Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
electrogeier
    Beiträge: 19
    Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:29
folder So 11. Nov 2018, 10:45
Hallo zusammen, mal etwas positives! Wollte mir gestern die neuen Ikea Ladesäulen in Duisburg anschauen, es war natürlich brechend voll und ich bin schnell wieder vom Parkplatz gefahren. Gegenüber von Ikea haben die Stadtwerke Duisburg mit Innogy jetzt diese Stromtankstelle aufgebaut, ist noch ein Bauzaun vor der Einfahrt, aber läuft würde ich sagen ;)

Gegenüber sind auch noch 4 LP mit je 22kW denke ich mal...
Dateianhänge
IMG_20181110_130303.jpg
Stadtwerke Duisburg innogy Ladepark Duisburg Marxloh
Anzeige

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1655
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 38 Mal
folder So 11. Nov 2018, 11:06
Ich war im Oktober da
BildBildBild
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
Benutzeravatar
folder So 11. Nov 2018, 18:59
*augenreib*

:o Dach, Licht eindeutig erkennbar als Ennergiezapfstelle da wühlt man sich doch willkommen. Wenn sie bei so einer "großen" Anlage jetzt noch für die Adhock-Kunden faire & transparente Preise pro kWh Abrechnen und Zahlung mit EC- und Creditkarte akzeptieren dann liese sich das nciht nur als "gut gemacht" sondern sogar Vorbildlich bezeichnen.

Ok, ok ich weis, man kann nicht alles haben aber träumen wird man doch noch dürfen ;)
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
harlem24
    Beiträge: 5739
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 111 Mal
folder So 11. Nov 2018, 19:02
Wird halt über innogy angerechnet, mit den bekannten Konditionen.
Man kann nur hoffen, dass sie ihn auch bei Hubject melden.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
Benutzeravatar
folder So 11. Nov 2018, 21:59
electrogeier hat geschrieben:Hallo zusammen, mal etwas positives! Wollte mir gestern die neuen Ikea Ladesäulen in Duisburg anschauen, es war natürlich brechend voll und ich bin schnell wieder vom Parkplatz gefahren. Gegenüber von Ikea haben die Stadtwerke Duisburg mit Innogy jetzt diese Stromtankstelle aufgebaut
Bist aber spät dran. Hatte ich schon hier eingestellt und im Stromtankstellenverzeichnis eingetragen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
electrogeier
    Beiträge: 19
    Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:29
folder Mo 12. Nov 2018, 09:31
ecopowerprofi hat geschrieben:
electrogeier hat geschrieben:Hallo zusammen, mal etwas positives! Wollte mir gestern die neuen Ikea Ladesäulen in Duisburg anschauen, es war natürlich brechend voll und ich bin schnell wieder vom Parkplatz gefahren. Gegenüber von Ikea haben die Stadtwerke Duisburg mit Innogy jetzt diese Stromtankstelle aufgebaut
Bist aber spät dran. Hatte ich schon hier eingestellt und im Stromtankstellenverzeichnis eingetragen.
Ok, muss wohl noch bei der Forensuche üben :lol:

Re: Duisburg Marxloh/Meiderich - Foto vom innogy Ladepark

menu
electrogeier
    Beiträge: 19
    Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:29
folder Mo 12. Nov 2018, 09:32
Frosch_1977 hat geschrieben:*augenreib*

:o Dach, Licht eindeutig erkennbar als Ennergiezapfstelle da wühlt man sich doch willkommen. Wenn sie bei so einer "großen" Anlage jetzt noch für die Adhock-Kunden faire & transparente Preise pro kWh Abrechnen und Zahlung mit EC- und Creditkarte akzeptieren dann liese sich das nciht nur als "gut gemacht" sondern sogar Vorbildlich bezeichnen.

Ok, ok ich weis, man kann nicht alles haben aber träumen wird man doch noch dürfen ;)
--> oeffentliche-ladeinfrastruktur/stadtwer ... 35297.html

Da geht es hier gerade drum :idea:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag