kW-Ladeleistung an öffentlichen Säulen selbst ausrechnen

kW-Ladeleistung an öffentlichen Säulen selbst ausrechnen

eFredHH
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Hallo zusammen,

egal ob bei Kaufland, bei EON oder irgendwo sonst. Ich finde es immer wieder spannend, wie schnell (konkret mit wieviel kW-Leistung) welche Fahrzeuge unter welchen Umständen (z.B. Temperatur) laden.

Gerade bei Fahrzeugen und Säulen die das nicht direkt im Klartext anzeigen, ist das doch interessant. Die Terra53 von ABB als auch die Efacec Triplecharger zeigen zum Beispiel nur Ladezeit und abgegeben kWh an. Aber keine durchschnittliche Lade-Leistung.

Daraus lässt sich aber sehr einfach ein durchschnittlicher Wert für die kW ausrechnen.

Beispiel: 20 Minuten geladen und 10 kWh gezapft heißt es wurde mit durchschnittlich 30 kW geladen. Einfach zu errechnen über einen Dreisatz für ein grobes Gefühl für die Fahrzeuge.

Weil man an den öffentlichen Säulen diese Werte meist live sehen kann, gibt das oft interessante Einblicke.
Schaut ihr da auch drauf / bei anderen Fahrzeugen?
Anzeige

Re: kW-Ladeleistung an öffentlichen Säulen selbst ausrechnen

USER_AVATAR
read
Wie man das rechnet, wird wohl den allermeisten E-Mobilisten klar sein.
Man sollte das aber auch per App und OBD2-Dongle auslesen können. Im Grunde ist das kein Hexenwerk. Und so teuer ist das Equipment auch nicht. Ich hab' mir schon unsinnigere Dinge für 20 Euro geleistet. Und wenn man sich ein bisschen für die Vorgänge interessiert........ Es werden ja gleichzeitig auch ganz andere Dinge sichtbar, die nicht minder interessant sind.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: kW-Ladeleistung an öffentlichen Säulen selbst ausrechnen

Casamatteo
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Eine Efacec 43kW Säule hat bei mir 14,17 kWh in 0:31 Minuten angezeigt. Das sind 27,4 kW und mithin für einen Smart mit 22kW-Lader deutlich zuviel.
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 50600km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag