt gibt es tatsächlich dramatisch zu wenig Lademöglichkeiten, und die wenigen sind mit nur sehr wenigen Ausnahmen in Parkhäusern, wobei nach meiner Kenntnis 2 ohne Parkgebühren zugänglich sind. Allerdings Ich habe die beiden aber noch nie frei gesehen. Köln ist Tank-E-Gebiet. Ohne Tank-E-App geht daher fast nichts, wenn man nicht spontanladen möchte. Praktisch kann ich nur den Rat geben, so zu laden, dass man mit einer Akkuladung nach Köln hinein und herausfahren kann. Ich mache das auch so. Es mag sein, dass man in etwas versteckten und/oder teuren Parkhäusern noch Lademöglichkeiten findet; verlassen sollte man sich nicht darauf.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag