Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Olla
    Beiträge: 14
    Registriert: Mi 25. Sep 2019, 19:59
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 25. Sep 2019, 20:12
Hallo zusammen,

ich oute mich mal als Laien, deswegen hab ich mich auch hier angemeldet. Ich werde mir demnächst einen der VW Drillinge zulegen und lese hier schon viel durch, aber manche Fragen bleiben halt offen.
Durch meine Anforderungen benötige ich eigentlich keinen CCS Schnellader.
Die Drillinge haben einen zwei Phasen.
Verbaut ist in meiner Garage eine Starkstromsteckdose mit 400 V und 32 A.
Wenn ich es richtig verstanden habe bringt mir das aber durch die nur zwei Phasen nicht viel und ich kann "nur" mit 7,4 KWh laden. ( wegen Schieflast ? )
Auf meiner täglichen Route sind aber auch einige öffentliche kostenlose Stromtankstellen mit 22 KWh Wechselstrom.
Wieviel Strom kann ich da ziehen ?

Danke für Infos

Olla
Anzeige

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2343
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1311 Mal
    Danke erhalten: 392 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 12:18
Servus Olla!

22 kW = 400 V AC mit 32 kW. Das ist genau das gleiche.

Lies Dich doch am besten mal ein bisserl im Wiki ein:
https://www.goingelectric.de/wiki/
Da stehen noch ganz andere interessante Dinge drin...

Grüazi MaXx

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
    wolpertinger42
    Beiträge: 306
    Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
    Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 12:47
Der neue e-up wird, genau wie der aktuelle e-Golf mit mit 16A auf 2 Phasen laden können. Macht dann 7,4kW.
Das bedeutet dann auch, dass du auch an einer CEE16 oder einer Ladestation, die nur 11kW liefert, mit dieser Leistung laden kannst.
MaXx.Grr hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 12:18
Servus Olla!

22 kW = 400 V AC mit 32 kW. Das ist genau das gleiche.
32A, nicht 32kW.
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.
abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2343
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1311 Mal
    Danke erhalten: 392 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 13:33
wolpertinger42 hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 12:47
32A, nicht 32kW.
Oh, peinlich - Du hast natürlich Recht :-D

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
folder Do 26. Sep 2019, 14:58
Olla hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 20:12
Wieviel Strom kann ich da ziehen ?
Eine Leistung von 7,4 kW kannst Du ziehen:
- am Schnelllader mit 43 kW AC (mit angeschlagenem Kabel);
- an einer 22-kW-Ladestation (mit einem dreiphasigen Kabel, oder einem einphasigen 32-A-Kabel)
- an einer 11-kW-Ladestation (mit einem dreiphasigen Kabel)
- an einer der seltenen einphasigen 7,4-kW-Ladestationen (mit einem 32-A-Kabel) (unter der Annahme, dass das gleiche Ladegerät wie beim e-Golf verbaut ist)
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Olla
    Beiträge: 14
    Registriert: Mi 25. Sep 2019, 19:59
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 20:16
Danke schon mal für das Feedback, Vielleicht hab ich mich aber etwas unklar ausgedrückt.

Ich habe mal gelesen dass bei 400 Volt 16 Ampere 11 KWh beim dreiphasigen Laden möglich sind und 7,4 bei zweiphasigen.
Bei 400 Volt und 32 Ampere verdoppelt sich beim dreiphasigen dies auf 22 KW beim zweiphasigen bleibt es aber gleich mit 7,4 wegen der Schieflast.
Dies bezieht sich alles auf das Laden daheim.


Jetzt hab ich irgendwo am Rande mal gelesen, dass bei öffentlichen Ladestromsäulen es kein Schieflastproblem gibt. Deswegen ist meine Frage ob es bei einer öffentlichen 22 KW Ladesäule auch auf 7,4 KW gedeckelt bleibt.

Gruss

Olla ( der noch einmal drüber schläft und dann morgen bestellt )

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2110
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 154 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 20:38
Die AC-Ladehardware im e-Up/e-Golf kann nur 7,2 kW. Egal ob an AC 43, 22, 11, 7,4 kW bereitgestellt werden.

Nur mit CCS geht es schneller, aber auch nur an DC.

BESTELLE UNBEDINGT CCS!
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
folder Do 26. Sep 2019, 21:23
Im e-Golf und höchstwahrscheinlich im neuen e-Up ist ein Ladegerät verbaut, welches aus zwei AC/DC-Konvertern besteht, die jeweils 16 A können (also 3,7 kW). Bei dreiphasiger Ladesäule mit dreiphasigem Kabel werden diese mit zwei Phase separat angesteuert, so dass zwei Phasen à 3,7 kW genutzt werden. Bei einphasigen 7,4-kW-Ladesäule mit einem Kabel, das 32 A unterstützt, werden die beider AC/DC-Konverter parallel auf die gleiche Phase geschaltet, so dass eine Phase mit 7,4 kW genutzt werden kann. Mehr Hardware gibt es nicht im Auto, und daher geht auch nicht mehr.

Und ja, unbedingt CCS bestellen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Benutzeravatar
    wolpertinger42
    Beiträge: 306
    Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
    Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 22:48
Olla hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 20:16



Jetzt hab ich irgendwo am Rande mal gelesen, dass bei öffentlichen Ladestromsäulen es kein Schieflastproblem gibt. Deswegen ist meine Frage ob es bei einer öffentlichen 22 KW Ladesäule auch auf 7,4 KW gedeckelt bleibt.
Schieflast hast du dann, wenn du einphasig mit mehr als 20A lädst. Da der e-up ja zweiphasig lädt, belastest du die beiden Phasen nur mit 16A und hast kein Problem.

Aber ich schließe mich auch an: Selbst wenn du meinst, es nicht zu brauchen, bestell CCS mit. Ich finde es ein Unding, dass VW dafür auch heute noch Geld verlangt.
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.
abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue

Re: Wieviel Ladung ist möglich an Stromtankstellen mit 2 Phasen

menu
Olla
    Beiträge: 14
    Registriert: Mi 25. Sep 2019, 19:59
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 23:03
Danke schon mal für die Infos

Da es ein drittwagen und reines Pendlerfahrzeug ist hab ich keinerlei Reichweitenproblem. Meine Überlegung war nur beim elnkaufen mal kostenlos an strom zu kommen. Aber ich bewundere sicherlich jetzt nicht 3 Stunden bei Lidl die Regale.
Kann ich denn mit der ccs Ladebuchse bei einer öffentlichen bzw. Kostenlosen AC Ladestation schneller laden ?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag