Autohaus Ladepunkte

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Sehe solche Ladepunkte eher als Art Destination Charger.

Weiter gesponnen wären jetzt alle AC-Säulen kacke, weil man ja auch DC-Säulen hätte stellen können.
Noch weitergedacht, was soll das von Hyundai gegenüber, die haben gar keine?!

Sorry, aber ich verstehe das Problem nicht. Jede Säule ist ein Schritt nach vorn.
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)
Anzeige

Re: Autohaus Ladepunkte

McCrypto
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich z.B. bin froh darüber, dass der BMW Händler bei mir um die Ecke eine Typ2 Säule hingestellt hat.

So kann ich mein Model 3 dort im Fall der Fälle recht günstig laden.

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
Mein lokaler Smart/Hyundai Händler hat eine 2x22kW Säule von der Rheinenergie aufstellen lassen.
Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt die ist nur für die Werkstatt und nicht öffentlich. Ein Eintrag hier ist ausdrücklich nicht gewünscht.
Das muss ich respektieren, auch wenn ich es bedauerlich finde.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 482 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
HubertB hat geschrieben: Mein lokaler Smart/Hyundai Händler hat eine 2x22kW Säule von der Rheinenergie aufstellen lassen.
Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt die ist nur für die Werkstatt und nicht öffentlich. Ein Eintrag hier ist ausdrücklich nicht gewünscht.
Das muss ich respektieren, auch wenn ich es bedauerlich finde.
Kannst du mal prüfen ob da Fördermittel geflossen sind? Bspw. mittels Standorttool.

Falls ja -> Säule öffentlich.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
Hast Du mal einen Link zu Standorttool?
Der Link zu NOW geht ins Nirvana.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
felixlive hat geschrieben: Hyundai gegenüber, die haben gar keine?!
so ist es! Auch so ne komische Entwicklung, obwohl doch jeder Hy.-Händler, der E-Versionen verkauft, laut Hy.-Deutschlandzentrale ne Ladestation haben soll (konnte man mal lesen).
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Warum haben heute Autohäuser einfach keine Tankstellen
schon wieder so ne Verallgemeinerung:

Es gibt genügend Gegenbeispiele.

Ausserdem ist der Bau- und Zulassungsaufwand für eine Fossiltankstelle mit dem für eine (zwei, drei...) Ladesäule/n wohl kaum vergleichbar...
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 482 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
HubertB hat geschrieben: Hast Du mal einen Link zu Standorttool?
Der Link zu NOW geht ins Nirvana.
https://www.standorttool.de/strom/gefoe ... stationen/
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Das jeder überall eine CCS-Säule erwartet, ist auch eine schöne Verallgemeinerung.

Der Punkt ist doch genau der, dass CCS/AC-Säulen, da wo sie stehen auch die Zielgruppen haben. Hier einkaufen, da mal ne Runde spazieren gehen, dort mal ein Museum anschauen. Da reichen mir doch die Ladeleistungen völlig aus. Natürlich nicht, wenn ich auf der Autobahn die Kilometer runterocke und schnell weiter möchte.

Ich finde deine Erwartungshaltung schon sehr hart. Als Hyundai/Renault-Fahrer einen BMW-Händler (privat) anzuprangern, weil du dein Auto nicht deinen Erwartungen entsprechend laden kannst.
Bei der Einstellung frage ich mich, ob du auf deinem privaten Stellplatz auch eine CCS-Säule stehen hast.

Wie schon geschrieben, jede Säule ist eine gute Säule. Irgendwo wird der Händler schon seine Gründe gehabt haben eben AC zu stellen.
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)

Re: Autohaus Ladepunkte

Bogey1957
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 2. Dez 2019, 20:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Autohäuser, die Stromer verkaufen, müssten verpflichtet werden, eine öffentliche Ladesäule zur Verfügung zu stellen. Wenn ich Besitzer eines Autohauses wäre, würde ich sogar eine Ladesäule wählen, die nicht nur die eigene Kundschaft anspricht. Um möglichst viele Kunden ins Autohaus zu locken, würde ich durchaus über eine Schnelladefähigkeit nachdenken! Also CCS und Chademo! Und je günstiger ich den Strom anbieten kann, umso mehr potentielle Kunden locke ich an. Nach dem Motto: jeden Tag steht ein Dummer auf , ich muss ihn nur in meinen Laden locken.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag