einfach abgesteckt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: einfach abgesteckt

USER_AVATAR
read
fly hat geschrieben:Weiß das Auto bei AC eigentlich, ob es ein festes oder loses Kabel ist?
Nein, die Signalisierung unterscheidet sich in nichts, das kann von Auto nicht erkannt werden. Es sollte in jedem Fall den Stecker verriegelt halten, bis es z.B. aufgeschlossen wird.
Wie sieht es bei CCS allgemein aus, wenn der Ladevorgang beendet wurde?
Es hängt in jedem Fall davon ab, wir der Hersteller die entsprechende Software programmiert hat - das ist ja der design fail, jedenfalls in meinen Augen. Was die Hersteller da im einzelnen gemacht haben kann ich nicht sagen.
Ich kenne es so, dass man (jeder Fremde) an CCS-Säulen einfach die Ladung stoppen kann und der Stecker dann frei ist.
An kostenlosen Schnellladern kenne ich das auch so, da wo für's Laden eine Authentifizierung nötig ist sollte aber auch für einen Abbruch der Ladung erneute Authentifizierung nötig sein. Kann bei Authentifizierung per App problematisch sein, wenn die Netzwerkverbindung mau ist. Bei einem Abbruch per "Not-Aus" an der Säule wird CHAdeMO natürlich freigegeben, bei CCS hingegen entscheidet logischerweise auch dann die Software in Auto ... wie, weiß ich halt wieder nicht, ich habe CHAdeMO.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Anzeige

Re: einfach abgesteckt

USER_AVATAR
read
Man kann bei vielen ABB Säulen per Touch auf der Ladesäule den Ladevorgang beenden. Beispielsweise bei FastNed.

Eine erneute Authentifizierung ist dazu nicht notwendig. Gibt diverse Videos dazu im Netz.

Und FastNed kostet ja bekanntlich was.

So was ist definitiv IMHO ein Implementierungsfehler.

SüdSchwabe.

Gesendet von meinem Nokia 6.1 mit Tapatalk

--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: einfach abgesteckt

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben:So was ist definitiv IMHO ein Implementierungsfehler.
Sehe ich genauso. Ich habe sogar schon (seinerzeit noch kostenlose!) AC 22 kW Säulen erlebt, bei denen man seine Karte nochmal vorhalten musste, um sein Kabel frei zu bekommen. Man konnte sich mit einer beliebigen RFID-Karte authentifizieren, musste zum Abstecken aber dieselbe Karte verwenden.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: einfach abgesteckt

zoppotrump
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Das kann man so nicht vergleichen. Denn Du weißt nicht, was der Ladende vor hat(te).
Natürlich weiß ich das: Er will sein Auto laden. Das ist doch logisch, wenn es lädt.

Re: einfach abgesteckt

USER_AVATAR
read
zoppotrump hat geschrieben:
SüdSchwabe hat geschrieben: Das kann man so nicht vergleichen. Denn Du weißt nicht, was der Ladende vor hat(te).
Natürlich weiß ich das: Er will sein Auto laden. Das ist doch logisch, wenn es lädt.
Wieder Mal ein gutes Beispiel, warum kontextfreies Zitieren den Sinn entstellt. Bitte bleiben lassen - danke.

Denn mit dem Teil, den Du weg gelassen hast, ist das natürlich Blödsinn. Welcher Teil das war, darfst Du selbst 'raus finden.

SüdSchwabe.

Gesendet von meinem Nokia 6.1 mit Tapatalk

--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile