Blockiert an Ionity-Säule

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 482 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
^tom^ hat geschrieben:
TMi3 hat geschrieben:Das ziehen der Notentriegelung beendet die DC-Ladung. Danach kann man bedenkenlos den CCS-Stecker abstecken.
Danke, dann einmal Kabel abreisen und die Rechnung an Ionity senden.
Nur nicht alle Fahrzeuge können dies und löst das eigentlich Problem nicht an der Wurzel.
Doch, das müssen alle Fahrzeuge können. Z.B. beim e-Golf über den Schlüssel. Doppelt entriegeln = CCS Stecker entfernen und Ladung ist beendet.

Ich weiß es ist bei uns Männern unbeliebt, aber im Zweifelsfall die Bedienungsanleitung lesen und nicht anderen böse Absicht unterstellen.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH
Anzeige

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
read
Geht das jetzt am BMW I3 oder nicht?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2438
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
In der Anleitung zu meinem i3 steht nicht das dies geht und auch nicht wie.
Das entriegeln des Fahrzeugs beendet eine AC Ladung nicht aber die DC Ladung.

Zum Thema, dass dies alle Fahrzeuge können.
Dem ist sicher nicht so, weder mein KIA noch der Drilling konnten dies!
Und der i3 eben auch nicht.
warten auf den nächsten i3?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >47000km
REx Anteil: ~ 2210km

38m2 FlachK. > 205'000kWh
1.5kWp PV > 4'700kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Blockiert an Ionity-Säule

kirovchanin
read
SRAM hat geschrieben:Ein Notaus an einem consumerprodukt deutet auf einen schweren designfehler. Der hat dort nichts verloren.
Dass seh ich anders. Wenn du z. B. beim Laden merkst, dass es nach verschmorten Gummi riecht, dann wärst du vielleicht ganz froh, die Ladung abbrechen zu können. Oder wenn ein starkes Gewitter aufzieht. Oder wenn das Fahrzeug neben dir in Flammen aufgeht. Oder wenn zwei vermummte Menschen mit nem Hackbeil auf dich zugerannt kommen. Oder wenn ein medizinischer Notfall eintritt und du ganz plötzlich jemanden ins Krankenhaus fahren musst. Oder, oder, oder...
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
read
Na dann los zum Bmw Händler/Hotline, die tun alles für Ihre Kunden...12V unterbrecher sollte reichen

Bei Chademo war wohl ein Anwenderabbruch nicht vorgesehen...japanleaf kann es auch nicht, aber der wird bei ionity auch nicht glücklich
Zuletzt geändert von Blue shadow am Do 4. Okt 2018, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
read
kirovchanin hat geschrieben:... Wenn du z. B. beim Laden merkst, dass es nach verschmorten Gummi riecht, dann wärst du vielleicht ganz froh, die Ladung abbrechen zu können. Oder wenn ein starkes Gewitter aufzieht. Oder wenn das Fahrzeug neben dir in Flammen aufgeht. Oder wenn zwei vermummte Menschen mit nem Hackbeil auf dich zugerannt kommen. Oder wenn ein medizinischer Notfall eintritt und du ganz plötzlich jemanden ins Krankenhaus fahren musst. ...
Sehr gute Punkte, volle Zustimmung!

Es sollte wirklich sowohl am Fahrzeug als auch an der Säule ohne grossen Aufwand zu beenden sein.

EDIT: Für im "Fahrzeug beendbar" spricht allerdings: Kein anderer kann abstöpseln oder sabotieren!
BMW I3 120Ah

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Ein Ioniq kann übrigens auch die DC-Ladung nicht Fahrzeugseitig beenden. Habe ich bisher auch noch nicht verstanden, wieso nicht.
Die beste Lösung dafür wäre meiner Meinung nach eine Taste im Auto. Beim Ioniq könnte man die Ladeklappen-Öffnungstaste nehmen. Wenn die während der Ladung gedrückt wird (egal ob AC oder DC) soll er doch einfach die Ladung beenden. Tut er aber leider nicht.

Interessant ist, dass so einige Fahrzeuge eine DC-Ladung Fahrzeugseitig nicht beenden können. Mich würde mal der Grund dafür interessieren, warum das nicht geht.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Blockiert an Ionity-Säule

Helfried
read
tstr hat geschrieben:Doch, das müssen alle Fahrzeuge können. Z.B. beim e-Golf über den Schlüssel. Doppelt entriegeln = CCS Stecker entfernen und Ladung ist beendet.
Das stimmt aber nicht. Die wenigsten Fahrzeuge können CCS abbrechen, @tstr. Warum eigentlich ist das so?
Manchmal tauchen Gestalten auf, dass man schon lieber vorzeitig wegfahren möchte.

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
read
Das ist ja das Problem, das an vielen DC Ladern noch geforscht werden muss. ;)
Oder das sie wegen schlechtem GSM empfang ploetzlich nicht mehr reagieren. Warum parken auch so viele LKWs Autobahnraststätten und versauen den Empfang, der sowieso meist schon bescheiden ist.

Ich hab gestern 3x DC Strom ohne Probleme bekommen, wenn man 3x Karte dranhalten nicht als Problem sieht. :)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Blockiert an Ionity-Säule

USER_AVATAR
read
Bezüglich i3: der hat doch eine App-Steuerung. Gibt es in der App keine Möglichkeit, den Ladevorgang zu beenden? Das würde helfen.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag