Laden in Italien

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden in Italien

lzrd
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 13. Aug 2017, 14:06
  • Wohnort: Kärnten - Österreich
read
Also in Udine steht die Ladestation direkt am Firmengelände von Enel- trotzdem steht in der App „Not Managed by Enel“... italienische Zustände :D

App funktioniert übrigens trotzdem (kostenpflichtig).

Bei meinem nächsten Besuch werd ich aber duferco energia verwenden.
Hyundai Ioniq.
Anzeige

Re: Laden in Italien

jo911
  • Beiträge: 1410
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
OK -Danke!
Dann werde ich demnächst mal noch ein paar aus der ENEL App eintragen.
Im Mai ist jetzt definitiv ein Toscanaurlaub geplant und da fehlen noch ein paar in GE. Die Toscana ist leider trotzdem ziemliche Ladewüste(auch wenn ich noch Plugshare und nextcharge hinzuziehe), bis auf ein paar Hotels die Ladung nur für Gäste ermöglichen(wo ich aber nicht wohnen werde).
Leider bekommt man als Nichtitaliener die Karte von ENEL wohl immer noch nicht(kenne keinen Italiener). Ich hoffe, das Roaming mit EVWAY (und deren Dongle)funktioniert, so daß ich nicht immer auf eine Internetverbindung angewiesen bin :?
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020

Re: Laden in Italien

SamSemilia
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Di 2. Okt 2018, 15:52
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Gibt es mittlerweile eigentlich schon gesicherte Ladungen mit Ladestrom (Telekom) an Alperia-Säulen, die hauptsächlich in Südtirol sind?

Und noch eine Frage: funktioniert mit Enel auch das Roaming zu Alperia? In der App von Enel sind die Alperiasäulen nicht eingetragen, eigentlich sollte es aber klappen.

Wäre toll, wenn da jmd schon Erfahrungen gemacht hat. Danke!

Re: Laden in Italien

Helfried
read
jo911 hat geschrieben:Ich hoffe, das Roaming mit EVWAY (und deren Dongle)funktioniert, so daß ich nicht immer auf eine Internetverbindung angewiesen bin :?
Internet gibt es in Norditalien überall, hoffe ich? Weiß das jemand? Ich muss auch runter...

Re: Laden in Italien

jo911
  • Beiträge: 1410
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Ich meinte eigentlich das Laden mit EVway an ENEL Stationen, was angeblich funktionieren soll. Ob Internet immer funzt, kann ich nicht sagen, habe in Norditalien immer mit Karten geladen.
SamSemilia hat geschrieben:Gibt es mittlerweile eigentlich schon gesicherte Ladungen mit Ladestrom (Telekom) an Alperia-Säulen, die hauptsächlich in Südtirol sind?..
Letzten Herbst hatte ich die Telekom noch nicht, aber mit der ESL-Karte von Maingau habe ich da schon geladen(siehe Schnelllader in Kaltern).
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020

Re: Laden in Italien

motoqtreiber
  • Beiträge: 1075
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 540 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Ich will im Mai auch mit dem i3 in die Toskana. Mit Zwischenstop am Gardasee.
In Riva kenne ich eine Route220 Säule, die funktioniert mit "jeder" RFID Karte und ist kostenlos (Stand Mai 2018).
Oder Affi den CCS Lader.
Wo gibt es sonst noch was unbürokratisches, z.B. mit Roaming?
Garda-uno klingt furchtbar bürokratisch und mag kein Roaming.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
read
In Verona gibt es glaub ich über eine App ein paar kostenlose Typ2 Lader ...
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Laden in Italien

jo911
  • Beiträge: 1410
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Der Dongle von EVway(=Route220) ist gekommen. Man drückt in der App auf "Keyfob anfordern", nichts passiert(auch keine Benachrichtigung, weder in der App, noch per Mail), trotzdem liegt das Teil plötzlich im Briefkasten. Da das so lange brauchte, habe ich inzwischen nochmal drauf gedrückt, mal sehen, ob dann noch eines kommt ;)
Bei Duferco habe ich auch noch eine Karte angefordert, hat irgendjemand eine Ahnung, wie lange das braucht, bis die kommt? Nach 3 Wochen kam mal eine Mail, daß sie eine Kopie von einem Dokument(Führerschein oder Ausweis) brauchen und eine Bezahlung der Prepaidkarte anforderten. Das ist schon wieder 2 Wochen her, immer noch Funkstille.
In ihrem Land sind die irgendwie mitteilsamer, die Italiener... :lol:
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020

Re: Laden in Italien

epididimidis
  • Beiträge: 26
  • Registriert: So 6. Mai 2018, 15:22
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Duferco schickt erst los nachdem man auf der Website oder per App "eingezahlt" hat, dauert dann nur wenige Tage. Habs zuerst auch nicht gerafft aber per Email geklärt.
Am einfachsten und günstiger ist mit ENEL RFID zu reisen. Man kann die Karte auch nach vorheriger Absprache an ein Hotel oder Restaurant wo man vorbeikommt oder übernachtet schicken lassen.

Re: Laden in Italien

evway
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 6. Feb 2019, 12:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo allerseits von evway! ;) Wir bestätigen, dass das Roaming mit den Enel-Säulen entweder über die App oder den Key Hanger funktioniert.
Bei Bedarf, hier sind unsere Kontakte, der Assistenzdienst ist rund um die Uhr aktiv (Sprache: Englisch): 00390260060220.

Wenn Sie nach Mailand kommen, sind Sie in unserem Büro herzlich willkommen, um einen Kaffee zu trinken oder einen unserer Key Hanger abzuholen. :D

Und wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, wo Sie übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die Karte unseres Travel Network zu werfen, um alle grünen Hotels in unserem Netzwerk anzuzeigen, wo Sie sicherlich aufladen können.

Gute elektrische Reise!

evway Team
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag