Ungarn E-Mobi.hu

Ungarn E-Mobi.hu

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7500
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
  • Website
read
Schon bekannt? Scheinen eine ganze Menge Typ2 und einige CCS/CHAdeMO installiert zu haben.
Alle Plug&Charge ohne Authentifizierung.
Eine Karte mit den Stationen: https://e-mobi.hu/hu/map
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: Ungarn E-Mobi.hu

USER_AVATAR
  • E-starter
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 21. Sep 2014, 21:55
  • Wohnort: Wernigerode
read
Hi Tho,

e-Mobi Elektromobilitás Nonprofit Kft.
Ist eine Plattform zur Förderung der E Mobilität in Ungarn.

Wir planen Verwandschaftsbesuch über den Jahreswechsel nach Budapest.(950 km, Zoe Q90 über Lpzg, Dresden, Prag, Bratislava)

Ich werde einige der o.g. Säulen ausprobieren.

Aktuell kann man bei mehreren Lidl Budapest 43 kW kostenlos ohne Registrierung laden.
Außerdem habe ich bei Elmü eine Registrierung.
Die betreiben diese Innogy Säulen.

Gruß Jens

Wie funktioniert der Transit durch CZ mit
https://www.evmapa.cz ?
Zoe Q210 Nov.2014 - Nov. 2017
Verbrennerfrei seit Oktober 2016
aktuell EV1E - Zoe Q90

Re: Ungarn E-Mobi.hu

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1452
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 192 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Sind die Ladesäulen von e-mobi in Ungarn alle ohne RFID zugänglich? Ich kann leider kein Ungarisch und verstehe deren Homepage daher nicht. Wenn das so ist, trage ich noch ein paar Ladesäulen nach, die ich auf dem Weg durch Ungarn nach Rumänien ansteuern könnte.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Ungarn E-Mobi.hu

boris
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
E-starter hat geschrieben:
Wir planen Verwandschaftsbesuch über den Jahreswechsel nach Budapest.(950 km, Zoe Q90 über Lpzg, Dresden, Prag, Bratislava)

Ich werde einige der o.g. Säulen ausprobieren.

Wie funktioniert der Transit durch CZ mit
https://www.evmapa.cz ?
Hallo Jens, wie war die Fahrt nach Ungarn? Kannst Du uns von Deinen Erfahrungen mit den e-mobil Säulen schildern?

Lg
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile