Angeblich kostenlose Ladesäulen in GoinElektric

Angeblich kostenlose Ladesäulen in GoinElektric

USER_AVATAR
  • Binebernd
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 13:01
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Zusammen.
Ich versuche es seit Tagen - bin aber zu beschränkt.
Annahme: Ladesäule war früher kostenlos - kostet jetzt aber definitiv Geld. Wie kann ich das bei GoingElektrik in der Beschreibung ändern?
Smart EQ 42 Cabrio passion mit 22 kw Bordlader, bestellt am 05.07.18; angemeldet seit 04.02.2019. Heidelberg Wallbox Home Eco 11 kW.
Anzeige

Re: Angeblich kostenlose Ladesäulen in GoinElektric

harlem24
  • Beiträge: 6945
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
Einfach indem Du die Ladesäule bearbeitest und den Haken kostenlos laden raus nimmst.
Das bestätigen dann zwei User und schon ist es fertig.
Am Besten schreibst Du noch dazu, wie die Säule jetzt freizuschalten ist und alles wird gut.
Gruß

CHris, bald nicht mehr unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Angeblich kostenlose Ladesäulen in GoinElektric

Afaik
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Binebernd hat geschrieben: Wie kann ich das bei GoingElektrik in der Beschreibung ändern?
Gewünschten Ladesäulen-Eintrag auswählen, bei klick auf 1. gehen einige
andere Auswahlfelder auf, dort die 2. zum Bearbeiten auswählen. Die nun
aufgehenden Seiten sollten übersichtlich/selbsterklärend sein. Unter dem
Reiter "Kosten" kannst Du die gewünschte Änderung vornehmen.
Untitled 1.jpg

Re: Angeblich kostenlose Ladesäulen in GoinElektric

AndiH
  • Beiträge: 2158
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Falls es tatsächlich in der Beschreibung ist (Textfeld), dann einfach den Text löschen & speichern. Aber natürlich auch unter "Kosten" die richtigen Werte auswählen.
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag