Fehlende Ladesäulen im Osten

Fehlende Ladesäulen im Osten

yxrondo
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Es ist ja ein offenes Geheimnis das es im Osten bisher nur ein Flickenteppich an Ladesäulen gibt. Hier meine ich besonders die wenigen Schnelllader. Oft sind es Entfernungen von 150 km bis zum nächsten Schnelllader. Ob dieser dann funktioniert ist dann auch noch Glückssache. Das bremst die E- Mobilität gewaltig ein. Hoffnung gibt es ja nun mit dem Beschluss der Bundesregierung zum Ausbau der Ladeinfrastruktur. Wird der Osten dann auch gerecht versorgt oder weiterhin Stiefmütterlich behandelt? Wir werden es sicher bald wissen.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw
Anzeige

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2258
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
Ja, das hab ich auch gerade festgestellt. Ich fahre im nächsten Sommer die Strecke Hamburg - Rügen. Es ist erschreckend, dass die A 20 nur 2 Schnellader auf der gesamten Strecke hat, wobei die nicht mal auf einem Rasthof, sondern abseits stehen, so dass man da nicht mal ne schöne Pause machen kann.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 483 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Auf der A19 gibt es nur am Anfang und am Ende Schnelllader. Fastned und Allego (wobei die teilweise mitten in Rostock sind).
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

M3SH
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Wiese hat geschrieben: Ja, das hab ich auch gerade festgestellt. Ich fahre im nächsten Sommer die Strecke Hamburg - Rügen. Es ist erschreckend, dass die A 20 nur 2 Schnellader auf der gesamten Strecke hat, wobei die nicht mal auf einem Rasthof, sondern abseits stehen, so dass man da nicht mal ne schöne Pause machen kann.
Auf der Strecke gibt schon einige 50kW Triple-Charger: Lübeck, Weimar, Rostock, Stralsund. Und bei vielen ist eine Tankstelle oder Fastfood dabei. Bei 50kW muss die Pause halt etwas länger dauern.
Bitter wird es aber auf Rügen, da gibt es nur wenige öffentliche AC Ladesäulen, aber zu Rügen gibt es hier im Forum eine eigene Diskussion.

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 483 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
M3SH hat geschrieben:
Wiese hat geschrieben: Ja, das hab ich auch gerade festgestellt. Ich fahre im nächsten Sommer die Strecke Hamburg - Rügen. Es ist erschreckend, dass die A 20 nur 2 Schnellader auf der gesamten Strecke hat, wobei die nicht mal auf einem Rasthof, sondern abseits stehen, so dass man da nicht mal ne schöne Pause machen kann.
Auf der Strecke gibt schon einige 50kW Triple-Charger: Lübeck, Weimar, Rostock, Stralsund. Und bei vielen ist eine Tankstelle oder Fastfood dabei. Bei 50kW muss die Pause halt etwas länger dauern.
Bitter wird es aber auf Rügen, da gibt es nur wenige öffentliche AC Ladesäulen, aber zu Rügen gibt es hier im Forum eine eigene Diskussion.
Weimar ist aber schon ein bisschen außerhalb der üblichen Reichweite, wenn man an der A20 längs fährt. :lol:

Die Umwege, die man fahren muss, um in Lübeck, Wismar, Rostock laden zu können sind schon ziemlich unschön.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

M3SH
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Weimar schon, aber Wismar liegt dichter :-)
In Rostock sind es 5 Minuten von der A20 zum Allego Lader beim ATU (7km). Dort gibt es eine große Aral Tankstelle und BurgerKing für die Pause.
In Lübeck und Wismar sind sie noch deutlich näher an der A20.

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

E03
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 23. Jan 2016, 08:49
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Warum sollte man in Landstrichen, in denen rund ein Drittel der Leute die Partei mit der Dieselgarantie wählt, Ladesäulen aufstellen? (Provokationsmodus wieder aus)
:) 2014er e-Golf seit Oktober 2015 und mit Model 3 LR RWD seit Juni 2019 Ölbrennerfrei :)

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

USER_AVATAR
read
Also in Sachsen sieht es schon recht gut aus. Wobei die DREWAG übertreibt und im Stadtgebiet von Dresden fast nur noch 150 kW Schnelllader installiert werden mit einer Stunde Parkzeitbegrenzung und kein Autofahrer mehr weiß, wo er sein Auto vernünftig öffentlich laden soll. Außerdem hat die Telekom schon mehr als zwei Dutzend Schnelllader installiert. In den anderen Bundesländern herrscht auf jeden Fall noch Nachholbedarf.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

yxrondo
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
E03 hat geschrieben: Warum sollte man in Landstrichen, in denen rund ein Drittel der Leute die Partei mit der Dieselgarantie wählt, Ladesäulen aufstellen? (Provokationsmodus wieder aus)
Auch wenn es nur Provokation sein soll, den Zusammenhang solltest Du mal erklären. Willst Du damit sagen, das im Westen der Republik alle richtig wählen? Aus welcher Gehirnecke holst Du deine Weisheit?
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Fehlende Ladesäulen im Osten

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7475
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
  • Website
read
Das eigentlich Problem ist im Osten, dass die potentiellen Betreiber den Bedarf garnicht sehen und selbst bei Verfügbarkeit von Fördermitteln nicht gewillt oder auch oft garnicht in der Lage sind den Eigenanteil aufzubringen. Dort wo das Geld knapp ist wird man sicherlich nicht mit höchster Priorität in Ladeinfrastruktur investieren, die heute und auch in den nächsten Jahren sich noch defizitär entwickelt.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag