Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Kallados hat geschrieben: Da wir am nächsten Freitag unsere Abholung von neuem Ioniq haben
Gute Fahrt morgen!
den guten Wünschen schließe ich mich gerne an (in 2 Wochen bin ich endlich dran)
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)
Anzeige

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

USER_AVATAR
read
Hat es geklappt?

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

Kallados
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Also eine Zusammenfassung- mit der Abholung hat geklappt. Das Auto ist geil! Start was aber ein Albtraum :D
530km...
a) Fahren wir los- erste Ladestation - 60 km nur bisschen was nachzuladen, damit wir die zweite erreichen können. Gleich nach dem Abfahrt ABRP eingeschaltet und los geht. Ups! Er findet unsere Position nicht. Kein Problem- verbinde das Auto mit Navi und gut ist. Ups. Geht nicht. "Es ist nicht möglich das Auto mit WLAN Hotspot während der Fahrt verbinden (bzw. erstmal ankoppeln)).... Keine Route Info und bis wir mit der Position fertig waren- die Ladesäule war schon vorbei.

b) Nun habe wir kurze Pause gemacht um das Auto dank Hotspot "schlauer zu machen". Außer "online Daten verfügbar" haben wir erfahren, das nächste Ladesäule nicht mer in der Reichweite ist. Na gut nehmen wir eine andere. Da gibts noch ein CCS Reserve. Also los mit 90km hinter LKW auf der Autobahn die Reise geniessen.

c) an Reserve angekommen- 2 Schnellader zur Verfügung. Telekom App- tot. Mit Maingau geht nicht. Laut E Motion 28€! Jop genau 28 :/ Laut "Regio Tarif von der Ladesäule" ein Pauschal pro Ladung- 10€. Auch keine Snäpchen, aber wenn man 3% hat- kein Problem (und immer noch besser als 28€) Beide Säule ausprobiert und per Paypal bezahlt. Sofort nach Bezahlung- Abbruch. Fehlermeldung, Geld zurück und Akku hat weiterhin 3%. Letztendlich dann doch mit E-Motion RFID bezahlt und nach 26,5KW und 28,65€ tradaa weiter. (Alle Apps von allen Anbieter haben Fehler gemeldet)

Nach ca 350km und 7 Stunden waren wir langsam schon ein bisschen nervös. Na ja so lernt man halt. AB jetzt war aber wieder alles gut. Einmal kostenlos bei Kaufland geladen und gleich eingekauft. Bisschen Zucker, Koffein und Nikotin auch nachgetankt und alles gut. Ich fühle mich gleich besser. Nach dem unser Ladevorgang kostenlos nach 26 min abgeschlossen wurde- haben wir langsam gedacht/gehofft, dass wir doch vllt nicht absoluten Idioten sind- die sich eine elektro Kiste holen ^^

Zum Schluss noch kurz vor dem haus (10min von unser Heimat 8 Ionity Schnellader + 4 Tank und Rast CCS 50KW). Nach 9,5 Stunden zu Hause.

Interessante Erfahrung. insegamt zum Schluss 620km hinter uns (wie? Keine Ahnung :D Gleich aber nächsten Tag wieder ganzen Tag unterwegs im Umkreis und Heute auch. Und ich will nie was andere als E-Auto. Es ist schon Umstellung- ja. ABer es geht. Was ich aber öfters gemerkt habe- dass die alle tolle Apps wirklich nicht immer nutzbar sind. Gott sein Dank haben wir uns auch RFID geholt. Sonst bleiben wir einfach bei "Fehler bei Kommunikation" hängen.
Ioniq Electric Phantom Black 03/2019

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9305
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 176 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
spedition, 250€ und 600km weniger auf dem tacho und das tolle wetter geniessen. DAS wäre die alternative gewesen.

neulich einen ZOE verkauft nach flensburg: 950km. der mann wollte unbedingt selbst obholen. jetzt hat er 1/5 seiner jahreskilometerleistung an die renault bank verpulvert + bahnticket, hotel und 2 lebenstage.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
@Kallados
immerhin hast Du jetzt schon die ersten Erfahrungen sammeln können. Auch "schlechte" Erfahrungen sind wertvoll. Nicht das man sie haben müsste. Und Danke für die Info bzgl. App und RFID. Werde ich mir auf jeden Fall merken.
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

Kallados
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
p.hase hat geschrieben: spedition, 250€ und 600km weniger auf dem tacho und das tolle wetter geniessen. DAS wäre die alternative gewesen.

neulich einen ZOE verkauft nach flensburg: 950km. der mann wollte unbedingt selbst obholen. jetzt hat er 1/5 seiner jahreskilometerleistung an die renault bank verpulvert + bahnticket, hotel und 2 lebenstage.
Das hat auf jeden Fall Sinn kein Thema. Wir haben 10tkm Jährlich und natürlich war erstes WE mit Abholung gleich 1200km weg. Da wir aber normalerweise Monatlich max bis 500km fahren (wir pendeln satte 16km zur Arbeit und zurück täglich :D Habe wir schon eine Reserve bei etwa 40% im Jahr. Bisschen Ausflüge könnten wir uns hoffentlich leisten was die KM betrifft.
Ioniq Electric Phantom Black 03/2019

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

USER_AVATAR
read
Könntest Du nochmal konkret sagen, an welchen Säulen Du geladen hast, und an welchen Du es versucht hattest, es aber nicht funktioniert hat?

Re: Ioniq elektro bei Händler abholen - 500 km

Kallados
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
harwin hat geschrieben: @Kallados
immerhin hast Du jetzt schon die ersten Erfahrungen sammeln können. Auch "schlechte" Erfahrungen sind wertvoll. Nicht das man sie haben müsste. Und Danke für die Info bzgl. App und RFID. Werde ich mir auf jeden Fall merken.
Wir haben gestern auch noch Ausflug gemacht zum Triberg Wasserfällen und es war wieder das selbe. APP tot (Telekom, E Motion und Maingau) aber mit RFID hats mit Meingau sofort geklappt. Keine Ahnung wo es liegt. Wenn wir hier in der Nähe von unserem Haus lade- scane einfach das Barcode mit Telecom app und in 5s lade einwandfrei sofort.
Ioniq Electric Phantom Black 03/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag