Südlich von Hamburg...

Südlich von Hamburg...

SaschaHH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 07:59
  • Wohnort: Seevetal
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Moin zusammen,

im Zuge des Hamburger Pendlerprogramms gibt es ja wahnsinnige Angebote für e-Autos. In meinem Fall eine Zoe R110 Z.E. 50 in der Experience Austattung für 72 EUR monatlich...
Nun habe ich mich mal auf die Suche nach öffentlichen Ladestationen gemacht...
Ich komme aus der mit ~42.000 Einwohnern Einwohnerstärksten Gemeinde Deutschlands (Seevetal).
Das Ladenetz hier ist aber unter aller Sau. Im Kerngebiet (Autobahnen mal rausgenommen) gibt es genau 2 Ladesäulen. Eine in Maschen bei REWE und eine bei Edeka in Ramelsloh. Jeweils Triple mit CCS, Chademo und 43KW AC.

Vielleicht gibt es hier ja noch ein paar Seevetaler, die von Plänen für neue Säulen wissen und Ihr Wissen gerne teilen möchten?
Ich verstehe den Ansatz der Pendlerförderung nicht, wenn dann doch alle in Hamburg laden müssen (Maximal 2 Stunden Parkzeit).
Ist das wirklich nur für EFH Besitzer interessant, die zu Hause ne Wallbox installieren dürfen/können? Gibt es in Seevetal GE-Foristen, die nur an öffentlichen Säulen laden? Wie kommt Ihr mit der Situation klar?
Ich habe bisher noch keinen Ladetarif gefunden bei dem ich für AC unter 50Cent pro kWh laden würde. Das halte ich für ausgesprochen teuer und schreckt mich ehrlich gesagt ein wenig ab.
Habt Ihr da Tipps?

Beste Grüße aus Hittfeld,
Sascha
Tags: Hamburg Ladeinfrastruktur Ladesaeule Ladestation Seevetal
Anzeige

Re: Südlich von Hamburg...

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 849
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Am Dienstag, den 3.3.2020 wird ein Antrag der AFD behandelt. Dazu wird ein Vortrag der EWE abgehalten.
https://www.seevetal.de/allris/to010.asp?SILFDNR=4199

Re: Südlich von Hamburg...

USER_AVATAR
read
SaschaHH hat geschrieben: Ich habe bisher noch keinen Ladetarif gefunden bei dem ich für AC unter 50Cent pro kWh laden würde.
Naturstrom-Ladekarte (pauschal 5,90 € / AC-Ladung)
EinfachStromLaden (Maingau, 0,35 € / kWh)
In HH sind auch Plugsurfing (0,27 € / kWh) und Shell Recharge (ehem. NewMotion, 0,28 € / kWh) interessant.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Südlich von Hamburg...

SaschaHH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 07:59
  • Wohnort: Seevetal
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Anmar hat geschrieben: Am Dienstag, den 3.3.2020 wird ein Antrag der AFD behandelt. Dazu wird ein Vortrag der EWE abgehalten.
https://www.seevetal.de/allris/to010.asp?SILFDNR=4199
Das habe ich mir schon dick in den Kalender eingetragen. Ich muss halt schauen, ob ich um 16 Uhr Feierabend machen kann. Das ist im Vorwege immer schlecht zu planen...

Auch beim Matthies Neubau sollte es (wurde groß mit Werbung gemacht) Ladesäulen geben. Nach Aussage von Matthies ist das Projekt erstmal aufgeschoben. Ob und wann dort Ladesäulen gebaut werden steht für mich noch in den Sternen.

Re: Südlich von Hamburg...

SaschaHH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 07:59
  • Wohnort: Seevetal
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Elektrolurch hat geschrieben:
SaschaHH hat geschrieben: Ich habe bisher noch keinen Ladetarif gefunden bei dem ich für AC unter 50Cent pro kWh laden würde.
Naturstrom-Ladekarte (pauschal 5,90 € / AC-Ladung)
EinfachStromLaden (Maingau, 0,35 € / kWh)
In HH sind auch Plugsurfing (0,27 € / kWh) und Shell Recharge (ehem. NewMotion, 0,28 € / kWh) interessant.
In Hamburg mit Plugsurfing hab ich mich schon angemeldet.
Die anderen beiden schaue ich mir gleich mal an.
Danke für den Tipp!

Re: Südlich von Hamburg...

USER_AVATAR
read
Achtung: Bei Plugsurfing und Shell können die Preise an diversen Säulen erheblich variieren! Daher immer vor dem Laden die konkrete Säule per App checken!

Zum Preisvergleich siehe auch https://www.chargeprice.app/
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Südlich von Hamburg...

SaschaHH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 07:59
  • Wohnort: Seevetal
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Elektrolurch hat geschrieben: Achtung: Bei Plugsurfing und Shell können die Preise an diversen Säulen erheblich variieren! Daher immer vor dem Laden die konkrete Säule per App checken!

Zum Preisvergleich siehe auch https://www.chargeprice.app/
Danke für den Hinweis. Bei mir in unmittelbarer Nähe zur Arbeitsstelle gibt es 3 Säulen, die jeweils mit 0,27€ / kWh angegeben werden.
Mal sehen wielange sich der Preis dort hält.

Re: Südlich von Hamburg...

Misterdublex
  • Beiträge: 3732
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 467 Mal
read
Wenn es bei dir noch keine Ladesäulen gibt, dann frage bei „OnCharge“ nach die „verschenken“ gerade Ladesäulen nach dem Gießkannenprinzip im Wohngebieten.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Südlich von Hamburg...

SaschaHH
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 14. Feb 2020, 07:59
  • Wohnort: Seevetal
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: Wenn es bei dir noch keine Ladesäulen gibt, dann frage bei „OnCharge“ nach die „verschenken“ gerade Ladesäulen nach dem Gießkannenprinzip im Wohngebieten.
Da würde mal sehr interessieren, was ich nach Installation und Inbetriebnahme der Ladesäule nachher pro kWh zahlen soll.
Gibt es da schon verlässliche Angaben zu?
Klingt ansonsten ja gar nicht soo schlecht und man könnte das sicher am 03.03.20 bei uns in Seevetal mal ansprechen. Ob die sich nicht mal mit On Charge in Verbindung setzen können/wollen.

Edit: Habe gerade den OnCharge Thread gefunden. 0,39€ pro kWh finde ich schon stattlich.
Kommt für mich persönlich aber auch nicht infrage, da im Umkreis von gut 1km keine öffentlichen Parkplätze sind. Hier hat fast jeder einen Parkplatz vor der Tür oder es wird auf der Straße geparkt.

Re: Südlich von Hamburg...

Misterdublex
  • Beiträge: 3732
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 467 Mal
read
Setze dich doch selber mit denen in Verbindung, das bedarf keiner offiziellen Stellen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag