e-Cannonball - ein Ergebnis

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 849
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Das Problem bei solchen Veranstaltungen ist, dass dafür andere Regeln gibt, als für Versammlungen, bzw. Demonstrationen. Die Älteren unter uns kennen wohl noch die Loveparade in Berlin. Die wurde als Demonstration angemeldet. Dadurch entfielen die Kosten für die Straßenreinigung. wäre es eine Veranstaltung gewesen, hätten die Veranstalter den Müll auf eigene Kosten beseitigen dürfen. Das waren Tonnen an Müll
Anzeige

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

gekfsns
  • Beiträge: 3122
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 825 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
Das war für mich eine reine Youtuber Veranstaltung für uns Nerds. War schon lustig wie auf dem Parkplatz fast nur Youtuber standen die sich gegenseitig filmten :lol:
Wäre es öffentlich gewesen, womiglich noch bei wärmeren Temperaturen, hätte es wirklich die Elektromobilität populärer machen können.
In Erinnerung bleibt mir die Szene wo Tesla-CHA-OT dem Tesla Experten Ove, der deutschlandweit seine Expertise anbietet, erklärt, dass es einen Schleppmodus gibt mit dem man den Tesla schieben kann. Er aus dem Auto raus und lässt das Mädel an den Touchscreen die das mit paar Clicks behebt. Mit dem Kamerateam im Genick ist das aber in der Stresssituationen sehr verständlich, dass man da hilflos wirkt. Wäre mir ganz bestimmt nicht anders ergangen. Das wird er sich lange anhören können :D
Hier ab ca.n18:20

Https://youtu.be/Yz-b9y4vuiw
Zuletzt geändert von gekfsns am So 18. Nov 2018, 09:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq Electric seit 12/2016 + ID.3 seit 11/2020

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

BernhardLeopold
  • Beiträge: 504
  • Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Angeblich haben 1000 Leute Glympse gestreamt. Wenn da nochmals 1000 Leute das Ziel gestürmt hätten, wäre es eng geworden ohne Dixi.
Es heben zeitweilig bis 20000 Leute bei Glympse zugeschaut - das Problem waren die, die geglaubt haben der Gruppe beitreten zu müssen, wodurch man die Teilnehmer nicht mehr von Adabeis unterscheiden konnte.
Graz, Österreich - Tesla Model 3 LR AWD

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

USER_AVATAR
read
20000 Zugriffe sind nicht 20000 Zuschauer.
Jeder Zugriff, auch wiederholte Zugriffe, werden einzeln gezählt.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

geko
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Bei aller Kritik, die ich am Event hatte und habe, dennoch Glückwunsch an die "Gewinner". Es hat mir als Teilzeit-Nerd durchaus Spaß gemacht ab und an reinzuschalten. Hoffe, dass alle wohlbehalten nach Hause kommen.

Freilich war das kein Event für die Masse. Ich bin mir sicher, dass es ein solches aber 2019 geben wird. ;)
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben:
Sir Henry hat geschrieben:Manchmal frage ich mich was passieren würde, wenn plötzlich nochmal 100.000 E-Autos in Deutschland rumfahren würden.
Und weshalb sollte man sich das manchmal fragen?
Weil die alle laden müssen und eben nicht jeder daheim laden kann. Wenn die Infrastruktur nicht deutlich besser wird, kann es da echt chaotisch werden.
Kona 64 kWh

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

Kartsimpson
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Fr 12. Okt 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
BernhardLeopold hat geschrieben:Es heben zeitweilig bis 20000 Leute bei Glympse zugeschaut - das Problem waren die, die geglaubt haben der Gruppe beitreten zu müssen, wodurch man die Teilnehmer nicht mehr von Adabeis unterscheiden konnte.
Die Teilnehmer hatten Nummern vorne am Namen, dadurch recht leicht erkennbar.
BMW i3s 120Ah Jucarobeige 11/2018

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

USER_AVATAR
read
Die Nummern haben Glympse nicht zur völligen Nutzlosigkeit gebracht.
Aber "leicht" war es ganz und gar nicht, insbesondere weil die Startzeiten nicht erkennbar waren, man also nicht wusste, ob derjenige nun wirklich vorn oder vielleicht doch 10 Minuten hinten war.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

Ich-naklar
  • Beiträge: 564
  • Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Sir Henry - die Infrastruktur wird doch dauernd verbessert - und wenn die sog. Kritische Masse auf der Strasse ist wird dich auch richtig gut funktionieren - einfach aus dem Grund weil man damit Geld verdient ;-)
Dazu kommt noch der Effekt dass die Autos immer grössere Reichweiten haben und immer schneller laden - dadurch sinkt der Bedarf pro Auto.
Also ich bin da ziemlich guten Mutes und sehr entspannt ;-)
In God we trust - all others pay cash!

Re: e-Cannonball - ein Ergebnis

USER_AVATAR
read
Ich-naklar hat geschrieben:Sir Henry - die Infrastruktur wird doch dauernd verbessert - und wenn die sog. Kritische Masse auf der Strasse ist wird dich auch richtig gut funktionieren - einfach aus dem Grund weil man damit Geld verdient ;-)
Dazu kommt noch der Effekt dass die Autos immer grössere Reichweiten haben und immer schneller laden - dadurch sinkt der Bedarf pro Auto.
Also ich bin da ziemlich guten Mutes und sehr entspannt ;-)
Aktuell wird die Quantität erhöht.
Das ist gut und nötig.

Aber genauso wichtig ist die Qualität.
Und die hat sich seit meiner ersten Probefahrt vor zweieinhalb Jahren überhaupt nicht verbessert. Eher im Gegenteil.

Wir haben also unterm Strich heute deutlich mehr Ladesäulen zur Verfügung, als vor 2 oder 3 Jahren - aber eine deutlich entspanntere Fahrt bringt das nicht mit sich, weil ich permanent mit Ausfällen rechnen muss.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag