Laden in Italien

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Neue Ladestation in Pavia di Udine,

hab eine kleine leider nur mit 3,6KW (16A) AC Station nach Udine gefunden...werde mit der Gemeinde noch Kontakt aufnehmen, da die Freischaltung über RFID erfolgt...
IMG_20151215_103350.jpg
Pavia Di Udine Typ 2 mit 3,6KW
IMG_20151215_103423.jpg
Pavia Di Udine
IMG_20151215_103501.jpg
Pavia Di Udine Anschlussleistung
RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Anzeige

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • agerhard
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Di 8. Jul 2014, 14:58
  • Wohnort: Region Stuttgart
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo zusammen,

kurzes Update: Guy hat einen Teil der Stationen, welche über DueEnergie als Roaming für ENEL zugänglich gemacht werden, integrieren können. Nach Auswahl der "Mobility Card" als Ladekarte, sind nun 354 Ladestationen in Italien bei GE ausgewiesen.

Nachdem https://www.eneldrive.it/ bereits 588 Stationen listet, gibt es noch ein bisschen Integrationsarbeit zu leisten.

Gruß,
agerhard
1. EV: Botschafter-Leaf (ZE0 04.2015 von eDEVIL übernommen) 2. EV: PerlWeiß-Leaf (ZE0 10.2016 von Solarstromer übernommen)

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,

ich bin mit einem sehr netten ital. Zoe Fahrer an der genauen Verifizierung des E_lademöglichkeit CEE 16A (11KW)

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -63/12522/

in Majano /Fijuli / Oberitalien dran...

Es sieht bis jetzt sehr gut aus...ich hoffe noch genau Infos zu bekommen, da es bisher nur die Lademöglichkeit bei einer Übernachtung im Hotel gab und ich gerne wüsste ob bei einem Restaurantbesuch ( Öffnungszeiten ) und dem Bezahlen des Ladestroms (in ital. kostet der Strom mehr als in D ) das Laden möglich ist.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • Zele1000
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 20:28
  • Wohnort: Austria
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
read
Mein Bruder arbeitet bei ENEL in Italien.

Die planen (Daumen drücken) 20.000 Type 2 ladepunkten in die nexte zwei Jahre

Leider keine CCS
1) 1975 Zagato Zele 1000: seit 1982
2) 2014 BMW i3 BEV 60Ah: 2014 - 2017
3) 2015 Renault Twizy 45: 2016 - 2019
4) 2013 Tesla Model S85 Signature: 2017 - 2019
5) 2019 Tesla Model 3 dual drive: seit 2019
6) 2017 Renault Zoe R90: seit 2019

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Zelle 1000,

super Info woher bist Du den ?


Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • Zele1000
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 20:28
  • Wohnort: Austria
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
read
Ich bin ein Italiener, logisch, aber mit Wohnsitz in Süd Österreich seit ein paar Jahren.

Und ich fahre elektrisch!
1) 1975 Zagato Zele 1000: seit 1982
2) 2014 BMW i3 BEV 60Ah: 2014 - 2017
3) 2015 Renault Twizy 45: 2016 - 2019
4) 2013 Tesla Model S85 Signature: 2017 - 2019
5) 2019 Tesla Model 3 dual drive: seit 2019
6) 2017 Renault Zoe R90: seit 2019

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Zele1000 hat geschrieben:Mein Bruder arbeitet bei ENEL in Italien
Super :!:
Kannst du mal fragen ob sie die Daten in einer Liste exportieren möchten, damit wir sie hier im Verzeichnis importieren können? :D

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • Zele1000
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 20:28
  • Wohnort: Austria
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
read
Gute Idee, werde ich machen
1) 1975 Zagato Zele 1000: seit 1982
2) 2014 BMW i3 BEV 60Ah: 2014 - 2017
3) 2015 Renault Twizy 45: 2016 - 2019
4) 2013 Tesla Model S85 Signature: 2017 - 2019
5) 2019 Tesla Model 3 dual drive: seit 2019
6) 2017 Renault Zoe R90: seit 2019

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
read
Zele1000 hat geschrieben:Mein Bruder arbeitet bei ENEL in Italien.

Die planen (Daumen drücken) 20.000 Type 2 ladepunkten in die nexte zwei Jahre

Leider keine CCS
Hallo,

Gibt's denn schön Pläne wie auch Ausländer eine enel Karte erhalten können?

Bzw. Gibt's ein Roming mit einen deutschen ladekarten Anbieter?
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Laden in Italien

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Fuencemobil,

auf den Seiten vorher war die Info...geht per KWh

http://mobility.dueenergie.com/en

Roland

P.S. Eine neue Enelkarte mit neuen Tarifen kommt sicher 2016 auch noch...dann sieht man weiter...
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag