Laden in Italien

Re: Laden in Italien

Sneak-L8
  • Beiträge: 489
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
drilling hat geschrieben:Link funktioniert nicht.
Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
E-Golf 300 seit 8.12.2017, ID.3 Tech mit WP bestellt am 30.09.
PV 9,72 kWp
Wallbox Keba KeContact P30 c-series, PV-optimiertes Laden mit ioBroker
Anzeige

Re: Laden in Italien

Helfried
read
Das mit EnBW in Italien ist super und mich würde ein Roadtrip jucken, aber derzeit muss man/frau in Italien selbst in privaten PKWs einen Meter Abstand halten oder den ganzen Tag mit Maske fahren. Ist das realistisch?

https://www.wko.at/service/aussenwirtsc ... virus.html

Re: Laden in Italien

Optimus
  • Beiträge: 486
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Ich lese das etwas anders:
...Im Auto dürfen grundsätzlich maximal 3 Personen unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1 Meter und Verwendung von Schutzmasken reisen, der Fahrer und zwei weitere Personen auf den Rücksitzen (in Südtirol gelten für Fahrten auf Baustellen spezifische Regelungen). Diese Regelung findet keine Anwendung, wenn es sich um Familienangehörige bzw. Personen, die demselben Haushalt angehören, handelt.

Wenn du also nicht mit lauter Anhaltern verreisen willst, sollte das auch ohne gehen. ;)
Das Wort grundsätzlich impliziert (im "Amtsdeutsch") immer es gibt auch Ausnahmen. Klingt komisch ist aber so. :)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 616
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Am Samstag in Carlazzo (zwischen Luganersee und Comosee), Gravedona (am Comosee) und in Prata Camportaccio (bei Chiavenna) erfolgreich mit der EnBW-Karte an EnelX-Stationen geladen. Bei den ersten zwei Standorten mit älteren EnelX-Säulen muß man die Karte ungewohnt lange hinhalten, bis die Freischaltung erfolgt.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Laden in Italien

murghchanay
  • Beiträge: 505
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Gut das es geht, leider zu spät für mich aber die Tarife sind ja mit ADAC günstiger als Enel X. Waren das DC Säulen oder diese AC Säulen von EnelDrive?

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 616
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Es waren AC-Säulen.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • petro88
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:03
  • Wohnort: Radolzell
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
War gerade zwei Wochen an der Adria und am Gardasee. Fahrstrecke war San Bernadino-Pass (Tunnel), Belinzona, Como, Mailand, Padua, Jesolo. Ímmer mit Maingau-Karte geladen. Keine Probleme. Außer an einer Be Charge-Säule. Die konnte ich nicht freischlaten.
Ioniq EV 08/2019

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1069
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 538 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Ich bin sehr positiv überrascht von der VW WeConnect App. Die kennt sogar im Ausland in kleinsten Orten die verschiedenen Ladastationen. Neben Goingelectric auch z.b. Stationen aus Chargemap, NEXTCHARGE, Enel,..., die ich mir sonst aus mehreren Quellen zusammensuchen mußte.
Bin gespannt, ob tatsächlich dort auch das Laden funktioniert. Am 24. September gehe ich auf Tour nach Apulien in kleine Dörfer....
Die letzten Jahre war ich mit dem i3 auf Sardinien, Toskana, Frankreich unterwegs. War vorher ziemlicher Recherche Aufwand.
Gruß aus Jesolo Vom i3 ;-)
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1069
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 538 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Es sieht so aus als ob die Enel 11kW Stationen keine RFID Karten akzeptieren. 5 Karten abgelehnt Apps funktionieren.
Hat jemand einen Gegenbeweis?
Bin in Gargagno.
Dateianhänge
FFC61901-34D3-4842-A447-3F121C64012F.jpeg
E9588208-62A2-49C8-AABC-A1524FEE716E.jpeg
B3ECDB07-E8D7-435C-A62F-FA10A9B49244.png
F3FB3027-67D0-404D-83A7-1F7EFF8DAACE.jpeg
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

pmiddeld
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Fr 28. Apr 2017, 15:27
  • Wohnort: Wageningen, NL
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Und Juicepass App oder Karte?
Hyundai Ioniq Electric Comfort, seit Februar 2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag