PHEV günstig in Wien laden?

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
read
das kann auch der i3, ladestrom begrenzen. das mit der parksheriff benachrichtigung hab ich noch nie gehört. kabel ist doch verriegelt solange wagen abgesperrt

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt
Anzeige

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7836
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 1094 Mal
read
i3lady hat geschrieben: das kann auch der i3, ladestrom begrenzen. das mit der parksheriff benachrichtigung hab ich noch nie gehört. kabel ist doch verriegelt solange wagen abgesperrt

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Siehe:
Wer sein Fahrzeug zum Batterieladen im Bereich einer Ladestelle parkt, ist von den Parkgebühren befreit. Allerdings muss das Elektroauto 15 Minuten nachdem das Fahrzeug vollgetankt ist, umgeparkt und die Ladestation freigegeben werden. Zwischen 22:00 und 8:00 Uhr kann das Elektro-Fahrzeug stehen bleiben, heißt es von Wien Energie. LEDs an den Ladestellen informieren über den aktuellen Lade-Status. Bei blauer Anzeige wird erfolgreich geladen, bei blau-grün blinkendem Licht ist der Ladevorgang beendet. Das neue Basis-Ladesystem ist für alle offen, die ein Elektroauto nutzen.
Quelle: https://futurezone.at/produkte/preise-v ... /400132571
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
  • cma410
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Do 4. Jul 2019, 18:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
i3lady hat geschrieben: das kann auch der i3, ladestrom begrenzen. das mit der parksheriff benachrichtigung hab ich noch nie gehört. kabel ist doch verriegelt solange wagen abgesperrt

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Mir ist zwar klar, dass ich bei Verwendung des Ladeziegels den Ladestrom begrenzen kann, um meine 220V-Steckdose nicht zu überfordern, bei Verwendung eines Typ 2 Ladekabels lädt zumindest mein i3 allerdings immer mit der vollen Leistung von 11 kW. Das könnte ich nur verhindern, indem ich mir zusätzlich ein einphasiges Ladekabel kaufe, damit ich länger lade und damit länger gratis parken darf.

Der Parksheriff wird übrigens nicht nur durch die Leuchtmarkierung direkt an der Steckdose (blau, weiss oder grün je nach Status) informiert, sondern 15' nachdem das Fahrzeug voll ist leuchtet auch ein roter LED-Streifen an der Oberkante der Ladesäule, der zumindest bei Dämmerunf oder Dunkelheit weithin zu sehen ist.

Gruß aus Wien
Christoph
BMW i3 94 Ah von Juni 2019 bis Juli 2020
Mercedes EQC 400 seit Juli 2020

Was haben Elektroautos und Durchfall gemeinsam? Die Angst es nicht nach Hause zu schaffen!

Re: PHEV günstig in Wien laden?

Helfried
read

cma410 hat geschrieben: Der Parksheriff wird übrigens nicht nur durch die Leuchtmarkierung direkt an der Steckdose (blau, weiss oder grün je nach Status) informiert, sondern 15' nachdem das Fahrzeug voll ist leuchtet auch ein roter LED-Streifen an der Oberkante der Ladesäule, der zumindest bei Dämmerunf oder Dunkelheit weithin zu sehen ist.
Nur habe ich noch nie einen Sheriff getroffen, der das wusste!
Mahnmal denke ich, die viferen von denen gehen zur Polizei arbeiten. :)

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
  • cma410
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Do 4. Jul 2019, 18:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Nur habe ich noch nie einen Sheriff getroffen, der das wusste!
Mahnmal denke ich, die viferen von denen gehen zur Polizei arbeiten. :)
Ich habe erst dieser Tage einmal mit einem geplaudert, als er an der Ladesäule Gentzgasse 22 vorbeikam und ich dort angesteckt hatte. Der wusste das ganz genau und hat mir generell folgende Strafvarianten für Mißbrauch der Ladeplätze verraten:
- E-Auto ist angesteckt aber schon voll bzw. hat Ladevorgang durch Bedienungsfehler nicht begonnen: Strafe wegen fehlenden Kurzparkscheines
- ICE-Auto parkt dort: Strafe wegen Missachtung des Haltverbotes und Abschleppauftrag!

Gruß aus Wien
Christoph
BMW i3 94 Ah von Juni 2019 bis Juli 2020
Mercedes EQC 400 seit Juli 2020

Was haben Elektroautos und Durchfall gemeinsam? Die Angst es nicht nach Hause zu schaffen!

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
read
Nur mal so rein Interesse halber: Wie sieht es aus mit Ladeabbrüchen, auf die der Ladende keinen Einfluss hat? Fällt das unter "Pech gehabt"?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7836
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 1094 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Nur mal so rein Interesse halber: Wie sieht es aus mit Ladeabbrüchen, auf die der Ladende keinen Einfluss hat? Fällt das unter "Pech gehabt"?

SüdSchwabe.
Empfohlen wird die App, damit du informiert bist. Was mir im Kino aber sicher auch nichts bringt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: PHEV günstig in Wien laden?

Helfried
read

AbRiNgOi hat geschrieben:Was mir im Kino aber sicher auch nichts bringt.
Abends gibt es vermutlich keine Kontrollen. Außerdem sind die Ladesäulen ziemlich stabil ohne jegliche Abbrüche.

Re: PHEV günstig in Wien laden?

USER_AVATAR
  • cma410
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Do 4. Jul 2019, 18:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:Was mir im Kino aber sicher auch nichts bringt.
Abends gibt es vermutlich keine Kontrollen. Außerdem sind die Ladesäulen ziemlich stabil ohne jegliche Abbrüche.
Kontrollen gibt es in Wien bis 22:00 (zumindest in den Bezirken 1-9, da dort die Kurzparkzonen so lange gebührenpflichtig sind). Stabilität kann ich allerdings bestätigen, ich hatte an solchen Säulen och nie einen Abbruch.

Gruß aus Wien
Christoph
BMW i3 94 Ah von Juni 2019 bis Juli 2020
Mercedes EQC 400 seit Juli 2020

Was haben Elektroautos und Durchfall gemeinsam? Die Angst es nicht nach Hause zu schaffen!

Re: PHEV günstig in Wien laden?

elektrokanake
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:42
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
SüdSchwabe hat geschrieben: Nur mal so rein Interesse halber: Wie sieht es aus mit Ladeabbrüchen, auf die der Ladende keinen Einfluss hat? Fällt das unter "Pech gehabt"?

SüdSchwabe.
Empfohlen wird die App, damit du informiert bist. Was mir im Kino aber sicher auch nichts bringt.
Kannst du aber dann einen Parkticket mit Handy Parken kaufen. Nicht optimal, aber besser als bestraft zu werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag