Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastned, 40x Tesla

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
read
Laut Porsche arbeitet ihr HPC mit 99,5% Effizienz. Bevor man also Verwendung für hunderte kW Abwärme sucht, sollte man doch einfach erstmal die Effizienz erhöhen.
Anzeige

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
read
Naja, die müssen wohl die Geräte nehmen die momentan verfügbar sind und die 99,5% glaube ich Porsche nicht und dann sollten die auch noch den dicken Trafo einrechnen.Wenn da locker 4 oder 5 stellige Kilometerleistungen an einem Tag geladen werden da kommt auch bei hoher Effizienz der Geräte noch ordentlich was an Abwärme zusammen. Da soll ja, so wie ich das lese auch ein größeres Geschäftsgebäude mit noch einer Indoor-Farm für kleine Früchte entstehen, die wäre als Wärme-Abnehmer zumindest im Winter-Halbjahr schon geeignet.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
read
Geplanter Bauablauf (aus Facebook-Post):

"Ab 15.2.2020: Eröffnung des Provisoriums eines Tesla Superchargers mit 16 Schnellladestationen

Ab ca. Ende Mai 2020, Fertigstellung Bauabschnitt 1: Seed & Greet eröffnet erstes 150 qm Café-Bistro, zwei große Solardächer sind erstellt, Tesla (V3) und Fastned gehen mit knapp der halben Menge an Ladestationen an das Netz.

Winter 2020/2021, Fertigstellung Bauabschnitt 2: Die endgültige Zufahrt wird an die Straße Nordpark gelegt, Tesla und Fastned erweitern die Anzahl der Schnellladestationen.

Ende 2022 Fertigstellung Bauabschnitt 3, Gesamtprojekt: Großes Seed & Greet im EG, fünfstöckiges Bürogebäude, Vertical Farm"
Seat Mii electric MJ21 Plus, EZ 12/2020
Kia e-Niro 64 kWh Spirit (Leasing), bestellt 11/2020

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

Misterdublex
  • Beiträge: 4088
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Danke für die Aufklärung. Ist das eine seriöse Quelle. Facebook halte ich in der Regel für unseriös.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 03.12.21

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 577
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Das dürfte von Roland selbst sein.

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

andi_hb
  • Beiträge: 520
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Klasse Standort .
Nur bei den Angaben zum Trafo ist etwas Skepsis angesagt.
Ein 1MW Trafo für 16 Supercharger?
Das kann doch kaum stimmen, ist ja krass unterdimensioniert.

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

harlem24
  • Beiträge: 7823
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Das ist für die V2-Palettenlader, die provsisorisch aufgestellt werden, damit die holländischen Tesla Fahrer in zwei Wochen in den Urlaub und zurück kommen.
Gesamtbedarf für den Vollaufbau sind 8MW. Das kommt dann im Laufe dieses Jahres.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1285
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hier gibt es das passende Interview vom Roland.


https://youtu.be/hE6G8zea1mc


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
read
Irgendwas stimmt doch nicht ganz:
40x V3 sind allein 10MW.
20x Fastned auch sicher 3MW.

Das ist schon ein komischer Gleichzeitigkeitsfaktor bei der geplanten Netzleistung.
Ich glaube nicht, das da bis Ende des Jahres 40xV3 kommen.

Eher eine Handvoll und der Rest V2.

Re: Riesiger E-Auto-Ladepark am Kreuz Hilden 20x Fastnet, 40x Tesla

USER_AVATAR
read
andi_hb hat geschrieben: Nur bei den Angaben zum Trafo ist etwas Skepsis angesagt.
Ein 1MW Trafo für 16 Supercharger?
Ein Supercharger Pärchen hat 150kW. 16/2*0,15=1,2MW.
Reicht also.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag