Super Artikel in der SZ zum Thema Laden von E-Fahrzeugen

Re: Super Artikel in der SZ zum Thema Laden von E-Fahrzeugen

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
@schüddi: danke für die Unterstützung.
Ich bin vor 6 Jahren davon ausgegangen, dass es gelingt, die Infrastruktur so aufzubauen, dass jede und jeder ein E-Auto benutzen kann. Davon sind wir aber noch weit entfernt, das zeigt auch der Artikel. Ich habe den Eindruck, dass viele, die das nicht so sehen, wie ich zu den überzeugten Nutzern gehören, im Gegensatz zu mir aber nicht sehen wollen, dass es in der Masse andere AnwenderInnen sein werden, die eben nicht so idealistisch an die Sache herangehen und scheitern.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.
Anzeige

Re: Super Artikel in der SZ zum Thema Laden von E-Fahrzeugen

Rainbow
  • Beiträge: 580
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Schüddi hat geschrieben:. Ich verstehe was du damit erreichen möchtest aber ganz ehrlich - wer hat immer Zeit sein Auto nach 2 Stunden immer umzuparken wenn er gerade anderweitig zu tun hat. Da musst du differenzieren. Außer du meinst ausschließlich Schnellader, dann habe ich nichts gesagt.
Mir ging es natürlich um die Schnelladersäulen.
Wer an einer 11 kW Säule oder kleiner nuckelt, so what.
Was mich nervt, sind die Zeitgenossen, die ihren PKW an Ladesäulen parken. Gestern am Ludgeriikreisel, eGolf aus Kassel.
11KW geladen, Ladezeitanzeige, nach einstecken beginnt die zu laufen, 26 Stunden.
Gut die Parkplätze in der Innenstadt sind eng, aber deswegen eine Säule zuparken muss nicht sein.
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Super Artikel in der SZ zum Thema Laden von E-Fahrzeugen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9608
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
gestern metzingen, shopping-weihnacht, alle ladepunkte im outlet mit anwohnenden PHEVs belegt. SO parkt der schwabe! es gab fahrer die brauchten strom, ging nicht. ich kann der SZ nur zustimmen: unzuverlässiges fahren!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander statt Gegeneinander!

...... bis 10.000, dann ist hier Schluss ......
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag