Auto am Hotel laden - booking.com

Auto am Hotel laden - booking.com

eMarkus
  • Beiträge: 611
  • Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Es gab schon ein paar Kommentare im Thread mit der Hotelabrechnung, wollte jetzt einen eigenen in Bezug auf booking.com aufmachen um das Thema besser zu beleuchten. Ihr könnt gerne einen separaten Thread für AirBnB und andere aufmachen.

Bitte kommentiert / berichtigt / bringt zusätzliche Punkte:

1. Booking.com zeigt fälschlicherweise Hotels ohne Lademöglichkeit an
Zunächst sehe ich das Problem dass es bei booking.com keine harten Filter gibt. Das heißt trotz Selektion des Lademöglichkeit-Filters wird an oberster Stelle oft ein gesponsortes / featured Hotel ohne Anwendung des Filters, also ohne Lademöglichkeit angezeigt. Desweiteren werden, falls kein Ladehotel gefunden werden konnte danach einfach andere angezeigt. Ich glaube der eigentliche Grund ist nicht nur Marketing, sondern dass die Kundschaft bei anderen Kriterien flexibler ist, nur wir halt beim Laden nicht, und das scheint booking.com noch nicht verstanden zu haben. Anscheinend gibt es laut dem anderen Thread noch das dritte Problem von falschen Daten der Hotels, das ist mir aber bisher nicht untergekommen. So oder so vergleiche ich booking.com immer mit anderen Quellen zur Gegenprüfung.

2. Hotels mit Lademöglichkeit werden nicht angezeigt
Ich habe schon mehrere Hotels darauf angesprochen ihren booking.com Eintrag zu ergänzen. Der Grund dabei vermute ich ist zum einen dass die Hotels nicht daran denken dass sie beim Filter herausfliegen wenn sie die Lademöglichkeit nicht eingetragen haben und zum anderen dass diese Option beim booking.com Profil erst vor 1-2 Jahren dazu kam. Das heißt alte Unterkünfte mit alten Daten wissen oft gar nicht davon. Ihr könnt hier mithelfen und die Hotels daran erinnern die Daten zu aktualisieren !

3. Lademöglichkeit nicht frei trotz Reservierung
Das Problem das mir bisher selten begegnet ist sind dumme Stinker die meinen sie könnten da laden. Die haben dann immer umgeparkt oder ich konnte meinen in Kabeldistanz daneben hinstellen. Das erwähnte Problem von mehrfach vergeben Plätzen ist mir bisher nicht unter gekommen. Eine andere Sache ist dass manchmal Hotelangestellte laden die dann aber immer umparken.

4. Booking.com meistens teurer als direktes Buchen
Viele Hotel schlagen die Buchungsgebühr (von etwa 10% wenn ich mich richtig erinnere) einfach auf den Zimmerpreis drauf. Allerdings mache ich trotzdem viel booking.com, vor allem weil ich meistens der Landessprache nicht mächtig bin und die kleinen Unterkünfte keine meiner Sprachen sprechen.

5. Ladestation funktioniert bei Ankunft nicht
Das ist mir schon öfters passiert und habe am Anfang ewig rumgemacht weil ich von einem technischen Defekt ausgegangen war. Der Grund ist hier normalerweise dass Unterkünfte die das Laden berechnen erst auf Anfrage einschalten. Mir wäre VIEL lieber sie würden einfach ein Aufkleber mit dem Tarif auf die Ladesäule machen, dann entfällt das komische Hin- und Herlaufen das Teekay erwähnt hat und die Verzweiflung der Rezeption wenn Abends nur die unwissende Aushilfe arbeitet.

6. Unfaire Preise für das Laden ?
Ist mir bisher erst einmal passiert wo aufgrund deren Dummheit erst am nächsten Tag eingeschaltet wurde und ich direkt nach dem Checkout abgewürgt wurde. Ansonsten waren die Preise immer super fair.

7. Verantwortung Hotel - Lademöglichkeit und booking.com ?
Es gibt viele Hotels bei denen steht örtlich eine Ladesäule, es ist aber keine für die das Hotel verantwortlich ist. Ich habe schon bei vielen solchen Hotels übernachtet. Diese Lademöglichkeiten werden aber bei booking.com nie auftauchen. Ich glaube es benötigt eigentlich zwei Kategorien bei booking.com - eine mit „Lademöglichkeit durch das Hotel“ und „Lademöglichkeit in Gehdistanz“.

8. Lademöglichkeit booking.com für 420 Euro die Nacht
Das konstante Problem das ich bei langen Urlaubsfahrten habe ist dass wenn ich keine 420 Euro die Nacht bezahlen kann ich andere Abstriche machen muss. Das heißt z.B. in Italien dass ich immer weg von der Küste im Landesinneren übernachtet habe obwohl ich gerne an der Küste gewesen wäre. Das muss dann jeder selbst entscheiden. Wobei ich sagen muss dass nach meiner Erfahrung am schlimmsten Urlaubsregionen sind, da spuckt dann booking.com die Mondpreise aus.

9. Zuwenig Leute die laden
Ich habe auch schon in Erwägung gezogen konkret bei Hotels anzuregen eine Lademöglichkeit aufzustellen. Ist nicht trivial wenn man weder deren Sprache spricht noch örtliche Kosten und Technik (viele Länder haben keinen Drehstrom bis ans Haus und wir hätten gerne Drehstrom) kennt und dann noch Klagen (ich habe viele gehört !) bei existierenden Unterkünfte hört dass nur alle drei Monate sich jemand für diese Unterkunft wegen der Lademöglichkeit entscheidet. Eigentlich verrückte Welt - wir beklagen uns über keine Lademöglichkeiten und die Hotels über keine Leute die laden.
Anzeige

Re: Auto am Hotel laden - booking.com

jo911
  • Beiträge: 1357
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Bei mir taucht die Filtermöglichkeit in der Booking App nicht auf, im Gegensatz zur Webseite. Das habe ich auch schon bemängelt.
Die letzte Unterkunft, die ich mit Lademöglichkeit gebucht habe, hat sich später gemeldet, daß diese bis zu meiner Anreise nicht fertig installiert sein wird. Italien...
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014

Re: Auto am Hotel laden - booking.com

Helfried
read

eMarkus hat geschrieben: verrückte Welt - wir beklagen uns über keine Lademöglichkeiten und die Hotels über keine Leute die laden.
Klar, die Hotels haben das Hühnerei-Problem, welches die Autobahnen bis 2015 gehabt haben. Bei Hotels dauert Fortschritt mangels Verkehr entsprechend länger.
Die Rezeptionsdamen sind darüber hinaus schon sehr klischeehaft stromlos :), sodass man lieber die 300 Meter zur Bürgermeister-Säule latscht. Geht freilich meist nur im Inland.

Booking.com ist mir da keine Hilfe, da die Leute, die die Daten pflegen, noch weniger Ahnung haben als Rezeptionisten.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag