Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

MatthiasVogt6280
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mo 8. Jul 2019, 09:10
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Hallo, ich bin absoluter E-Neuling (geplante Anschaffung E-Fahrzeug 2020 oder 2021) und habe noch nicht viel Ahnung (oder eher gar keine)...
Meine Fragen zum öffentlichen Laden wären:
- Gibt es für jedes Modell eigene Ladestationen (Anmerkung: es wird bei mir kein Tesla), oder sind diese universell (so wie es bei "normalen" Tankstellen funktioniert)
- Wie erkene ich, wenn ich unterwegs bin, wo es Lademöglichkeiten gibt? Bei Tankstellen ist dies ja recht einfach, die gibts in jedem Ort und regelmässig an den Autobahnen.

Danke und Grüsse aus der Schweiz
Anzeige

Re: Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

USER_AVATAR
read
Hallo,

willkommen in der e-Welt.

Im Wesentlichen gibt es drei noch relevante Anschlüsse für e-Mobile zum Laden:
- CHAdeMO (Nissan, Toyota Outlander Plug-in Hybrid, sonst kaum mehr genutzt).
- CCS (Combined Charging System)
- Typ-2

CHAdeMO und CCS sind sogenannte Gleichstromlader (DC), über Typ-2 wird mit Wechselstrom (AC) geladen.
Wer eine CCS Buchse hat, hat automatisch auch immer eine Typ-2 Buchse (Typ-2 ist eine echte Untermenge von CCS).

CHAdeMO und CCS werden oft als Schnellader bezeichnet mit Ladeleistungen, die deutlich über denen liegt, was Typ-2 so leisten kann.
Typ-2 wird oft für "zu Hause laden" benutzt, beispielsweise an einer sogenannten Wallbox. Auch in den Innenstädten trifft man viele Typ-2 Lader an.
CCS und CHAdeMO nutzt man in der Regel für "unterwegs", auf Langstrecke.

Meiner Bescheidenen Meinung nach, wird CHAdeMO mittelfristig in Europa an Bedeutung verlieren. Es sind zwar ziemlich viele Bestandsfahrzeuge unterwegs (Nissan Leaf 1, e-NV200, Kia Soul1) aber außer Nissan und Toyota jetzt mit dem Outlander (was zudem ein Plug-in Hybrid ist) nutzt das kein Hersteller mehr in Neufahrzeugen.

Es läuft meiner Meinung nach auf CCS und Typ-2 hinaus. (Andere mögen eine andere Meinung haben.)
Das sind, denke ich, auch die am weitesten verbreiteten öffentlichen Ladestationen. Und die kann man auch mehr oder weniger problemlos nutzen.

Die immer wieder kolportierte Uneinheitlichkeit der Ladestecker gibt es nicht.

Die Krux im Moment ist jedoch, dass es sich leider bei Ladesäulen eine bisweilen verwirrend anmutende Vielzahl an Bezahlkarten mit unterschiedlichen Tarifen entwickelt hat. Leider ist es nicht so, wie es naheliegend wäre, dass man einfach mit einer Kredit- oder Debitkarte einen Ladevorgang starten und bezahlen kann. Es wird noch eine Weile dauern, bis sich hier der Markt konsolidiert hat.

Man braucht von Anbietern ausgegebene Karten, die dann mehr oder weniger viele Säulen freischalten und den Ladevorgang starten kann. Die Rechnung wird i.d.R. monatlich gestellt und per Bankeinzung vom Kartenausgeber eingezogen. Man muss i.d.R. einen Account beim Kartenausgeber haben.

Manchmal sind an Säulen sogenannte "ad hoc" Ladungen möglich, bei der man via einer mobilen Webseite oder App einen QR-Code scannen kann und dann bspw. per Kreditkarte direkt zahlen kann. Leider sind diese "ad hoc" Tarife oft teuer. Teurer, als wenn man eine Karte gehabt hätte.

Wie erkennt man, wo man laden kann?

Es gibt zahlreiche Apps, beispielsweise von den Karten ausgebenden Unternehmen, die die Ladesäulen in der Umgebung anzeigen und auch den Tarif für diese Säulen. Oder Du schaust mal hier auf der Webseite nach, wo es denn so Ladepunkte gibt: https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Zur ergänzenden Information und Lektüre empfehle ich immer sehr gerne unser Wiki:
https://www.goingelectric.de/wiki/

Zum Laden und zu Ladesteckern:
https://www.goingelectric.de/wiki/Ladun ... destecker/

Zu Ladeverzeichnissen und -Apps:
https://www.goingelectric.de/wiki/Ueber ... -und-Apps/

Nebst diversen anderen interessanten Informationen :)
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 711
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Die Vorredner haben ja eigentlich alles wesentliche schon genannt - ich versuche noch die Kurzfassung.
MatthiasVogt6280 hat geschrieben: - Gibt es für jedes Modell eigene Ladestationen (Anmerkung: es wird bei mir kein Tesla), oder sind diese universell (so wie es bei "normalen" Tankstellen funktioniert)
Die passen in der Regel an alle Fahrzeuge. Tesla ist der einzige mit Sonderstatus, aber auch die schwenken inzwischen auf Standard um.

MatthiasVogt6280 hat geschrieben: - Wie erkene ich, wenn ich unterwegs bin, wo es Lademöglichkeiten gibt? Bei Tankstellen ist dies ja recht einfach, die gibts in jedem Ort und regelmässig an den Autobahnen.
Diesen Zustand werden Ladesäulen vielleicht auch irgendwann erreichen - bis dahin nutzt man heutzutage elektronische Verzeichnisse. Oft sind einige Standorte im Navi voreingestellt. Besser - weil aktueller sind aber Online-Portale.

SüdSchwabe hat geschrieben: Toyota jetzt mit dem Outlander
Klugscheissermodus an: Der Outlander ist übrigens ein Mitsubishi...
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

USER_AVATAR
read
hghildeb hat geschrieben:
SüdSchwabe hat geschrieben: Toyota jetzt mit dem Outlander
Klugscheissermodus an: Der Outlander ist übrigens ein Mitsubishi...
Urgs! Danke für den Hinweis auf den Fauxpas.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Allgemeine Frage zum öffentlichen Laden

MatthiasVogt6280
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mo 8. Jul 2019, 09:10
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Habt vielen Dank, damit sehe ich schon mal deutlich klarer ;)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag