Umfrage bezüglich Ladestationen, nicht nur für Betreiber

Umfrage bezüglich Ladestationen, nicht nur für Betreiber

USER_AVATAR
read
Standorte aus Sicht eines Ladetechnik-Betreibers, aber auch als e-Autofahrer auszufüllen:

Guten Tag Herr ...,
wir haben die Umfrage nun überarbeitet und optimiert, sodass wir bereit sind diese an ein größeres Publikum zu richten. Falls ihr Angebot, die Umfrage in diversen E-Auto-Foren zu spreaden, weiterhin besteht, wäre es super wenn Sie dies in die Wege leiten könnten. Sie können die Umfrage natürlich auch gerne noch einmal selbst ausfüllen, wenn sie möchten.
Die Umfrage finden Sie unter folgendem Link:

https://forms.gle/xPMJQbkKwfLPNyndA

Mit elektrischen Grüßen,
....
Ich habe es mal ausgefüllt.
Falls obiger Link nicht gehen sollte:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIp ... A/viewform

Es geht mir hier nicht darum Werbung für Unternehmen zu machen, sondern die Elektromobilität mit voran zu bringen.
Infos zu amperio , siehe hier: https://www.amperio.eu/​

Nachtrag:

Feedback ist erwünscht im Feld Sonstiges in der Umfrage.

Es sind DC Lader von 100-120 kW und mehr gemeint.

P.S.: Dass die Gegend von Simmern abgebildet ist, ist wohl eher Zufall. In meine Nähe kommen dieses Jahr erstmal 2 >150kW Lader, Simmern. *freu*
Zuletzt geändert von Bernd_1967 am Mi 29. Jan 2020, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige

Re: Umfrage bezüglich Ladestationen, nicht nur für Betreiber

USER_AVATAR
read
Es geht bei der Umfrage ausschließlich um DC Schnelllader?

Re: Umfrage bezüglich Ladestationen, nicht nur für Betreiber

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben: Es geht bei der Umfrage ausschließlich um DC Schnelllader?
Habs oben ergänzt:

Es sind DC Lader von 100-120 kW und mehr gemeint.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag