Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Odanez
  • Beiträge: 4840
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
Und für 30min mit 3,7kW zu laden - das ist dann eher symbolisch als dass es was bringt - wenn ich hier in der Nähe zur BayWa fahre, dann frage ich trotzdem an der Info ob die die Ladesäule freischalten können, obwohl die paar km, die während meinem BayWa Aufenthalt reingeladen werden höchstens meine Anfahrt von zu Hause kompensieren. Ist ja ganz nett, aber extra deswegen hinzufahren, nicht unbedingt.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

eFredHH
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
zoppotrump hat geschrieben: Wer ist denn der Provider von Lidl? Weiß das jemand? Die machen das doch sicher nicht selbst, oder?
Interessiert mich auch!

Re: Lidl möchte noch 2019 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

jo911
  • Beiträge: 1423
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
drilling hat geschrieben: .. AC Säulen sind eigentlich nur was für Zoes. Da finde ich Aldis Strategie mit den 20kW Triples besser.
Wenn die AC ein festes Kabel hätten, wäre das fast genauso gut(Außer für Typ1 Lader ;) ). Für einen Einkauf von 20min hole ich mein eigenes Kabel nicht raus, beim Ioniq(7kW). Mit festem Kabel würde ich das eher nutzen.
Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020 bis 03/2021
Aktuell: Ioniq28 EZ 08/2017 + Kona64 FL EZ 03/2021

Re: Lidl möchte noch 2019 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: wie es im ländlichen Bereich aussieht - vielleicht stellen die dort dann nur AC Säulen hin, wäre denkbar.
Ja leider, AC Säulen sind eigentlich nur was für Zoes. Da finde ich Aldis Strategie mit den 20kW Triples besser.
Lidl(und Kaufland) hat bislang grundsätzlich Triple-Lader.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Athlon
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 272 Mal
  • Danke erhalten: 665 Mal
read
Na hoffentlich fangen die im Osten an wo man jetzt schon 50km zwischen den Säulen hat...
Ich begrüßt aber den Schritt. Denke auch das es wie bei Kaufland sein wird da es ja die schwarzgruppe ist.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
Nein, Lidl hat 2018 ausschließlich AC Säulen in Deutschland errichtet und wird wohl so weiter machen. In Dippoldiswalde ist eine Ladesäule bei Lidl im Bau und die wird auch AC only. Es deutet aktuell nichts auf DC Lader hin.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Es deutet aktuell nichts auf DC Lader hin.
Du hast offensichtlich die Pressemitteilung um die es hier geht nicht gelesen. :roll:
In AB Nähe werden es 50kW Triples.

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

USER_AVATAR
read
72.500 KM Vectrix VX-1 seit 09/2011, 90.000 KM Nissan Leaf 04/2015-02/2020, 50.000 KM Passat GTE seit 07/2018, 12.000 KM Zero DSR seit 08/2018 und 10.000 KM E-Golf seit 03/2020

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Odanez
  • Beiträge: 4840
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
oder wie Lidl in der Schweiz schon an vielen Orten Triplecharger stehen haben
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Lidl möchte bis März 2020 400 Ladesäulen an deutschen Filialen errichten

Klausi999
  • Beiträge: 191
  • Registriert: Sa 11. Aug 2018, 22:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
DC "nur" an den Autobahnen...
AC dann fürs platte Land:-(

Die lokalen Stadtwerke haben hier schon die ganzen Städte in der Gegend mit AC Säulen zugepflastert, da steht allerding fast nie einer dran
Warum soll ich für 3,5KW in 30min Einkauf mein Ladekabel auspacken?

Lidl soll auch auf dem platten Land Triple aufstellen und dann eben dafür Geld nehmen
30 Min einkaufen 25KW nachladen macht absolut Sinn
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag