Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

Re: Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

menu
Benutzeravatar
folder Di 3. Dez 2019, 19:31
Die Vorgabe ist, es müssen gleich viel oder mehr Tesla only sein.
Also typisch
1xTO
1xTO+1xALL
2xTO+1xALL
2xTO+2xALL
Anzeige

Re: Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 6. Dez 2019, 10:52
Tho hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 17:12
Ab dem zweiten war dann min. 1 "offener für alle" dabei.
Offenbar nicht, denn im obigem Beispiel sind 2 von 2 Tesla-Only DeC. Und es gibt keinen Dritten. Dazu kommt noch, dass vor dem Anbringen der 2 Tesla-Only DeC die 2 für alle nutzbaren ABL-Wallboxen rausgerissen wurden, weil diese nicht im Tesla-DeC-Verzeichnis aufgetaucht waren.


.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

menu
siggy
folder Fr 6. Dez 2019, 10:58
Das entscheidet jeder Anbieter von DEC selber. Anscheinend hat er sich das nicht richtig überlegt? Hätte ihn ja keiner daran gehindert eine der "alten" Boxen weiter zu verwenden? Evtl. ist auch eien der beiden für alle? Die Nummer auf der Box ist ja nicht bekannt bisher.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 350.000km

Re: Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1799
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 77 Mal
folder Fr 6. Dez 2019, 18:30
Tesla hat schon zwei meiner ehemaligen CEE ladepunkte zu DEC gemacht!

Für DeCs kommt einer von Tesla raus macht Vorschlag wie die Umsetzung sein sollte.
Und wenn der Betreiber nicht ausdrücklichst einen freien zweiten DeC wünscht, liefert Tesla gerne mal nur Tesla only
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Tesla Destination Charger ohne Tesla nutzbar?

menu
siggy
folder Fr 6. Dez 2019, 18:35
Sag ich ja. Der Anbieter hat anscheinend weder vorher gewusst warum und wofür er die Lademöglichkeiten hat? Und ist dann unter Umständen reingefallen. Mancher wird die auch nur für lau abgegriffen haben? So oder so sind dann Verkäufer auf Verkäufer reingefallen 😇
Schade ist es auf jeden Fall.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 350.000km
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag