Mit dem Elektroauto nach Rügen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Mit dem Elektroauto nach Rügen

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Die A20 und der ganze Nordosten ist echt übel. Im Sommer fahren wir nach Rügen. Als wir das letztes Jahr gebucht haben dachte ich, zwischen Lübeck und Rügen wird wohl noch was kommen. Fehlanzeige. Einzige Möglichkeiten sind ja Wismar und Rostock abseits der AB. Mit dem Ioniq wird das schon klappen, komfortabel ist aber anders.
Auch auf Rügen gibt es kaum Infrastruktur. Das meiste sind Tesla Destination Charger an irgendwelchen Hotels. Auch da hatte ich gehofft, dass noch was kommen wird.

Gibt es da oben eigentlich auch keine Supercharger? Hab jetzt noch nicht nachgesehen.

Edit: Supercharger gibt es bei Grimmen. D.h. Teslas müssen auch von Hamburg bis dahin durchfahren. Auch für die ist das da im Nordosten nicht optimal.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

rockfred
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Bin da letztes Wochenende gewesen. Von der A11 nördlich von Berlin über Rostock nach Lübeck. Erster Stopp bei IONITY Demminer Land, das war super. Dann Zwischenstopp in Rostock mit Ladeabbruch bei 74% und dann weiter, weil ich dachte, dass das locker reicht. War sehr aufregend als es hinter Wismar zu Regnen begann und der Gegenwind stärker wurde

Bin aber mit 15km Rest im Ioniq in Lübeck angekommen.

Bin im Sommer auch auf Rügen, mal gucken wie das so wird

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

yxrondo
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Wer nach Rügen möchte, sollte unbedingt in Stralsund am Schnellader vollladen. Auf der Insel hat sich bisher nichts getan.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Oder eben ein Hotel mit Lademöglichkeit buchen.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Anmar hat geschrieben: In der Schweiz werden ja auch Rastplätze mit Ladeinfrastruktur bestückt. Warum nicht auch in Deutschland.
Wenn es da genug Strom gibt warum nicht besser wäre es erst mal alle t&r Stations mit hpc lassen zu bestücken.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 720
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 483 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Und genau das ist der Grund, warum ich mit dem Benziner nach Rügen fahre. Kurverwaltungen und FeWos nach Lademöglichkeit gefragt. Von keiner Reaktion bis Ablehnung der Elektromobilität alles erlebt. Ich gebe meiner geliebten Insel noch bis Sommer 2020. Wahrscheinlich regiert dann dort blaubraun - dadurch fährt ja eh keiner mehr hin.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Es gibt in Binz auf Rügen zum Glück das "Haus des Gastes", die wohl eine Lademöglichkeit anbieten. Da habe ich zumindest vor unserer Buchung angefragt und es wurde mir bestätigt, dass ich da laden kann. (Den Burgerking in Stralsund werden wir aber wohl bei unserer Anreise auch aufsuchen, auch, wenn ich den nicht unbedingt benötigen würde.)

Wenn ich diese Bestätigung übrigens nicht bekommen hätte, hätten wir ein anderes Urlaubsziel ausgesucht.

Um noch etwas beim Thema zu bleiben: Die Ionity Station Deminer Land liegt leider in meinen Augen etwas ungünstig und ist nur brauchbar, wenn man von Süden her anreist. Deshalb wird für den Urlaubsreiseverkehr auf der A20 irgendwo bei Wismar oder Rostock noch unbedingt was benötigt. Aber auch die A7 zwischen Hannover und Hamburg könnte noch einen HPC Standort gebrauchen.

@rockfred Von wann bis wann bist Du denn da?
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

roadghost
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben: Oder eben ein Hotel mit Lademöglichkeit buchen.
Ich bin ja mal gespannt, ob meine Herzensdame meinem Wunsch, mit dem IONIQ auf die Insel zu fahren, zustimmt.

Laden wäre in meinem Fall wohl kein problem, denn die Schwiegereltern Wohnen & Leben auf der Insel. Vom Keller aus ein Kabel nach vorn auf den Parkplatz, und gut ist.

Die öffentliche Ladeinfrastruktur lässt noch sehr stark zu Wünschen übrig. Ich selber kenne nur die Ladesäule mit 2x Typ 2 in Sassnitz, am Hafen.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 02.08.2019 - 30.09.2020
Tesla M3 LR seit dem 30.09.2020

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
roadghost hat geschrieben:
Langsam aber stetig hat geschrieben: Oder eben ein Hotel mit Lademöglichkeit buchen.
Die öffentliche Ladeinfrastruktur lässt noch sehr stark zu Wünschen übrig. Ich selber kenne nur die Ladesäule mit 2x Typ 2 in Sassnitz, am Hafen.
Beim Ioniq hat man halt das Problem, dass die AC Säulen schon da sein sollten, wo man auch mal länger das Auto abstellen kann. Wir sind halt in Binz und da gibt es außer dem "Haus des Gastes" scheinbar wirklich nichts öffentliches.

Strom gibt es aber eigentlich überall. Mein kühnstes Ladeerlebnis war im Sauerland ein Baustromkasten auf einem stillgelegten Parkplatz. Zur Not muss man halt mit einem Verlängerungskabel nachhelfen.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

roadghost
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
corwin42 hat geschrieben: Wir sind halt in Binz und da gibt es außer dem "Haus des Gastes" scheinbar wirklich nichts öffentliches.
In Prora, im Bereich des ehem. KdF-Bad, sind 2 Ladepunkte (wallboxen) von Tesla. Einer mit rotem, und einer mit weißem Schild. Soweit ich das kenne, sind die mit dem roten tesla only, die mir dem weißen aber public.

Einzig die Zufahrt ist hinderlich, da der ganze Bereich "privat" ist - mit Schranke. Also ggf. an der Schranke klingeln, und einen auf Hotelgast machen. Genau vorm Hotel auf dem kleinen Parkplatz sind die Ladepunkte.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 02.08.2019 - 30.09.2020
Tesla M3 LR seit dem 30.09.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag