Autohaus Ladepunkte

Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
BMW Essingen hat jetzt auch zwei von diesen putzigen Typ2-Säulen.

Schönes Design - nur völlig sinnlos...,

haben nicht selbst i3 inzwischen CCS?

Dabei wär eine CCS/DC an diesem Standort wirklich nützlich. Könnten die sich sogar mit dem Hyundai-Händler von gegenüber teilen.

Jedenfalls trag´ ich dieses Ding nicht in das Verzeichnis ein...
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen
Anzeige

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
Wenn das Ladepunkte für's Autohaus sind, werden die dann wahrscheinlich eher eigene oder Fahrzeuge im Kundendienst dort laden.

Wenn er öffentlich ist: schön.

Woher kommt nur dieses Anspruchsdenken?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • Hanseat
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
  • Wohnort: Ahlerstedt
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Der i3 kann doch 11kW, zumindest optional.
Da macht das durchaus Sinn, gerade für Werkstatt- und Kundenfahrzeuge.
ZOE ZE50
Chevrolet Volt

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
zum Glück gibt es andere Autohäuser https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -110/6997/; sogar der selben Marke...
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3847
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Und warum soll sich ein BMW-Händler ne CCS-Säule hinpacken, wenn man für ein Zehntel des Preises ne AC-Säule bekommt, die für das Profil des Händlers (Vorführer über Nacht laden, Kundenfahrzeugen nach der Wartung den Akku füllen) vollkommen ausreichend ist?
Warum sollte der Händler für das Anspruchdenken eines einzigen potientellen Ladewilligen aus dem GE-Forum Mehrkosten in Kauf nehmen? Das ist ein Autohaus und keine Autobahnraststätte, folglich muss man nicht in 30 Minuten den Akku via CCS randvoll gekippt haben.
Zuletzt geändert von MaXx.Grr am So 9. Feb 2020, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zu starken Ausdruck abgemildert.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
mlie hat geschrieben: und keine Autobahnraststätte, folglich muss man nicht in 30 Minuten den Akku via CCS randvoll gekippt haben.
Ich weiss nicht wer "man" ist; Du vielleicht?

Die Säule steht verkehrsmäßig günstig an einer vielbefahrenen Bundesstraße in einem Gebiet, in dem die CCS-Dichte noch beklagenswert dünn ist...
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
Klar wäre es schön, wenn an so einer Stelle ein CCS Lader wäre, keine Frage.

Aber woher kommt denn dieses Anspruchsdenken, sie müssten das tun?

Das ist ein Autohaus - kein Energieversorger.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Autohaus Ladepunkte

backblech
  • Beiträge: 791
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Eigentlich hat der Werkstattmeister vom Mulfinger einen Schnellader angekündigt. Aber das kann ja auch relativ schnell sein, im Vergleich zum bisherigen Laden.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Das ist ein Autohaus
... und sollte sich also auf die Zukunft einstellen - und die besteht kaum aus Typ2-"Schnarchladern".

Ganz abgesehen davon, dass man mit einer vorausschauenden Infrastrukturplanung und dem richtigen Partner langfristig durchaus Geld verdienen kann.

Dieser "Anspruch" ist aber vielleicht nicht vorhanden...
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Autohaus Ladepunkte

USER_AVATAR
read
Warum haben heute Autohäuser einfach keine Tankstellen, denn das war die Vergangenheit und der Vertrieb und die Wartung ist bis heute deren margenstarkes Hauptgeschäft‽

Vielleicht haben die einfach keine Ahnung vom Geschäft....

SudSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag