Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Kimbel
    Beiträge: 1
    Registriert: Sa 2. Nov 2019, 08:53
folder Sa 2. Nov 2019, 09:07
Wir fahren mir dem Leaf 40 in die Schweiz, Italien und Frankreich.
Meine Ladenetz Ladekarten gehen da ja leider nicht.

Ikea müsste gehen. Wie ist es mit den Nissan Händlern, kann man da auch laden ?

Für jeden konstruktiven Lade-Tip bin ich sehr dankbar.
Anzeige

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Kombjuder
    Beiträge: 254
    Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
    Wohnort: Weil am Rhein
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Sa 2. Nov 2019, 13:22
Wenn du weisst wie du fahren willst, nimm abetterrouteplaner und sage ihm nur kostenlose Ladesäulen. Davon gibt es einige. Wenn du noch Zeit hast, besorge dir den chargemap pass. Der ist nicht der billigste, hat aber für fast ganz Europa Ladepunkte.
Schweiz und Frankreich Lidl/Aldi. Die können aber zum Teil nur 20kW DC.

Wenn du uns deinen ungefähren Reiseweg sagst, kann man dir vielleicht auch noch den einen oder anderen Tip geben.
Hyundai Kona Caramic Blue Premium seit August 2019

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Benutzeravatar
    et42
    Beiträge: 3
    Registriert: Sa 27. Jul 2019, 13:39
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 2. Nov 2019, 18:34
Ich bin in Italien mit Nextcharge gut durchgekommen. Die Prepaid-RFID-Karte wird auch nach Deutschland verschickt. Als Backup hat dort die Enel JuicePass-App auch ihren Dienst verrichtet. Die Schnellader bei Ikea in Italien sind kostenpflichtig (zumindest dort, wo ich war).
In der Schweiz haben EinfachStromLaden und EnBW mobility+ gut funktioniert.
Ioniq Premium 28 kWh Phoenix Orange EZ 04/2017 seit 07/2019

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 714
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 130 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Sa 2. Nov 2019, 19:07
Für Italien (und Sardinien) habe ich NextCharge Karte besorgt und Enel App beantragt. Beides ca 45 Cent pro kWh. Funktioniert aber zuverlässig.
Oder nach Lidl schauen. Auch Ionity hab ich genutzt
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Benutzeravatar
    trainlord
    Beiträge: 236
    Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:55
    Wohnort: Schweiz, Winterthur
folder Sa 2. Nov 2019, 20:44
Also für die Schweiz, rate ich Bei DC EinfachStromLaden und AC EnBW die Standart (Ohne Abo) ist nur ne Preisdifferenz von jeweils 1 ct. aber bei AC kann man bei EnBW ohne probleme über nacht Laden ohne Strafgebühr.
Seit dem 05.12.18 auch Elektrisch unterwegs, mit dem Nissan Leaf Tekna.
https://www.goingelectric.de/garage/tra ... obil/2028/

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
sheridan
    Beiträge: 242
    Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder So 3. Nov 2019, 09:16
Maingau ist in der Schweiz noch empfehlenswert für DC und NewMotion/Shell Recharge für Frankreich.
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 8. Nov 2019, 18:41
Für die drei Länder reichten bei mir Ionity, Nextcharge und eins.

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 714
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 130 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Fr 8. Nov 2019, 19:42
Können wir die Tipps bitte nach Ländern aufdröseln?
Mich würde speziell Frankreich interessieren
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
sheridan
    Beiträge: 242
    Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Sa 9. Nov 2019, 07:59
New Motion ist meiner Meinung nach gut geeignet für gelegentliche Trips nach Frankreich. Chargemap und französische Anbieter gehen auch, allerdings sind die immer mit zusätzlichen Kosten verbunden, z.B. einmalig 20€ bei Chargemap.
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Fahrt in die Schweiz, Italien und Frankreich - Laden wo ?

menu
Kombjuder
    Beiträge: 254
    Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
    Wohnort: Weil am Rhein
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Sa 9. Nov 2019, 15:37
sheridan hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 07:59
New Motion ist meiner Meinung nach gut geeignet für gelegentliche Trips nach Frankreich. Chargemap und französische Anbieter gehen auch, allerdings sind die immer mit zusätzlichen Kosten verbunden, z.B. einmalig 20€ bei Chargemap.
Chargemap hat halt den Vorteil dass in Frankreich fast alle Säulen genutzt werden können. Vor allem viele 22 kW von regionalen Anbietern.
Einfach mal die Homepage aufrufen und schauen was es den so auf dem geplanten Reiseweg gibt.

Ich habe gerade mal bei mir über'n Zaun geschaut. Für den 22 kW Lader direkt nach der Grenze nimmt New Motion 5,0ct und Chargemap 5,7ct die Minute.
Der Betreiber nimmt mit Kreditkarte 4€ die erste Stunde, danach 7ct/min
Zuletzt geändert von Kombjuder am Sa 9. Nov 2019, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Hyundai Kona Caramic Blue Premium seit August 2019
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag