Ladesäule reservieren... Wie geht das?

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

Helfried
read
Michael_Ohl hat geschrieben:Wenn ich so einen Scheiß lese, freue ich mich immer mehr auf meinen neuen Bestellten Mercedes Diesel. Über so viel Schwachsinn könnte man lachen wenn es nicht so traurig wäre.
Naja, immerhin müsste man sich keine Vollgasrennen mehr liefern, wenn man einen zuerst langsam dahin tuckernden Ioniq überholt, und dieser plötzlich viel schneller wird, weil er offensichtlich auch zum nächsten Lidl-Gratislader muss, weil der Ella gegenüber 10 ct/min kostet.
Zuletzt geändert von Helfried am So 9. Dez 2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

BED
  • Beiträge: 2206
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 305 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Sir Henry hat geschrieben:Schöne Modelle gibts da beim Carsharing.
Da sind 15 Minuten Reservierung kostenlos (damit Dir keiner das Auto vor der Nase wegschnappt, während Du auf dem Weg dahin bist), danach kostet es Geld: https://www.drive-now.com/de/de/pricing/

Sowas wäre auch für Ladesäulen möglich.
Sehr gutes Beispiel. Genau darum geht es.
Bei Ladesäulen wird es vermutlich auch so sein, dass nur ein betimmtes Kontingent reservierbar sein wird.

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben:Bei Ladesäulen wird es vermutlich auch so sein, dass nur ein betimmtes Kontingent reservierbar sein wird.
Entweder über Kontingent, Über kurze Fristen oder beides.
Da ginge auch noch mehr: nur 90 % für Roaming, Rest für eigene Kunden,...
Kona 64 kWh

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

electic going
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Schwani hat geschrieben:Wenn sich wirklich jemand traut so etwas einzuführen, wird es nicht lange Bestand haben.
Das gibt nur Ärger und steht schnell negativ in der Presse. Ich glaube nicht dran.
Noch nie in einer Stadt essen gegangen, oder?

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
read
Man möchte also den Mangel an Ladesäulen beheben indem man den Mangel durch Reservierungen erhöht? Dann kann man ja gleich auch noch Autobahnfahrspuren im Berufsverkehr reservieren.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4196
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Nun, aus Sicht der Betreiber herrscht kein Mangel an Ladesäulen, sondern ein Mangel an Auslastung derselben.
Und weil sich das auf Sicht nicht gravierend ändern wird, sucht man nach Wegen, die Leerlaufzeiten der Säulen zu nutzen.
Also generiert man einen "Mehrwertdienst", der aber in Wirklichkeit ein Minderwertdienst ist,
weil er das öffentliche Laden für Alle teurer und unattraktiver macht.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3807
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1845 Mal
  • Danke erhalten: 894 Mal
read
Totaler Käse - sogar wenn's nur um die eine Minute zum Autobahn-abfahren gehen würde. Wieviele Unfälle würde es dann in genau jener Abfahrt geben weil jeder noch schnell die App aufmacht um die Säule zu reservieren.

Vordrängeln ist vordrängeln - egal ob man dafür zahlt. Wenn dann müßte man ja das Geld auch eher den Leuten geben, die jetzt länger warten müssen. Der Betreiber hat dafür nix getan. Money for nothing...

Und an einem 350-kw-Schnelllader hat ein anderer während dieser 5 Minuten schon wieder 200 km im Akku. Warum sollte sich das jemand nicht abholen dürfen?

Grüazi MaXx

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Und an einem 350-kw-Schnelllader hat ein anderer während dieser 5 Minuten schon wieder 200 km im Akku. Warum sollte sich das jemand nicht abholen dürfen?
Welches Auto kann derzeit nochmal so schnell laden?
Kona 64 kWh

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
read
Jogi hat geschrieben:Nun, aus Sicht der Betreiber herrscht kein Mangel an Ladesäulen, sondern ein Mangel an Auslastung derselben.
Und weil sich das auf Sicht nicht gravierend ändern wird, sucht man nach Wegen, die Leerlaufzeiten der Säulen zu nutzen.
Also generiert man einen "Mehrwertdienst", der aber in Wirklichkeit ein Minderwertdienst ist,
weil er das öffentliche Laden für Alle teurer und unattraktiver macht.
Wenn vorhandene Säulen nicht ausgelastet werden, dann deutet das betriebswirtschaftlich schon darauf hin, dass mehr Säulen wenig sinnvoll sein dürften.
Ich sehe aber nicht, wo durch ein Reservierungssystem das Laden für alle "teurer und unattraktiver" werden würde, wenn eine kurze Reservierungszeit kostenlos wäre und optional.
Andererseits sehe ich auch nicht, dass man sowas überhaupt braucht.
Kona 64 kWh

Re: Ladesäule reservieren... Wie geht das?

USER_AVATAR
read
Wenn ich das richtig sehe, dann ist das eine Säule der Firma Sm!ght. Solche Säulen habe ich selbst in Einsatz.
Die ganz neuen Säulen haben die Led für 'reserviert' nicht mehr, von daher hat sich das Thema u.U. schon erledigt. :mrgreen:
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag