Unglaubliches erlebt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Unglaubliches erlebt

Rita
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
heute stand wieder so ein schnarchlader-Hybri an der 20kw Aldi Säule
1,35 kwh in ner halben Stunde....also etwa Strom für 1km Fahrt .......;-(

da habe ich keine Bedenken, den Strom abzuschalten, 20 Minuten Chademo zu laden und dann dem schnarchlader den Strom wieder einzuschalten.....hat er etwas 0,45kwh weniger....
und ich habe 8-10 kwh mehr und kann weiterfahren....

ich fasse dabei nur die knöpfe an der Säule an....
wenn der kommt und mault....schicke ich ihn zu der 2mal Typ 2 Wallbox am benachbarten Baumarkt

Rita
Anzeige

Re: Unglaubliches erlebt

USER_AVATAR
read
ich stelle mir die frage, ob ich die dashcam auf die ladesäule richte, damit ich mögliche Fremdeinwirkung belegen kann.

Tankstellen haben Videoüberwachung.....Ladesäulen demnächst auch?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Unglaubliches erlebt

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14212
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1213 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Parküberwachung können auch normale Dashcams.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Unglaubliches erlebt

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Was ich mich Frage: sind Vandalen allgemein so häufig oder ist das eher so ein Tesla Ding? Oder kommt einem solche Treffer einfach nur häufig vor, sind aber verhältnismäßig selten?
Ich tippe eher auf die kostenlose Lademöglichkeiten die Umkämpft wird.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Unglaubliches erlebt

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1504
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Rita hat geschrieben: heute stand wieder so ein schnarchlader-Hybri an der 20kw Aldi Säule
1,35 kwh in ner halben Stunde....also etwa Strom für 1km Fahrt .......;-(

da habe ich keine Bedenken, den Strom abzuschalten, 20 Minuten Chademo zu laden und dann dem schnarchlader den Strom wieder einzuschalten.....hat er etwas 0,45kwh weniger....
und ich habe 8-10 kwh mehr und kann weiterfahren....

ich fasse dabei nur die knöpfe an der Säule an....
wenn der kommt und mault....schicke ich ihn zu der 2mal Typ 2 Wallbox am benachbarten Baumarkt

Rita
Echt jetzt?
Können die Aldi-Säulen nicht 1xAC und 1xDC gleichzeitig?

Wenn du ein E-Auto hast, mit dem du mit 1,35kWh nur 1km weit kommst, dann solltest du dir entweder ein anderes E-Auto zulegen oder deinen Fahrstil überdenken.
Mit der Energie komme ich je nach Wetterlage und Fahrstil 5-10km, wenn ich mir Mühe gebe, sogar über 15km weit. Ja, mit einem richtigen E-Auto ...

Re: Unglaubliches erlebt

voko
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
heute stand wieder Rita an der 20kw Aldi Säule
x,xx kwh in ner halben Stunde....also etwa Strom für y km Fahrt .......;-(

da habe ich keine Bedenken, den Strom abzuschalten, 20 Minuten CCS zu laden und dann Rita den Strom wieder einzuschalten.....hat er etwas z kwh weniger/mehr....
und ich habe 8-10 kwh mehr und kann weiterfahren....

ich fasse dabei nur die knöpfe an der Säule an....
wenn der kommt und mault....schicke ich ihn zur Wallbox am benachbarten Baumarkt

(Nicht ganz ernst gemeint....😉)

Re: Unglaubliches erlebt

Rita
  • Beiträge: 843
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben: Echt jetzt?
Können die Aldi-Säulen nicht 1xAC und 1xDC gleichzeitig?
leider nein
Solarmobil Verein hat geschrieben:
Rita hat geschrieben: heute stand wieder so ein schnarchlader-Hybri an der 20kw Aldi Säule
1,35 kwh in ner halben Stunde....also etwa Strom für 1km Fahrt .......;-(

da habe ich keine Bedenken, den Strom abzuschalten, 20 Minuten Chademo zu laden und dann dem schnarchlader den Strom wieder einzuschalten.....hat er etwas 0,45kwh weniger....
und ich habe 8-10 kwh mehr und kann weiterfahren....

ich fasse dabei nur die knöpfe an der Säule an....
wenn der kommt und mault....schicke ich ihn zu der 2mal Typ 2 Wallbox am benachbarten Baumarkt

Rita
Wenn du ein E-Auto hast, mit dem du mit 1,35kWh nur 1km weit kommst, dann solltest du dir entweder ein anderes E-Auto zulegen oder deinen Fahrstil überdenken.
Mit der Energie komme ich je nach Wetterlage und Fahrstil 5-10km, wenn ich mir Mühe gebe, sogar über 15km weit. Ja, mit einem richtigen E-Auto ...
1,35 kwh in ner halben Stunde....also etwa Strom für 10km Fahrt .......hat der Rechner doch ne "0" unterschalgen und ich habs nicht gemekt
;-(
wobei... bei so nem BMW wahrscheinlich eher weniger.... 5km??
wenn ich den Ion am Chademo anstöpsel fließen bei den derzeitigen Temperaturen ca 16kw... sobald oberhalb 80% nur noch ca 4kw fließen stöpsel ich ab...
3,2 kw hab ich ja auch an der Steckdose bei mir...

Rita

Re: Unglaubliches erlebt

Zmeister
  • Beiträge: 486
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Abgesehen das der Teslafahrer wohl einen an der Waffel hatte, kenne ich diese Wut selbst mehr als genug denn: Ihr diskutiert hier wenn ein Stecker gezogen wird würde dem ladenden einen Schaden entstehen ect pp..

Dann erklärt mir mal wie man noch Sachlich/freundlich mit folgender "Dame" umgehen soll:

vlt liesst Sie oder er mit:

Zenario ist immer das selbe: eine Mercedes B-Klasse mit Kölner Kennzeichen Ladesäule 22KW/ in Mechernich-Kommern.

Der Fahrer /in stellen die B-Klasse meist Freitags Abbend oder Samstags Mittags an der Säule ab, und verschwinden dann für Sage und schreibe über 24h wenn man dann auf die Säule schaut kann man immer sehen wie lange die dann diese Säule blockieren.
3 Zettel habe ich schon an den Wagen geheftet. Sorry aber kein Dauerparkplatz?!, Dauerparkplatz? DAUUUERRRRRPARKPLATZ!
1x Habe ich Sie erwischt und freundlich zur Rede gestellt! und?! NIX ist! keine Besserung! 0,0, 0,Nix.

Wie soll ich vorgehen? Auto zu-Parken? Parkkralle? Kabel Abschneiden? Grafitty auf die Tür? Sagts mir mal wie soll ich mit so etwas umgehen?
Der Schaden der entsteht ist: 1. ich kann nicht Laden (Oft schaffen die es nichtmal ordentlich einzuparken sodas dann beide Punkte Blockiert sind!)
2. der Betreiber kann nie Geld verdienen!

Ich weiss nicht wie ich das nächste mal damit umgehe, aber das nächstemal als 1. an den Ladesäulenpranger!!!!!!!!

Ist also immer von 3 Seiten zu Betrachten!
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Pfahl!

Re: Unglaubliches erlebt

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Dem anderen mutwillig den Strom abzuschalten ist erstmal Nötigung.
Nein.
Kona 64 kWh

Re: Unglaubliches erlebt

USER_AVATAR
read
Zmeister hat geschrieben: Dann erklärt mir mal wie man noch Sachlich/freundlich mit folgender "Dame" umgehen soll:
Abhängig von der Beschilderung. Wenn es erlaubt ist, ist es erlaubt.
Soziale Kompetenz ist keine erforderliche Voraussetzung zur Teilnahme am Straßenverkehr.
Kona 64 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile