HPC-Ausbau der EnBW

Re: HPC-Ausbau der EnBW

Sebastian99
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
esheldon hat geschrieben: [...]Wirkt auf mich so als ist für ganz Deutschland nur ein Mensch eingestellt der das machen darf, und der ist immer auf Monate ausgebucht. Informationen von EnBW würden da etwas beruhigen.
Ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus, dass du mit deiner Einschätzung so falsch liegst. :lol: Warum da seitens der Betreiber nichts kommuniziert wird? Naja, was sollen sie kommunizieren? Dass die anderen schuld sind oder es eigene Fehler sind? Beides nicht so richtig professionell oder förderlich für die Geschäftsbeziehungen zu den beteiligten Parteien. Solang kein Termin genannt wird, der zu reißen droht, sehe ich keine Notwendigkeit sich als Betreiber zu äußern. Von daher, nur die Ruhe. Am Ende wird alles gut. Es hat schon seinen Grund, warum kaum einer öfffentlich fixe Termine weit in der Zunkunft für die Eröffnung nennt.
Zuletzt geändert von Sebastian99 am Mo 26. Apr 2021, 10:03, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: HPC-Ausbau der EnBW

Rangarid
  • Beiträge: 1500
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
esheldon hat geschrieben: Wirkt auf mich so als ist für ganz Deutschland nur ein Mensch eingestellt der das machen darf, und der ist immer auf Monate ausgebucht. Informationen von EnBW würden da etwas beruhigen.


Auf meine Anfrage damals hieß es, dass der TÜV die Ladestationen abnehmen muss, bevor sie in Betrieb gehen.

Re: HPC-Ausbau der EnBW

Diox85
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:51
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Hier ging ein Hellweg HPC in April online. Zu Ostern war der noch in keiner App.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 100/55772/
Renault Zoe R110 ZE50 Experience

Re: HPC-Ausbau der EnBW

Harrona
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Naja, also der von mir beschriebene 150 KW Lader, der seit Dezember nicht in Betrieb geht, wurde ja bei EnBW schon angefragt, schriftlich.(siehe Störungslog).

Wie ich beobachten konnte, musste der tatsächlich am nächsten Trafo angeschlossen werden, was natürlich erhebliche Arbeiten bedeutete.

Über mehrere Grundstücke, Straßen etc musste mit Bagger gegraben werden um die Leitung zu verlegen.

Auch diese Arbeiten sind nun einige Wochen abgeschlossen.

Mir bleibt als letzte Möglichkeit, dass der tatsächlich vom TÜV abgenommen werden muss bis er in Betrieb geht und der TÜV ggf keine Zeit hat, oder Fachpersonal fehlt.

Alternativ fehlt vielleicht noch irgendeine formelle Genehmigung.

Re: HPC-Ausbau der EnBW

USER_AVATAR
  • Perdix
  • Beiträge: 196
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58
  • Wohnort: Mittelsachsen
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
@Diox85 Danke, aber leider hat doch keine:r geladen und verifiziert :-( Aber rings um Zeitz ist ja insgesamt noch ganz schön Ladewüste angesagt, hoffe für Euch, dass da noch mehr kommt...

Re: HPC-Ausbau der EnBW

keyfob
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Harrona hat geschrieben: Also wenn ich 100.000 investiere, würde ich die Inbetriebnahme nicht so dermaßen gemütlich angehen lassen.
In dem Bericht wird die Problematik erklärt. Die EnBW hat Ladesäulen reserviert und wartet dann auf den Netzanschluss andere haben einen Netzanschluss aber keine Ladesäulen.

https://www.electrive.net/2021/04/27/sc ... sbau-hakt/
Hinzu kommen natürlich weitere Herausforderungen. „Ein Problem ist, dass wir bei keinem Netzbetreiber einheitliche Anforderungen an den Netzanschluss haben“, sagte etwa EnBW-Vertriebschef Timo Sillober im Januar bei seinem Auftritt bei unserer Online-Konferenz „electrive.net LIVE“. Man könne für die geplanten 2.000 Ladeparks keine Trafos vorbestellen, weil jeder Netzbetreiber unterschiedliche Anforderungen habe. „Gleichzeitig haben wir rund 50 Standorte, die gebaut sind, aber noch der Netzanschluss fehlt. Hier brauchen wir Standards auf Seiten der Netzbetreiber.“

Ein anderer CEO eines Ladeinfrastrukturanbieters berichtete im Gespräch mit electrive.net hingegen von steigenden Lieferfristen für die HPC-Säulen. Auch die Hersteller der Ladesäulen müssen ihre Fertigung skalieren. Bestellt der Ladepark-Betreiber die Säulen auf Verdacht, kann es unter Umständen teuer werden. Bestellt er erst, wenn alle Genehmigungen vorliegen, muss er bei seinem fertig erschlossenen Ladepark womöglich Monate auf die Säulen warten.

Re: HPC-Ausbau der EnBW

dr205
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 16:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
marsroth hat geschrieben: Es gibt auch noch ein Bild dazu:
Bild

Habe mal bei google Maps geschaut, müsste hier sein. PizzaHut und KFC in der Nähe.
https://goo.gl/maps/6XMVTT4HyW4A2bzw7
Zwischen der Shell Tankstelle und DHL kommt der hin. Ist bisher noch nichts zu sehen. Der Maps Standort passt ungefähr.

Re: HPC-Ausbau der EnBW

USER_AVATAR
  • NeroForte
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 29. Aug 2020, 21:00
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Fulda Kaiserwiesen ! Einfach Klasse !
Dateianhänge
IMG_20210502_150556.jpg
Ioniq electric "classic 28" Phoenix orange

Re: HPC-Ausbau der EnBW

andy.dark
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Sa 11. Jul 2020, 23:40
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Perdix hat geschrieben: Wo sind denn schon EnBW Hellweg Lader in Betrieb gegangen? (Filtern kann man das ja nicht, da Hellweg ja kein Betreiber ist)
hier bei dillenburg der läuft !
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/54666/
TM3 LR AWD , Referral Code https://ts.la/andreas20352

Re: HPC-Ausbau der EnBW

esheldon
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 06:11
  • Wohnort: Mittenwald
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
knapp hat geschrieben: 82496 Oberau (B 2 von Garmisch-Partenkirchen zur A 95) bei Trigema kann wohl auch bald an den Start gehen. Leider nix für's Bike, hatte aber auch noch 108 Kilometer Reichweite ;)
Laut Trigema sollen die Ladesäulen Oberau zwischen Anfang und Ende Juni in Betrieb gehen!
Hyundai Ioniq 28 Trend
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag