Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

lucas7793
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
  • Website
read
marratj hat geschrieben:
Joyride hat geschrieben: Dir ist bewusst, das ein Kabel des HPC ungekühlt (200A) und nur eins gekühlt (400A) ist? An dem ungekühlten bekommst du nur 80kW max. mit dem 400V Tesla.
Nein, danke für den Tipp. Woran merke ich, welches Kabel welches ist?
Bei den Allego Ladestationen ist es meist so, dass links ein schwarzer Phoenix Contact Stecker ist, welcher max. 200A kann. (Typenschild ist auf der Unterseite wo das Kabel am Stecker beginnt). Auf der rechten Seite ist ein weißer ITT-Cannon Stecker welcher 400A kann, das Kabel an diesen fühlt sich auch sehr weich an wenn man es zusammendrückt. Das kommt davon, dass das Kabel außen mit der Kühlflüssigkeit gekühlt wird. Aber aufpassen, nicht während dem Laden zusammendrücken, da kann es sein, dass der Ladevorgang mit einer Fehlermeldung beendet wird ;)
Anzeige

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
marratj hat geschrieben:
Joyride hat geschrieben: Dir ist bewusst, das ein Kabel des HPC ungekühlt (200A) und nur eins gekühlt (400A) ist? An dem ungekühlten bekommst du nur 80kW max. mit dem 400V Tesla.
Nein, danke für den Tipp. Woran merke ich, welches Kabel welches ist?
Das 400A-Kabel an den Efacec-Säulen ist das mit der zusätzlichen Ummantelung und dem grauen Stecker.
Also das rechte, wenn man vor der Säule steht.
Bild

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Steht auch irgendwie dran. Das eine als ultraschnelles laden und das andere als schnelles Laden. Und im Display muss man dann den entsprechenden Stecker auswählen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

AndiH
  • Beiträge: 2363
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Ein Hinweis dazu für Nutzer der EnBW/ADAC Karte: Zur Zeit sind damit wohl nur die alten Triple Lader von ALLEGO nutzbar, die neuen HPC sind soweit ich sehen kann durchgängig nicht gelistet bzw. nach und nach sogar verschwunden.
Seit 02/2016 über 3.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

cfi
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Mo 13. Nov 2017, 06:47
  • Wohnort: Kissing
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
AndiH hat geschrieben: Ein Hinweis dazu für Nutzer der EnBW/ADAC Karte: Zur Zeit sind damit wohl nur die alten Triple Lader von ALLEGO nutzbar, die neuen HPC sind soweit ich sehen kann durchgängig nicht gelistet bzw. nach und nach sogar verschwunden.
Also bei mir sind in der Mobility+ App z.B. in Hilpoltstein 3 CCS Lader gelistet, 2 davon 135 kW.
Hyundai IONIQ Electric Style, Fiery Red, Sangl # 483, Abgeholt 15. November 2018 :D
Michelin CrossClimate+ Ganzjahresreifen auf den Originalfelgen
7,92 kWp LG MONO 330 N1C-A5 NeON2 - E3/DC S10E ALL IN ONE 3Z 6,90 kWh

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
In Chargenow ist keiner mehr drinnen, weder Münchberg noch Hilpoltstein. Obwohl der vor nicht mal einer Wochen noch drinnen war. Scheint mir, sie haben Probleme mit der Datenübertragung.

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Aktuell wird der Ladepark in Nossen umgebaut. Mal wieder ohne vorherige Ankündigung. Trotzdem freue ich mich darüber.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

marratj
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 21. Sep 2019, 07:21
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
AndiH hat geschrieben: Ein Hinweis dazu für Nutzer der EnBW/ADAC Karte: Zur Zeit sind damit wohl nur die alten Triple Lader von ALLEGO nutzbar, die neuen HPC sind soweit ich sehen kann durchgängig nicht gelistet bzw. nach und nach sogar verschwunden.
Am 14. November habe ich in Münchberg am HPC (mit weissem Stecker diesmal :D) einwandfrei mit meiner ADAC/EnBW-Karte laden können.

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 482 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Hohenwarsleben hat zwar Strom, die HPC akzeptieren anscheinend aber nur ausgeählte Ladekarten.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag