EU Förderung von Ladesäulen

Re: EU Förderung von Ladesäulen

menu
Kombjuder
    Beiträge: 371
    Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
    Wohnort: Weil am Rhein
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Do 9. Jan 2020, 12:28
Jomim hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 17:50
Watts to the Wheels hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 17:36

Sollte man nicht eine Störungshotline anbieten die mindestens für alle EU-Bürger erreichbar ist? Am besten für alle?

Kann man da Druck auf jemanden ausüben sodass das geändert wird?
Und mit welcher Ländervorwahl sollte diese Hotline sein ?
00800
Da jedes Land seine Landesvorwahl hat wird das vermutlich nicht gehen.
Wenn die Säule in DE steht dann wird, sofern die Störungsnummer nicht im internationalen Format angegeben ist, die Vorwahl +49 sein.
Das einzige was mir da einfällt ist den Betreiber der Ladestelle darauf aufmerksam zu machen, die Störungsnummer im internationalen Format anzudrucken.
Oder zumindest eine alternative +49 Festnetznummer angeben
Hyundai Kona Caramic Blue Premium seit August 2019
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag