Kreisel Ladesäulen - warum?

Kreisel Ladesäulen - warum?

USER_AVATAR
read
Gäbe es einen Preis für die schönste Ladesäule - Kreisel wäre ein guter Anwärter darauf. Nur: wie funktionieren die Dinger? Hatte schon einmal in Freistadt eine negative Erfahrung gemacht - und nun ist mir eine in Pettenbach begegnet. In Oberösterreich, wo die Firma Kreisel auch beheimatet ist.

Alles sehr spartanisch. Zwei Typ-2 Dosen. Zwei QR-Codes. Zwei Wifi-Symbole - oder sollen das RFID-Symbole sein? Keine irgendwie geartete Beschreibung. Habe also mal den QR-Code gescannt. Führt auf eine Seite, die mich gleich mal mit Zertifiaktfehler empfängt (irgendwas mit "mykreisel" war's glaube ich). Ich bestätige also, dass ich trotz kaputtem Zertifikat dorthin will. Als nächstes liefert die Seite irgendeinen Scriptfehler. Den Preis für die dümmste Ladesäule ist also auch in Reichweite ...
Zuletzt geändert von stephan0h am Mo 15. Jul 2019, 07:02, insgesamt 1-mal geändert.
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
Anzeige

Re: Kreisel Ladesäulen - warum?

Helfried
read
Ist die Ladesäule in GoingElectric eingetragen?

Re: Kreisel Ladesäulen - warum?

USER_AVATAR
read
ja, aber noch nicht freigeschaltet ...
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...

Re: Kreisel Ladesäulen - warum?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3841
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1865 Mal
  • Danke erhalten: 899 Mal
read
Hast Du Bilder von der schönsten Ladesäule? Dann könnten wir hier abstimmen. Die WLAN-Symbole dürften tatsächlich eher der Hinweis darauf sein wo man seine RFID Karte hinhalten soll...

Grüazi MaXx

Re: Kreisel Ladesäulen - warum?

USER_AVATAR
read
stephan0h hat geschrieben: Keine irgendwie geartete Beschreibung. Habe also mal den QR-Code gescannt.
Was für eine Beschreibung brauchst Du denn?
Führt auf eine Seite, die mich gleich mal mit Zertifiaktfehler empfängt (irgendwas mit "mykreisel" war's glaube ich). Ich bestätige also, dass ich trotz kaputtem Zertifikat dorthin will. Als nächstes liefert die Seite irgendeinen Scriptfehler. Den Preis für die dümmste Ladesäule ist also auch in Reichweite ...
Wie wäre es denn, wenn Du denn mal mit Kreisel in Kontakt trittst und mal nachfrägst, wann sie denn den Preis entgegennehmen wollten - oder ob sie die Fehler beheben möchten?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Kreisel Ladesäulen - warum?

USER_AVATAR
read
Bild folgt - Ladesäule eingetragen. Und ja, der Gedanke, dass die Wifi-Symbole RDIF-Symbole sein könnten kam mir auch. Aber für mich ist sowas https://image.shutterstock.com/image-ve ... 893110.jpg ein Wifi-Symbol. Rfid fürde ich mir sowas erwarten: https://img.icons8.com/metro/452/rfid-signal.png.
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag