Über 50kW DC und trotzdem 400V

Über 50kW DC und trotzdem 400V

mr-ludi
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Mi 11. Sep 2019, 16:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Hallo zusammen,

ich konfiguriere aktuell einen Porsche Taycan.
Zur Vorbereitung auf meine Entscheidungsfindung habe ich mir vor einigen Monaten extra einen Plugin Hybrid geholt, um die Besonderheiten der Elektromobilität für mich zu prüfen.

Bei einem Punkt im Konfigurator komme ich aber trotzdem nicht weiter. In der Serienausstattung lässt sich der Taycan über DC Lader mit 400V nur bis 50kW laden. Gegen Aufpreis auch bis 150kW.
Bei 800V DC Ladern ist die Geschwindigkeit bis knapp 300kW serienmäßig verfügbar.
Jetzt meine Frage: Alle neueren Ladesäulen wurden ja bereits mit 800V erstellt. Gibt es (in Deutschland) noch eine nennenswerte Menge an DC Ladern mit über 50kW auf 400V Basis?
Elektrifizierung des Fuhrparks läuft:
Im Vorlauf:
7x Skoda Enyaq
5x Renault Zoe
8x Ford Kuga PHEV
Nissan E-NV 200
Ausgeliefert:
3x Renault Zoe
Nissan E-NV 200
Porsche Taycan Turbo
Ford Kuga PHEV
VW Passat PHEV
Mini Countryman PHEV
Anzeige

Re: Über 50kW DC und trotzdem 400V

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8328
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 1328 Mal
read
Das ist eine wirklich gute Frage, weil das meist hier noch nicht beachtet wird.
Wenn man ein 400V Fahrzeug an einem 800V Ladegerät lädt, hat man nur die halbe Leistung der Ladesäule zur Verfügung. Wenn das eine 300kW Ladesäule ist, wäre eben nur 150kW möglich. Das wäre verschmerzbar, weil die 400V Fahrzeuge selten über 150kW laden können. (Update des M3 möglich, aber noch nicht bestätigt...)
Wenn man aber ein 800V Fahrzeug hat, ohne DCDC Wandler, kann man an den 400V Ladesäulen gar nicht laden, zumindest so mein Verständnis. Das aber wäre eine sehr starke Einschränkung, da es nur sehr wenige 800V Ladesäulen heute gibt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Über 50kW DC und trotzdem 400V

USER_AVATAR
read
Über dieses Thema gab es hier schon einen Thread.
Das Teil kostet 400€ Aufpreis bei 150.000€ Basislistenpreis.
Ist das tatsächlich eine Überlegung wert?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Über 50kW DC und trotzdem 400V

mr-ludi
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Mi 11. Sep 2019, 16:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Danke für den Link.
Von mir aus kann das Thema demnach gerne geschlossen werden. Ich beteilige mich dann an der anderen Diskussion.
Elektrifizierung des Fuhrparks läuft:
Im Vorlauf:
7x Skoda Enyaq
5x Renault Zoe
8x Ford Kuga PHEV
Nissan E-NV 200
Ausgeliefert:
3x Renault Zoe
Nissan E-NV 200
Porsche Taycan Turbo
Ford Kuga PHEV
VW Passat PHEV
Mini Countryman PHEV
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag