Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
mrs. p.hase wurde vorhin während des großeinkaufs bei LIDL abgeschalten. da wünscht man sich baldigst bezahlung mit rückerstattung bei einkauf da die ladung dann nur selbst gestoppt werden kann. :(
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **
Anzeige

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

meyma
  • Beiträge: 418
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Es muss nicht unbedingt Bezahlung sein. Der Lidl in Frechen (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... g-3/43207/) verlangt bereits eine beliebige RFID-Karte, die auch für den Abbruch des Ladevorgangs genutzt werden muss. Das Vorgehen finde ich besser.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Jupp78
  • Beiträge: 1916
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
So gravierend ist das Problem mit der Unterbrechung nun auch wieder nicht. Bei meinen unzähligen Ladungen ist es mir einmal passiert. Da stand ein alter Zausel davor und drückt wild auf allen Knöpfen herum (als den zwei die vorhanden waren). Er wolte halt kapieren, wie das funktioniert.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Optimus
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Da würde ich spontan mal Lesen und Informieren empfehlen. Was wäre denn wenn etwas kaputt gegangen wäre? :shock:

Aber das geht alles ziemlich weit vom Thema weg.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Jupp78
  • Beiträge: 1916
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
Wo soll jetzt was kaputt gehen?

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Optimus
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Ladesäule/Auto. Technik ist nicht Narrensicher. Erst recht nicht bei soviel Software.
Ich würde es mir nicht getrauen an einer Technik die mir nicht gehört und die ich nicht verstehe einfach mal so die Knöpfe "wild" zu drücken.
Auch nicht wenn ich eine gute Haftpflichtvers. habe.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Jupp78
  • Beiträge: 1916
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 431 Mal
read
Das halte ich für Unsinn. Es kann und darf nicht in einem solchen Bereich so sein, dass ein falscher Knopfdruck etwas kaputt macht. Und das tut es auch nicht.
Übrigens hat dieser alte Zausel durchaus Hilfe gesucht. Er war schon in der Filiale und hat gefragt und er drückte, weil im Display stand, dass man für die Hilfe beide Knöpfe gleichzeitig drücken soll.
Das "perverse" war übrigens, seine Alte saß die ganze Zeit im Auto, ich erklärte es ihm, er probierte es aus und dann packte er wieder ein, denn eigentlich wollte er weder laden noch einkaufen. Aber eines muss man ihm lassen, er wollte wissen wie es geht.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
Bitte wieder BTT. Es geht hier im LIDL's Ausbau im speziellen und nicht wie man Technik narrensicher macht oder sonstigen Unbill an kostenlosen Ladesäulen

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Optimus
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Ich seh schon, du nahmst es sportlich (die Unterbrechung war keine gravierende Einschränkung für dich) und wolltest sein Interesse nicht abwürgen. Ist denn da keine Anleitung direkt auf der Säule? Erst in die Filiale zu laufen, um die Bedienung der Ladesäule zu verstehen, ist ja auch nicht so toll.

Wissendurst geht einfach über alles, bei manchen Leuten. ;)
Und genau, jetzt wieder BTT.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
@SüdSchwabe: gute bedienbarkeit und kundenbindung gehört definitiv zum ausbau. lidl liest mit und alle anderen auch!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag