Eat & Charge - öffentliches Gemeinschaftsprojekt

Eat & Charge - öffentliches Gemeinschaftsprojekt

Nomenklatur
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 19. Aug 2019, 09:46
read
Liebe Community,
mein Name ist Andreas und das ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ein herzliches hallo an alle. Ich bin hauptsächlich im TFF-Forum aktiv und unter dem gleichen Namen zu finden.

Ich möchte gerne ein Gemeinschaftsprojekt ins Leben rufen. Eine Übersicht aller Restaurants und Gemeinden die kostenloses Laden zur Verfügung stellen. Ziel soll unter anderem sein, Betreiber und Gemeinden zu unterstützen, die sich klar für die E-Mobilität entschieden haben und somit einen großen Beitrag leisten.

Ich habe eine öffentliche google Tabelle erstellt, die jeder von Euch verändern und erweitern kann.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing


Ich hoffe auf Euer Feedback und Eure Unterstützung!

LG
Anzeige

Re: Eat & Charge - öffentliches Gemeinschaftsprojekt

k_b
  • Beiträge: 1205
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Hast du schon einen Eintrag in die Liste gemacht, damit man so in etwa sehen kann, wie es gemeint ist?

Re: Eat & Charge - öffentliches Gemeinschaftsprojekt

USER_AVATAR
read
Ich verstehe nicht ganz, wieso das auf kostenlose Ladepunkte beschränkt werden soll? Meiner Meinung nach ist es völlig ok, wenn ein fairer Beitrag zu den Kosten geleistet werden muss.

Re: Eat & Charge - öffentliches Gemeinschaftsprojekt

Kreisverkehr
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Fr 22. Mär 2019, 20:58
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
In der Liste habe ich auch schon kostenpflichtige ladepunkte gesehen

Gesendet von meinem G8341 mit Tapatalk

AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag