Ladeinfrastruktur in Polen

Re: Ladeinfrastruktur in Polen

USER_AVATAR
  • Marako
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 20:59
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Karte hab ich mir auch nach Hause ohne Probleme schicken lassen. Hat aber etwas gedauert. Ist dann sogar mit englischem Flyer u.s.w.
Hyundai Ioniq Premium BJ 2017 - seit 24.06.2019
Anzeige

Re: Ladeinfrastruktur in Polen

rsiemens
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
ja, die Polen geben sich Mühe. Habe selbst aber noch nie kostenpflichtig in PL geladen, da ich mit dem Kona durch PL ohne nachzuladen durchkomme.
Mich stären allerdings 2 Sachen:
- kein Roaming mit vorhandenen günstigen Anbietern, die ESL
- kaum HPC, hauptsächlich 40, 50kW Lader
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ladeinfrastruktur in Polen

USER_AVATAR
  • Marako
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 20:59
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
rsiemens hat geschrieben: - kaum HPC, hauptsächlich 40, 50kW Lader
Ja das stimmt leider. Finde den Ausbau je nach Region auch noch sehr dürftig. Aber ich denke, dass sich das in den nächsten 1-2 Jahren deutlich ändern wird. Zudem vermute ich, dass der Ausbau besser voranschreitet als das Fahrzeugaufkommen.
Hyundai Ioniq Premium BJ 2017 - seit 24.06.2019

Re: Ladeinfrastruktur in Polen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2130
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Ist längst angekommen und ging recht flott.
20190706_091115.jpg
Отправлено с моего SM-G950F через Tapatalk

1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladeinfrastruktur in Polen

Otzberger
  • Beiträge: 28
  • Registriert: So 20. Nov 2016, 13:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Habe die Greenway-Karte (SK) problemlos 2018 nach Deutschland schicken lassen. Die beiden Karten funktionieren problemlos in beiden Ländern (SK+PL). Der Service antwortet auch zuverlässig auf englisch!
Zoe Q90
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag