Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    Barthi
    Beiträge: 456
    Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
    Wohnort: Ingolstadt
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Di 31. Dez 2019, 07:28
Danke für die Ideen, Fritzchen-66 und hwinterb, habe sie notiert.
2015-18: Stromos, 2018-19: Drilling, seit Juni 2019: Leaf 30 kWh
2013-16: KFZ-Ausbildung inkl. HV-Kurs, seit 2017 Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
kW ≠ kWh ≠ kW/h ----- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
Anzeige

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8875
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 191 Mal
    Danke erhalten: 301 Mal
folder Di 31. Dez 2019, 08:45
Im Titel steht. .wir bauen Eine....

Einzelne Lademöglichkeiten locken mich garnicht mehr. Ab 2 DC Ladepunkten plus einige AC wird es attraktiver.

Zu Stosszeiten wird es selbst bei Tesla SUCs eng.
https://teslamag.de/news/weihnachtsverk ... -26300/amp
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Jeggo
    Beiträge: 317
    Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Di 31. Dez 2019, 12:13
Hallo,

ist zwar sicherlich etwas spät, aber warum setzt man eine Doppelladesäule nicht in die Mitte von vier Stellplätzen (Kleeblatt mit der Ladesäule als Stiel)?
Hintergedanke: Wenn ein Fahrzeug fertig geladen hat (also entweder gewünschter SOC oder Voll), könnte ja der CCS Stecker freigegeben werden und einer der zwei anderen Stellplätze den Ladevorgang starten.
Das ganze noch mit Ladewunschregistrierung an der Ladesäule.
Sprich automatische Benachrichtigung, wenn der Anschluss frei wird. Mit zwei zusätzlichen Kabeln, könnte die Säule das ja auch selbst erledigen.

Bis bald

Jens

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8875
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 191 Mal
    Danke erhalten: 301 Mal
folder Di 31. Dez 2019, 15:03
das frage ich mich schon länger...8 plätze zur Versorgung wären an einer Säule bestimmt möglich....zumal nicht alles Nasenlader sind
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    Barthi
    Beiträge: 456
    Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
    Wohnort: Ingolstadt
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder So 12. Jan 2020, 03:06
Coole Idee, aber bei unserem Standort platzmäßig nicht möglich.
2015-18: Stromos, 2018-19: Drilling, seit Juni 2019: Leaf 30 kWh
2013-16: KFZ-Ausbildung inkl. HV-Kurs, seit 2017 Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
kW ≠ kWh ≠ kW/h ----- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 1161
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 201 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 19:35
Blue shadow hat geschrieben:
Di 31. Dez 2019, 15:03
das frage ich mich schon länger...8 plätze zur Versorgung wären an einer Säule bestimmt möglich....zumal nicht alles Nasenlader sind
Das Thema dürfte sein, dass die Parkplätze daneben afaik zeitlich ziemlich eng beschränkt sind und in Sachen Destination-charging im Parkhaus am Bahnhof 4 22kW-AC-Punkte vorhanden sind.

Re: Wir bauen eine 150 kW-Station (Feedback erwünscht)

menu
Benutzeravatar
    Barthi
    Beiträge: 456
    Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
    Wohnort: Ingolstadt
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 22:23
Absolut richtig
2015-18: Stromos, 2018-19: Drilling, seit Juni 2019: Leaf 30 kWh
2013-16: KFZ-Ausbildung inkl. HV-Kurs, seit 2017 Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ (THI)
kW ≠ kWh ≠ kW/h ----- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag