Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

Balder
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 08:09
  • Wohnort: Hamburg
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,
ich habe da mal eine Technikfrage:
An den AC-Mennekes-Ladesäulen von Stromnetz Hamburg steht im Display wahlweise drin:
  • 16A || Erforderliches Ladekabel 20A oder größer
  • 16A / 32A || Erforderliches Ladekabel 20A oder größer
  • 32A || Erforderliches Ladekabel 32A oder größer
Was bedeutet das in der Praxis?
"16A" dürfte klar sein. Ich brauche ein bestimmtes Kabel und ich kann nur mit 16A bzw. 11kW laden.
Aber was passiert z. B. wenn ich ein 20A-Kabel an eine 32A-Dose anschließe? Sagt die Säule dann "geh weg!", oder lässt die mich auch mit weniger laden?
Und was genau heißt "16A / 32A"? Können damit zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit 32A geladen werden, man kann aber auch welche mit 16A laden?

Wenn das bereits woanders im Forum thematisiert wurde oder wenn es irgendwo im Internet beschrieben ist, freue ich mich auch über einen Link.

Danke schonmal!
Anzeige

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

USER_AVATAR
read
Meine Interpretation:
[*]16A || Erforderliches Ladekabel 20A oder größer
Du kannst mit 16A laden wenn Dein Kabel mit min. 20A codiert ist. (Die Codierung 16A gibt es nicht, sondern 13A und 20A)

[*]16A / 32A || Erforderliches Ladekabel 20A oder größer
Du kannst mit 16A laden wenn Dein Kabel mit 20A codiert ist, oder mit 32A wenn es mit 32A codiert ist.

[*]32A || Erforderliches Ladekabel 32A oder größer
Du kannst mit max. 32A laden wenn Dein Kabel mit 32A codiert ist. Ein kleinerer Wert wird abgewiesen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

gekfsns
  • Beiträge: 2787
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 428 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Ich vermute es liegt an dem Sicherungsautomaten in der Säule. Der 32A only wird vermutlich nur eine 32A Sicherung haben, ein 20A Kabel könnte vermutlich im sehr unwahrscheinlichen Fall einer Überlast abrauchen. Die 32A/16A Seite dagegen hat vielleicht 2 verschiedene Absicherungen ?
Ich find's übertrieben, mit meinem 32A Ladekabel hab ich aber für solche Ladesäulen vorgesorgt.
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

Orion
  • Beiträge: 473
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Einige Mennekes-Säulen haben definitiv zwei separate Kreise drin für 16 und 32A.

Je nach Einstellung der Säule kann es dir mit einem Kabel unter 20A Belastbarkei passieren, dass die Säule ohne jegliche Fehlermeldung einfach nicht zuschaltet.
Unter 20A gibts eigentlich nur 13A als Codierung, das müsste dann ein Ebay-Billigkabel sein...
Ein Qualitätskabel (oder vom Hersteller mitgelieferte) habe zumindest ich noch nie unter 20A gesehen.
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

USER_AVATAR
read
Hubert hat es genau richtig erklärt.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

Michael_Ohl
  • Beiträge: 2965
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 335 Mal
read
Die wenigen 32A only Mennekes in Hamburg starten die Ladung nicht, wenn ich mit meinem Originalkabel von Renault Type 2 auf Type 1 meinen Kangoo ZE laden will. Nehme ich mein 32A Kabel geht das.

mfG
michael

Re: Mennekes-Ladesäulen, Bedeutung der verfügbaren Stromstärke wie "16A / 32A"

Balder
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 08:09
  • Wohnort: Hamburg
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Danke euch!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag