Großer Ärger mit Newmotion

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
Benutzeravatar
    insti
    Beiträge: 104
    Registriert: So 4. Sep 2016, 11:20
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 13. Nov 2018, 12:36
Hallo,

ich habe mit NM Karte in Lindau bei BMW geladen mit meinem ION ca 1 Std. Als ich zurückkam war ich erstaunt es hat quasi kein KW geladen, also nicht ersichtlich auf der Anzeige im Auto.
Ja gut irgendein Fehler, bin dann weitergefahren.
Ein paar Tage später kam dann die Auflistung und Abrechnung von NM. Siehe da habe dann doch tatsächlich 1,89kw geladen zum Preis von knapp 9€.
En wenig teuer, habe NM eine Mail gesendet und den Fall geschildert. Ein paar Tage später wurde das Geld wieder gutgeschrieben und sich entschuldigt.

Alles gut.

Gruß
Jürgen
Zoe R 240 BJ 2016
Peugeot Ion BJ 2013
Twike BJ 2009
Anzeige

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
mobafan
    Beiträge: 819
    Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Di 13. Nov 2018, 12:38
mweisEl hat geschrieben:Auch zu klären: muss die Karte dort zur Abmeldung/Kabelfreigabe unbedingt ans Lesegerät gehalten werden, oder genügt (wie meist) die Freigabe des Kabels durch das Auto?
Die NewMotion-Säulen bzw. -Lolos, an denen ich bislang geladen habe, haben nicht automatisch entriegelt, sondern den Chip verlangt, mit dem die Ladung gestartet wurde. Was nicht heißt, dass das an der Station, von der hier die Rede ist, auch so ist.

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
Benutzeravatar
    tango
    Beiträge: 933
    Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
    Wohnort: im heißen Süden
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 13. Nov 2018, 13:09
kann man denn bei dieser Ladesäule überhaupt einen Stecker einstecken, ohne mit einer Karte freigeschaltet zu haben? Bei den Dosen von Meneckes geht das ja nicht, auch bei den meisten Ladesäulen der EnBW (mit Ladeschacht) geht das nicht.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1125
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Di 13. Nov 2018, 13:26
Bei den klassischen NM-Lolos und diesen Doppel-Stecker-Säulen kann man einfach so den Stecker einstecken.
Verriegeln tun sie aber erst, wenn man den Ladevorgang startet.
Entriegelt wird, wenn man den Ladevorgang wieder auf die gleiche Weise beendet. Allein das Kabel am Farzeug raus reicht nicht.

Wie auch immer, ich hatte bis dato noch kein Abrechnungsproblem mit NM. Das war alles immer ok, auch wenn es zuweilen ewig dauert, bis der Ladevorgang endlich in der Historie auftaucht.

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
Helfried
folder Di 13. Nov 2018, 13:31
insti hat geschrieben:Siehe da habe dann doch tatsächlich 1,89kw geladen zum Preis von knapp 9€.
Solche Mails wirken oft recht schülerhaft bis unglaubwürdig, zumal es keine kw gibt. Außerdem wird der Strom dort wohl pro Minute bezahlt, oder?

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
hartmut49
    Beiträge: 63
    Registriert: Sa 18. Okt 2014, 11:32
    Wohnort: 32351 Stemwede
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:34
Hallo, ich werde alle Ldesäulen in Zukunft meiden !!
denn ich habe ja Gottsei Dank ein Pluk in Hybrid .
Und dann komme ich mit 10 € Super doppelt so weit als mit den meisten teueren Abzocke Strom
Gruß
Hartmut

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
Ungard
    Beiträge: 349
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:57
Pluk in
Beste!
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken, die werden alle mit dem i3 gefahren!
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
:-)

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
watzinger
    Beiträge: 347
    Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 9. Mai 2019, 19:52
hartmut49 hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 17:34
Hallo, ich werde alle Ldesäulen in Zukunft meiden !!
denn ich habe ja Gottsei Dank ein Pluk in Hybrid .
Und dann komme ich mit 10 € Super doppelt so weit als mit den meisten teueren Abzocke Strom
Gruß
Hartmut
Das ist eine gesunde Einstellung; wenn nur jeder Plug-in-Fahrer so denken würde.
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
magicteddy
    Beiträge: 3
    Registriert: Fr 24. Mai 2019, 20:46
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 8. Jun 2019, 12:41
zoppotrump hat geschrieben:
Mo 5. Nov 2018, 15:03

FB und Google halte ich für übertriebene Panikmache. Wie sollen die Daten dorthin gelangen?
Einfacher als du denkst, irgendein depperter Coder nimmt einfach mal was vorgefertigtes, natürlich inkl. Google oder FB API.
Wenn ich mir anschaue wie viele (unnötige) Verbindungen beim Aufruf einer Webseite getätigt werden,...

Re: Großer Ärger mit Newmotion

menu
zoppotrump
    Beiträge: 1368
    Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Sa 8. Jun 2019, 13:03
magicteddy hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 12:41

Einfacher als du denkst, irgendein depperter Coder nimmt einfach mal was vorgefertigtes, natürlich inkl. Google oder FB API.
Wenn ich mir anschaue wie viele (unnötige) Verbindungen beim Aufruf einer Webseite getätigt werden,...
Beweise es oder ich kanns nicht glauben.
Danke.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag