Welche Karte in Hamburg und Umgebung

Welche Karte in Hamburg und Umgebung

elChupete
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 28. Apr 2019, 13:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Moin moin,

wollte mal fragen welche Ladekarte(n) / Chip(s) ihr für Neuelektrofahrer im Raum Hamburg (Hamburger Osten) empfehlen würdet.

Viele Grüße
Stefan
Anzeige

Re: Welche Karte in Hamburg und Umgebung

rsiemens
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
ich nutze in Hamburg die Maingau ESL-Karte.
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Welche Karte in Hamburg und Umgebung

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 583
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
rsiemens hat geschrieben: ich nutze in Hamburg die Maingau ESL-Karte.
Würde ich nur nutzen, wenn man sonst schon Maingaukunde ist. Tatsächlich lädt man beim Stromnetz Hamburg mit PlugSurfing und NewMotion auch recht günstig, 0.27€/kWh.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: Welche Karte in Hamburg und Umgebung

BennyOtt
read
Bei den Stromnetz Hamburg Ladesäulen mit 0,27€/kWh mit Plugsurfing (Newmotion eher nicht, da noch die 0,35€ Gebühren drauf kommen). Teilweise gibt es auch einige Ladestationen mit 0,33€/kWh oder einer Startgebühr (bislang nur am Flughafen für AC gesehen), würde ich über dem ADAC-Ladetarif machen (0,29€/kWh)

Ich denke mit Plugsurfing und dem ADAC-Tarif wirst du recht weit kommen, da der ADAC-Tarif auch für Ladenetz, EnBW etc. gilt, aber für DC 0,39€/kWh kostet.
Seit 10/2017 - Golf GTE
Bild

Re: Welche Karte in Hamburg und Umgebung

M3SH
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Alternativ geht natürlich auch die Ladekarte von Hamburg Energie, der Tarif ist 29,5c/kWh. Die Ladekarte kann man am Kundencenter beim Hauptbahnhof beantragen und gleich mitnehmen - direkt vorm Kundencenter ist auch eine Ladesäule mit zwei Parkplätzen.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag