Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
In meiner Umgebung gibt es 5 CCS-Lader. (Eigentlich 7, aber 2 150kW Lader sind noch nie in Betrieb gegangen)
So sieht das derzeit aus:
Bildschirmfoto 2019-02-09 um 13.11.17.png
Alle out of order.
Einer der Lader ist schon seit vielen Monaten defekt. Das scheint kein Schwein zu interessieren.

Man könnte nun sagen, ich soll nicht so zimperlich sein und eben ein bißchen weiter fahren, um an CCS zu laden ...
... okay. Viel Spaß!
Bildschirmfoto 2019-02-09 um 13.09.43.png
So wird das irgendwie nix, mit der E-Mobilität.
Fahren da Leute der Verbrenner-Lobby rum mit irgendwelchen gemeinen Geräten im Kofferraum, die eine CSS-Säule beim Anschliessen sofort ins Jenseits pusten, oder wie sind derartig geballte Ausfälle zu begründen?
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:
Anzeige

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

SaschaG
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Also zumindest für die Säulen vom Stromnetz Hamburg gibt es ja eine Hotline, um die Störung zu melden. Die anderen Säulen stehen bei Metro und einem VW Händler. Die werden kein Interesse an einer Reparatur haben.

Ansonsten Ist es für einen Hamburger schon mutig, über die Ladeinfrastruktur zu meckern. Wir haben hier eine Super Ausstattung. Wenn eine mal nicht geht, geht Stromnetz Hamburg der Störung schnell nach und beseitigt sie. Das macht mich eher optimistisch.

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
SaschaG hat geschrieben: Also zumindest für die Säulen vom Stromnetz Hamburg gibt es ja eine Hotline, um die Störung zu melden.
Yep. Vor über 4 Monaten wurde der Hotline gemeldet, dass die Säule in der Winsener Straße defekt ist. (Stromnetz Hamburg)
Passiert ist bis jetzt gar nix.
Bei der Säule am Rathaus ist es erst ein Monat. Da wäre es natürlich etwas viel erwartet, wenn die schon wieder laufen würde ...
Die bei Metro ist eine Allego Säule.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
SaschaG hat geschrieben: Wenn eine mal nicht geht, geht Stromnetz Hamburg der Störung schnell nach und beseitigt sie. Das macht mich eher optimistisch.
Das zweite von mir eingestellte Bild hast Du gesehen?
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

AndiH
  • Beiträge: 2431
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Die meisten davon sind "Sromnetz Hamburg", da gibt es sogar einen eigenen Faden dazu :
viewtopic.php?f=102&t=38297 So wie es dort aussieht ist wohl oft "nur" AC betroffen.
Die anderen werden wohl aus Überlastung ausfallen :-(
Die schleppende Behebung liegt schlicht daran das bisher kaum Geld damit verdient werden kann und deshalb die Prioritäten oft noch anderst aussehen als die Betroffenen sich das wünschen.
Seit 02/2016 über 3.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Okay, halbwegs Entwarnung. Die Säule am Rathaus funktioniert wieder. Störungsmeldung habe ich gerade schon gelöscht. Die in der Winsener Straße soll angeblich nächste Woche endlich ihr Ersatzteil erhalten.
Dass die anderen Ladepunkte nur für AC eine Störungsmeldung haben, wusste ich nicht. Da ist die Darstellung der Karte wohl noch mal überdenkungswürdig: Ich stelle als Filter CSS ein und bekomme dann zig Stationen mit Störungsmeldung angezeigt - obwohl nur AC gestört ist.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
read
Ein Filter im Stromtankstellenverzeichnis "Nur defekte Ladepunkte anzeigen" wäre interessant.

Es entsteht immer mehr der (subjektive?) Eindruck, dass die Ladeinfrastruktur in letzter Zeit immer schlechter gewartet wird. Das könnte man mit so einem Filter objektivieren ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

VW e-Up! Style 07/2020, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016,.

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
  • R240Pe
  • Beiträge: 490
  • Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
... na also ... alles klar.

funktioniert ja nur AC nicht - Problem gelöst !!!

Oder sehe ich das falsch?
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
read
Ohne das hier "highjacken" zu wollen, aber komme noch mal zurück zu dem subjektiven Eindruck, dass die Ladeinfrastruktur immer schlechter wird.

Es wurde auch schon hier diskutiert viewtopic.php?f=104&t=37619 und irgendwie frustriert es in der tat, dass viele Säulen über lange Zeit einfach nicht instandgesetzt werden. Da finde ich Fakten in Form einer Suche nach defekten Säulen hilfreich ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

VW e-Up! Style 07/2020, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016,.

Re: Zum ersten mal werde ich pessimistisch, hinsichtlich E-Mobilität

USER_AVATAR
read
Aktuelle Chademo-Situation in München:
tmp_26459-Screenshot_20190209-232032_ge-app5072120573775780251.png
marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

VW e-Up! Style 07/2020, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016,.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag