Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Denise90 hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: Der neue Lidl in Anzing hat seit über einen Monat einen Triplecharger. Dieser war am Tag der Eröffnung mittags noch nutzbar, nachmittags dann nicht mehr. Seitdem ist er defekt. Ich glaube Lidl hat nicht wirklich Interesse daran, dass man dort auch laden kann, hauptsächlich man gibt das Image fortschrittlich zu sein und versucht zumindest potentielle Käufer zu locken. Steht man einmal da vor defekten Lader, geht man wohl trotzdem dort einkaufen.
Richtig erkannt.

Für den Marktleiter ist es gut wenn das Ding schnell kaputt ist, da spart er sich Stromkosten!

Es geht um kostenlose bundesweite Werbung für den LIDL - Konzern und die Ladesäulen sind sicherlich aus EU - Mitteln gefördert, wenn dann später keiner mehr laden kann dort:

Um so besser!
leider ist es so. das haben aber allein die elektrofahrer selbst zu verantworten. ich habe inzwischen einige rüstige 65+ getroffen die den ganzen tag nix anderes zu tun haben als durch die region zu knattern und sich bei den discountern kostenlosen strom abzuzapfen.

die alten herren planen das sogar! siehe den aktuellen thread wo der 64 kW (ohne h) kona fahrer uns allen mitteilt, daß er am 20.02. zu kaufland in st. ingbert will und fragt ob die säule denn dann noch kostenlos wäre.

wir brauchen sofort das bezahlsystem "kostenlos gegen einkauf" und als sofortmaßnahme die abschaltung nach 30 oder 60 minuten. und natürlich die parkraumbewirtschaftung dazu.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **
Anzeige

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
Denise90 hat geschrieben: Es geht um kostenlose bundesweite Werbung für den LIDL - Konzern und die Ladesäulen sind sicherlich aus EU - Mitteln gefördert, wenn dann später keiner mehr laden kann dort: um so besser!
Wenn sie mit EU-Mitteln gefördert wären (was reine Spekulation Deinerseits ist), sind sie mit entsprechenden Stickern gekennzeichnet. Dann müssen sie, je nach Förderaufruf, auch permanent öffentlich zur Verfügung stehen. Und ihr Betrieb muss sicher gestellt werden. Trifft die Förderung zu und ist der Betrieb übermäßig lange nicht gewährleistet und ist der Zugang nicht öffentlich, weil beispielsweise der Parkplatz nach Ladenschluss durch Schranken verschlossen ist, dann interessiert sich die NOW GmbH (Kontaktadresse auf der Webseite) sehr über Verstöße gegen die Förderrichtlinien.

Spoiler: In aller Regel sind die LIDL Säulen nicht gefördert und die kommen aus dem Marketing-Topf der Schwarz Gruppe.

Was hilft: Man könnte eventuell einen Aufkleber an die Ladesäule machen: "Diese Ladesäule ist seit $DATUM kaputt und wird von LIDL nicht mehr repariert. Leider können eMobile hier nicht mehr aufgrund von Desinteresse von LIDL hier geladen werden. Schade." Am Besten in schreiendem Rot.

So wird das kaputte Greenwashing wenigstens für alle Sichtbar.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

UliK-51
  • Beiträge: 1395
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 389 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
p.hase hat geschrieben: ich habe inzwischen einige rüstige 65+ getroffen die den ganzen tag nix anderes zu tun haben als durch die region zu knattern und sich bei den discountern kostenlosen strom abzuzapfen.
Ab und zu hast Du richtig gute Ideen.
Ich werde eine Kleinanzeige aufgeben:
'Rentner holt gegen Stundenlohn Ihren BEV zum Laden beim Discounter vom Fahrzeugstandort ab und bringt ihn danach wieder zu Ihnen.
Auf Wunsch fahre ich auch noch durch die Waschanlage Ihrer Wahl.'

Danke für die Idee! :)

PS: Selbstverständlich gilt das Angebot auch für Plug-in Fahrzeuge!
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

electic going
  • Beiträge: 1702
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
Arm werden sie dadurch nicht! Bei den 20kW Säulen und 12 Stunden Öffnungszeit sind die Stromkosten wohl eher unter 10 Euro für den Markt (mit deren Stromtarifen und gar mit PV). Die 50kW Säulen sind wohl teurer aber selbst dann sind die Stromkosten dafür wohl nur ein Rauschen in den Energiekosten für Licht, Heizung und Kühlung.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:
...
die alten herren planen das sogar! siehe den aktuellen thread wo der 64 kW (ohne h) kona fahrer uns allen mitteilt, daß er am 20.02. zu kaufland in st. ingbert will und fragt ob die säule denn dann noch kostenlos wäre.
..



Die Anfrage des Forumsteilnehmers bedeutet aber doch noch lange nicht, dass er im Kaufland St. Ingbert nicht auch einen Einkauf tätigt.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
ich kenne einen 65+, der fährt im wechsel zu kaufland mit 22er ZOE und 40er LEAF und füllt. eingekauft hat er noch nie.

ich komme zum einkaufen, er ruft mir schon entgegen "wohl dem der chademo hat" und beschwert sich bei mir über einen 3,7kW smart der schon seit 4 stunden steht. ich bringe ihn in seinem ZOE an eine ladenetz-säule und schenke ihm eine ladung. dabei erzählt er mir, daß er nur 5km entfernt wohnt und heute morgen schon seinen LEAF bei kaufland gefüllt hätte und jetzt der ZOE dran wäre und es ihn ärgert, daß jetzt der smart da steht.

hätte ich das mal vorher gewusst.... egal, ich hab ihm die ladung geschenkt und gut. immerhin fährt er nur elektrisch.

LIDL soll sich das nicht gefallen lassen und von anfang an zumindest in deutschland harte kante fahren!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
Solch ein geschildertes Verhalten im Kernland Schwabens, entspricht ja voll dem Klischee. Trotzdem muss ja das oben genannte Forumsmitglied bzgl. seiner Anfrage zu St. Ingbert kein Seelenverwandter des sparsamen Schwaben mit seinem zwei E-Autos sein.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
watzinger hat geschrieben: Solch ein geschildertes Verhalten im Kernland Schwabens, entspricht ja voll dem Klischee. Trotzdem muss ja das oben genannte Forumsmitglied bzgl. seiner Anfrage zu St. Ingbert kein Seelenverwandter des sparsamen Schwaben mit seinem zwei E-Autos sein.
+1.

man schämt sich oft selbst drüber!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
So, genug über andere Forumteilnehmer gelästert... Zurück zum eigentlichen Thema, MaXx

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
in Westhausen an der B29

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -54/43807/

steht jetzt auch eine..., aber nur ne gaaanz Kleine :? ..., obwohl der Markt aktuell PV kriegt :? ...
Gruß
Hel

Renault Zoe weiss - Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag